Zusammenführen von Dubletten (Makro)

István K. hinzugefügt 22 Monaten her
beantwortet

Liebe Citavi-Community,

da sehr viele Personen an unserem Lehrstuhl an einem gemeinsamen Cloud-Projekt arbeiten (derzeit etwa 30 Teammitglieder mit fast 17.000 Referenzen) kommt es leider sehr häufig vor, dass einzelne Referenzen zweimal oder noch öfter angelegt werden, allen Hinweisen zum Trotz. Aber auch beim Import per DOI werden Sammelwerke automatisch neu erstellt, statt den Beitrag zu einem bestehenden Band hinzuzufügen.

Innerhalb von Citavi gibt es meines Wissens nach keine Funktion, zwei Referenzen zu mergen, und die MergeRequest-Methode des Reference-Datentyps arbeitet nicht umfassend genug. Deshalb habe ich mich mal drangesetzt, und ein Merge-Makro erstellt:

https://github.com/istvank/Citavi-Macros/

Ich übernehme keinerlei Gewähr zwecks der Korrektheit, deshalb warne ich davor, das Skript in Produktivumgebungen einzusetzen. Nichtsdestotrotz wäre ich aber an Feedback interessiert, vielleicht sogar von Citavi-Entwicklern selbst, ob ich wirklich an alles gedacht habe.

Vorgehensweise: merge-duplicates.cs herunterladen, dann in Citavi über Extras > den Makro-Editor öffnen und dort wiederum die cs-Datei öffnen. Um zwei Referenzen zu mergen, diese in Citavi markieren, und im Makro-Editor auf "Ausführen" klicken.


Über Anregungen, wie ich es besser machen kann, freue ich mich!

Viele Grüße von der RWTH,

István

Kommentare (5)

Foto
2

Das ist bereits eine super Hilfe, vielen Dank István,

In Citavi 6 kann man natürlich Doubletten anzeigen lassen und bei vielen Dokumenttypen einfach einzelne löschen, aber ich benutze das Makro, um Sammelbände mit unterschiedlichen Untereinträgen zusammenzuführen. Dafür gibt es derzeit bei Citavi keine gute Lösung.

Es wäre toll, wenn die Citavi-Programmierer dazu ein Update liefern könnten, dieses Makro hier funktioniert zwar, aber die Makro-Bedienung ist auch mit Addon bei Citavi sehr umständlich (und man muss es sehr oft ausführen, da immer nur zwei Referenzen vereinigt werden können).

Foto
1

Das wäre doch mal eine gute Geschichte. Schöner wäre es, wenn das bei korrektem Arbeitsworkflow gar nicht notwendig wäre.... Mit dem Picker legt sich bei mir immer eine Dublette an, auch wenn ich über die DOI importiere.

Foto
1

Hallo István,

Zum mergen von Dubletten habe ich folgende Frage: was passiert mit erfassten WE in den Dubletten? Bleiben nur die WE in der "Masterreferenz" übrig oder werden die WE aus der zu löschenden Referenz in die Masterreferenz kopiert und müssen dort im PDF neu verlinkt werden?

FG Erika

Foto
1

Hallo Erika,

in solchen Fällen hilft es einfach auszuprobieren, da das fast zwei Jahre her ist, dass ich dieses Makro programmiert habe. :) Habe ich gerade mit einem "wörtlichen Zitat" gemacht und ja, die Wissenselemente werden rüberkopiert. Allerdings kommt es dann zu einem Fehler, sodass die ursprüngliche Referenz nicht gelöscht werden kann. Ob es da weitere Kollateralschäden gibt, kann ich im Moment nicht beurteilen.

Es sieht nach einem leichten Fix aus, allerdings habe ich im Moment nicht die zeitlichen Ressourcen dafür, eventuell in paar Wochen, wenn du mich hier nochmal dran erinnerst.

Viele Grüße,

István

P.S.: Da wir die Funktion nicht allzu häufig einsetzen (gerade nicht die "Experten" die die Duplikate erstellen... 😀), musste ich erst googeln, was du mit "WE" meinst. Lustigerweise kommen da fast nur Foreneinträge von dir. Wäre deshalb ganz gut, solche Wörter nicht abzukürzen, damit jeder gleich weiß, um was es geht. In den Antworten vom Citavi-Team wird das Wort auch immer ausgeschrieben.

Foto
1

Hallo István,

Leider habe ich im Moment nicht die Zeit ein Testprojekt zu erstellen und auszuprobieren. Vielen Dank für das ausprobieren und Deine Antwort. Dass die Dublette aufgrund der Fehlermeldung dann nicht gelöscht werden kann ist schade. Somit bleibe ich mal beim manuellen kopieren. Vielleicht programmiert ja auch das Citavi-Team was zum mergen.

Das mit den Abkürzungen geht mir manchmal ähnlich und zum Glück gibt es google.

FG Erika