Zitieren mit Citavi

Christian A. hinzugefügt 2 Jahren her
unbeantwortet

Hallo Citavi-Forum,

ich bin relativ neu mit Citavi am Werk. Ich schreibe meine Abschlussarbeit mit Word und arbeite mit Citavi ohne das Add-in. Wenn ich jetzt ein direktes Zitat zitieren möchte, fügt mir Citavi dieses Zitat ein oder nur die Literaturangabe dazu?

Was macht Citavi, wenn ich folgendes mache: angegebenes Zitat -> Rechtsklick ->zitieren ->in Word einfügen? Setzt es das vorhandene Zitat ein oder nur die Literaturstelle?

Wie gehe ich mit Citavi vor, wenn ich das Zitat im Text schon habe, aber die Literaturstelle inkl. Seitenangabe noch hinzufügen möchte?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Grüße

Christian

Kommentare (7)

Foto
2

Hallo Christian,

das alles geht prächtig mit dem Word Add-In. Darf ich fragen, warum Du das nicht benutzen willst?

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Hallo Pragmarius,

danke für deine schnelle Antwort.Ich möchte es nicht benutzen, weil Citavi selbst aktuell Probleme damit meldet (rechte Seite Startfenster).

Ich möchte die Quelle angeben, ohne dass das Zitat selbst mit eingefügt wird, weil ich das Zitat schon im Text habe.

Kann man das evtl. einstellen?

Aktuell habe ich unter Optionen->Formatierung->Wissenselemente "Nur Titel-Platzhalter ohne Text des Wissenselement" eingestellt. D.h. bei Zitierung eines direkten Zitats müsste nur der Platzhalter erscheinen, oder?

Beispielsweise kommt folgendes:

{Sergl 1998 #25} für Literaturangabe

{Zeilhofer 2012 #4D: 6} für direktes Zitat (d.h. hier fügt Citavi mir bei der Formatierung später nicht automatisch noch das Zitat ein, oder?)

ANDERE FRAGEN:

Was bedeuten die Zeichen der Zitatangaben{Sergl 1998 #25}, {Zeilhofer 2012 #4D: 6}?

Das erste ist der Autor und das zweite das Erscheinungjahr, ok.

Was ist #4D? 6 müsste die Seite sein, oder?


Wenn ich nun mehrere Quellen an einer Stelle angebe, muss ich sie dann nach dem Alphabet der Autoren nacheinander sortieren oder nach der Nummer #..., damit später die Quellennummern aufsteigend sortiert dort angezeigt werden?

Grüße,

Christian

Foto
1

Hallo Christian,

es tut mir leid, aber ich bleibe bei meiner Meinung: Verzichte nicht auf das Word Add-In! Welche Fehlermeldung in welchem Startfenster rechts sagt was?

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Hallo Pragmarius,

danke für deine Antwort.

Wenn du Citavi startest kannst du dein Projekt auswählen.

Bevor du es auswählst, sind rechts Nachrichten von Citavi.

Und da steht vom 05.04.2018:


Ladeprobleme im Word Add-In bei Word 2016Sie sehen den Hinweis, dass Ihr Projekt geladen wird. Dieser Hinweis verschwindet nicht bzw. überdeckt Ihr Projekt

Aber ok.

Habe es gerade ausprobiert, Citavi-Addin und Projekt werden geladen.


Kannst du auch meine anderen Fragen beantworten?

Grüße,

Christian

Foto
1

Hallo Christian,

lösch diese Nachricht. Citavi ist nicht mit vielen anderen Softwareherstellern vergleichbar. Eine Nachricht vom April 2018 ist lääängst überholt...

Deine Variante mit Platzhaltern (die geschwungenen Klammern) ist nicht optimal. Wenn Du die Nachweise mit dem Add-In einfügst, ensteht sofort ein korrekter Nachweis (und ein LitVerz). Das Schöne ist, man kann dann locker noch den Zitationsstil ändern - die Nachweise und das LV ändern sich dann dynamisch ebenfalls. Ehrlich: für mich ein Traum.

Schau doch bitte einmal hier nach: https://www1.citavi.com/sub/manual5/de/index.html?wai_inserting_references.html. Wenn Du weiterhin Fragen hast, beantworte ich die gern.

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Hallo Pragmarius,

das sind ja auch nur die Platzhalter und nicht die Endversionen der Quellenangaben.

Das muss dann noch über Citavi formatiert werden mit "Publikation formatieren". Siehe auch http://www.staff.uni-giessen.de/partosch/unterlagen/CiTavi-Word.pdf


Grüße,

Christian

Foto
1

Genau. Deshalb schlage ich vor, das Add-In zu benutzen. Dann muss man anschließend nix formatieren. Höchstens am Ende in Text umwandeln. Schau doch mal nach der Funktionsweise des Add Ins oder probier's einfach mal aus. In diesem Fall also die schon bestehenden Platzhalter mit dem Add-In neu als Nachweise einfügen.

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Dann kann man im Reiter Nachweise (im Add-In) anschließend die Seitenzahlen einfügen oder ändern, beim Klick auf den Titel wird nur der Nachweis eingefügt, es sei denn, Du gibst gleich die Seitenzahlen an, Man kann im Reiter Wissen die Zitate einfügen etc. pp.

Ich glaube, das Handbuch wäre hier wirklich eine Hilfe. Aber ich geb's zu: Auch ich bin ein Freund von trial and error.

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Ich arbeite nur mit Word, weil es da das Add-In gibt. Es läuft ohne erkennbare Fahler bei mir mit Citavi 5. Wenn du es nutzen willst, musst du die Platzhaster gemäß Anleitung im Handbuch einmal umwandeln in einer Kopie des Originals (sicher ist sicher). Das Handbuch zu der Nutzung wird hier keiner 1:1 wiederholen.

#4 ist die Laufnummer im Citavi-Projekt. Darüber wird der Titel eindeutig identifiziert. Gibt's in C6 nicht mehr. Ohne Laufnummer kann der Publikationsassistent nichts umwandeln. #4D kann nicht sein, da Laufnummern nur aus der Raute und einer fortlaufenden Zahl bestehen.

Foto