Zitationsstil nicht richtig ausgeführt

Tanja G. hinzugefügt 4 Jahren her
beantwortet

Liebes Citavi Team,

ich habe ein Rießen großes Problem, da mein ausgewählter Zitationsstil nicht laut der Citavi Beschreibung im System, in meinem Word Dokument umgesetzt wird.

Ich schreibe eine wissenschaftliche Arbeit, dass nach APA zitiert werden soll. Ich habe dafür den Zitierstil "Deutsche Gesellschaft für Psychologen (DGPs), 4.Aufl. gewählt.

1. Das erst Problem ist, dass er im Text immer die Anfangsbuchstaben der Autoren dazugeschrieben werden, was jedoch nur in das Literaturverzeichnis soll. Im Text sollte es folgendermaßen aussehen: (Mustermann, 1994). Es sieht jedoch so aus: (Mustermann J. A., 1994). Ich habe diverse andere Zitationsstile mit der "erweiterten Suchfunktion" ausprobiert, es ist überall das selbe! Der Zitationsstil lässt sich auch nicht individuell bearbeiten. Die Beschreibung des Stils in Citavi ist ja richtig, aber wird NICHT so im Word Dokument umgesetzt!!!!

2. Das zweite Problem ist, dass er im Literaturverzeichnis immer eine Klammer zu viel macht, wenn es um die Angabe der Heftausgabe geht. Es sollte z.B. aussehen: ....Journal of Family Psychology, 29(1), ...! Es sieht jedoch so aus: ....Journal of Family Psychology, (29(1)), ...

3. Es ist nicht möglich zu schreiben z.B.: Laut Mustermann, Maier & Berger (1994) sind.....

3. Es ist auch nicht möglich alles händisch zu bearbeiten, denn wenn man das Word Dokument schließt und neu öffnet, ist alles in der alten originalen Citavi Version.

Meine Fragen:

Kann ich die Zitation im Word irgendwie händisch bearbeiten und dementsprechend speichern? Gibt es irgendwelche Zitationsstile die meinen Anforderungen entsprechen die ich vielleicht übersehen habe?

Ich würde mich unendlich über eine schnelle Hilfestellung freuen, weil ich schon sehr am verzweifeln bin und mir sonst nichts anderes übrig bleibt als alles nochmal von vorne händisch zu machen !!!!!!

Antworten (2)

Foto
1

Guten Tag Tanja

Bitte prüfen Sie in Ihrem Projekt, ob die Daten dort richtig erfasst sind.

zu 1) Autorennamen müssen immer in der Form Nachname KOMMA Vorname erfasst sein. Mehrere Namen müssen mit SEMIKOLON getrennt sein.

zu 2) Senden Sie einen Screenshot vom betreffenden Zeitschriftenaufsatz. So erstellen Sie am schnellsten einen Screenshot unter Windows 10: Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Tastenkombination WIN+PrtScn (oder Druck). Die Screenshots finden Sie im Verzeichnis Bibliotheken > Bilder > Screenshots.

zu 3) Fügen Sie die gewünschten Quellen so ein: https://www.screencast.com/t/7X3fJhXJMKKj [Screenshot]

zu 3/2) Das geht nicht, siehe: https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?dont_manually_change_citavi_content_controls.html

Freundliche Grüsse

Peter

ps: Eine persönliche Bitte möchte ich im Namen des Support-Teams ergänzen. Wir können entspannter helfen, wenn wir nicht von vielen Ausrufezeichen gejagt werden.

Foto
1

Liebes Support Team


ich habe ein ähnliches Problem. Ich zitiere ebenfalls nach DGPs 5. Die Vornamen der Autoren tauchen mit auf, ab 6 Autoren wird nicht et al. geschrieben und wenn ich Quellen ab 3 Autoren erneut zitiere wird ebenfalls nicht et al. geschrieben. Komischerweise hat dies ganz am Ende meines Dokumentes bei neuen Quellen funktioniert und ich kann mir nicht ganz herleiten woran das liegen mag.


Autor und Jahr kann ich ebenfalls nicht anklicken. Dies sieht bei mir so aus:

f3faad2c4068dbbe06ca1cc769718b98


Vielen Dank schon einmal für die Hilfe.

Liebe Grüße,

Lina

Foto
2

Der Stil basiert auf APA. Dort ist festgelegt, dass die Vornamen ergänzt werden, "Wenn sich zwei unterschiedliche Autorenteams durch die zitierten Namen nicht unterschieden werden können, ergänzt der Stil weitere Namen aus dem Team".

→ Quelle

Foto
1

Das ist in meinem Fall leider nicht so, das macht Citavi bei jeder Quelle (ca 250) außer die fünf die ich Vorgestern eingefügt habe. Die bei denen es sich nicht um et. al Ergänzungen handelt sind auch alles die selben Quellen.

Foto
2

Wenn du ganz sicher den DGP 5 auch in Word ausgewählt hast

f5fe42ae704446af8825396c827402f5

und der Fehler immer noch auftritt, erstell bitte ein Beisspieldokument mit ein paar aktiven Nachweisen, sodass ich das sehen kann. Dieses Dokument lädst du hier hoch und ich schaue mir das an.

Foto
1

Ja das habe ich ausgewählt, aber die Optionen darunter werden mir nicht angezeigt.

07cdf245c456e71a4451a4b1cc6d8e8f


Im Anhang ist ein Auszug meiner Bachelorarbeit

Liebe Grüße,

Lina

Foto
2

Du kannst die Datei löschen, ich hab sie ... und auch den Fehler gefunden:

ef8589ae047b9f2af8a39dd66df83f68

Da sind mehere Autoren als einer zusammengefasst. So kann das nicht funktionieren.

