Zusätzliche Felder im Literaturverzeicnis

Miriam K. hinzugefügt 30 Tagen her
beantwortet

Liebe Community,

ich würde gerne in einem bestehenden Stil (APA) im Literaturverzeichnis bei Online-Quellen ein weiteres Feld einfügen, das dann im Literaturverzeichnis aufgeführt wird. So müssen Online-Quellen laut Richtlinien aussehen: "Social Reporting Standard (n. d.). Wie ist der SRS-Leitfaden aufgebaut? Social Reporting Standard. Retrieved from https://www.social-reporting-standard.de"; An welcher Stelle kann ich das kursiv gedruckte Social Reporting Standard in Citavi einfügen, so dass es dann in diesem Schema angezeigt wird? Ich habe dafür kein Feld gefunden und wollte eines der Freitextfelder nehmen, dies hat aber nicht funktioniert.

In einem anderen Fach benötige ich bei älteren Monographien die Zusatzangabe "Wieder aufgelegt: Jahr, Ort, Verlag" nach der "normalen" Angabe im Literaturverzeichnis. Auch hier dachte ich das sich das vielleicht über eines der Freitext-Felder anpassen ließe, aber auch hier erscheint nichts im Literaturverzeichnis, wenn ich diese nutze.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Kommentare (4)

Foto
1

Guten Tag Miriam

Beziehen Sie sich bei der Aussage "so müssen Online-Quellen laut Richtlinien aussehen" auf die offiziellen APA-Regeln oder auf eine hausinterne Richtlinie? Ich frage deshalb zurück, weil ich im ersten Fall die Bitte hätte, dass Sie die entsprechende Nummer des Beispiels aus den APA-Regeln ergänzen. Wir könnten dann prüfen, warum unser APA-Stil (5, 6 oder 7) das nicht umsetzt.

Vielen Dank im Voraus für die Klärung.

Freundliche Grüsse


Peter

Foto
1

Hallo Peter,

die hausinterne Richtlinie schreibt vor, dass wir APA 6 benutzen (was ich eingestellt habe). In der weiteren Ausführung der Richtlinien steht dann, dass Internetquellen wie oben angegeben angezeigt werden sollen. Entweder, die Richtlinien sind doch nicht exakt wie APA 6, oder es wird nicht richtig umgesetzt, das weiß ich nicht.

Im zweiten Beispiel (mit den Monographien) ist kein Zitierstil vorgegeben (anderer Lehrstuhl/Fachbereich). Ich habe hier Grunwald, Spitta 10th edition ausgewählt, weil ich einen Autor, Jahr Stil mit Autorennamen in Kapitälchen haben möchte und der mal im Citavi-Forum hierfür vorgeschlagen wurde. Hier könnte ich aber auch einen anderen nehmen. Wichtig ist eben, dass ich im Literaturverzeichnis diese zusätzliche Angabe machen kann, die aber voraussichtlich nur bei einem oder zwei Werken erforderlich sein wird.

Vielen Dank für die Hilfe

Miriam

Foto
Foto
1

Hallo Miriam

Ich habe ein kurzes Video gemacht, das zeigt, wie Sie z.B. das Feld "Reihentitel" für das eingangs erwähnte Ziel nutzen können: https://www.screencast.com/t/IDe1FQz9

Freundliche Grüsse


Peter

Foto
1

Lieber Peter,

vielen Dank! So konnte ich es lösen! Danke für die gute Unterstützung!

Viele Grüße

Miriam

Foto
1

Gern geschehen!