Übrigens erscheint in Word die Gruppierung erst dann, wenn in Citavi überhaupt eine angelegt ist.

Foto
1

Okay, erstmal danke :)


Wie genau löse ich denn den Fehler?

Liebe Grüße,

Lina

Foto
2

In den Fällen, in denen es einen doi gibt, löschst (!) du alle Autoren und klickst doppelt auf DOI:

123608ae96e0e4c08ab66ef9848e3bd1

und lässt den Eintrag ergänzen. In den Fällen, in denen es keinen doi gibt (Bullying beyond Schools Examining the Role of Sports etwa) musst du das leider über > Listen > Personen tun. Hier habe ich es schon mal simuliert:

d'Escury, Annematt L. Collot; Dudink, Ad C. M.

muss in dem Autorenfeld stehen.

Foto
2

Und hier ist die Person auch falsch:

1d13a77ecc78d52eb689e2b0d4795bcd

Da fehlt das Komma nach dem Nachnamen. Du kommst nicht umhin, alle Personen zu überarbeiten. Nur wenn Citavi eindeutig Vor- und Nachnamen identifizieren kann, klappen auch die Stilanweisungen.

Foto
2

Ûnd du musst doppelte fast gleiche Einträge zusammenführen:

254a15ff9d68ce5540a6e364fd54ed88

wird zu Olweus, Dari ("Qlweus, D." mit Maus auf den unteren Namen ziehen)

Foto
1

Erstmal danke für die tolle Erklärung. Ich habe das gerade einmal bei zwei Quellen gemacht. Nun sieht es aber leider so aus:

f8c707acf42f500064a7ce6fcea8f15c

Foto
1

Das mit dem Zusammenziehen kann ich gerne machen. Was bedeutet dabei das rote und das graue Symbol? Dies bezieht sich lediglich auf Autoren die Exakt gleich sind oder? Wenn ich bspw. Olweus im Zusammenhang mit anderen CoAutoren eines anderen Artikels zitiere führe ich diese Autoren nicht zusammen oder?

Foto
1

Citavi geht hier davon aus, dass es sich um unterschiedliche Personen handelt. Dann werden Vornamen bei gleichem Nachnamen ergänzt (Almquist Y. und Almquist Y. B.).

Allerdings glaube ich, dass du Almquist ähnlich wie Olweus zusammenführen musst, den oder die gibt’s fälschlich zweimal, obwohl es vermutlich die gleiche Person ist: Almquist, Ylva B.

Ich habe mal die Einträge bei mir bereinigt, dann sieht das so aus:

481d945d5471412f6d02e88f74371132

Foto
1

Es ist völlig egal, ob Olweus oder ein anderer Autor alleiniger Verfasser oder Mitautor ist. Citavi muss verstehen, dass es sich um die gleiche Person handelt. Sie darf also unter > Listen > Personen nur einmal vorhanden sein. Sinnigerweise mit dem korrekten ausgeschriebenen Vornamen, auch wenn der Stil dann daraus eine Abkürzung macht.

Rot bedeutet, das Geschlecht des Autoren wurde erkannt. Das ist für manche Stile wichtig, die bereits Grundzüge des Genderns kennen.

Foto
1

Okay mega, das hat jetzt auch schon mal geklappt!!! Großes Danke !!!!!

Eiene Frage noch :

Bei diesem Fall steht Olweus noch mit einem anderen Autor dort. Verbinde ich den trotzdem mit Olweus insgesamt oder ist das nicht nötig? Diese Fälle habe ich mehrmals.

8f661ff4ad2c9af596903e3cbcd275a5

Foto
2

Der untere Eintrag ist noch nicht bereinigt. Das muss aufgelöst werden in zwei Personen:

Olweus, Dan

Pellegrini, Anthony D.

Merke: Ein & hat in der Personenliste nichts verloren.

Foto
1

Ach super, das hat jetzt auch geklappt. Vielen Lieben Dank :))))

Foto
1

f2f8efc45dfb793fe7745e076b0d16ee

Einen habe ich noch: Wolke 2019, ist jetzt zusammengefügt. Die Literaturangabe hatte ich gelöscht gehabt (wahrscheinlich liegt es daran) und seitdem wird bei Wolke a,b c drangehängt, obwohl es sich um eine einzelne Quelle handelt.

Foto
1

Eine Frau, die nicht hören kann 😀

f539d22d2b57858e59a5b2bd38b76d95

Und der ganze Beitrag ist in Citavi doppelt (und beide Titel sind zitiert, obwohl es sich um den gleichen Beitrag handelt):

773ff828456e8c5a47ebf73cb5e65c75

7ecb273e9a836ef7a4a2ea7c779dede8

Foto
1

Okay ich weiß nicht warum, aber bei mir sieht es so aus:


e273f5328d6d05c41cc9e434b99443f9

6fba40f57b135b33f8da8f6009969e66

Foto
1

Geh mal in Word auf den Mehrfachnachweis und dann auf den ersten Wolke, rechte Maustaste > Titel in Citavi bearbeiten. Markiere diesen Titel in Citavi mit einem roten Fähnchen. Das Gleiche machst du dann mit dem zweiten Wolke. Dann filterst du in Citavi nach roten Markierungen und ... voilà

d00358aa1dd9855d1b0fd6dbcac1d835


Oder machs dir einfach: lösche einfach einen der beiden Wolke aus dem Mehrfachnachweis. Wobei das kein guter Rat ist, denn wenn du den später nochmal zitierst, kann der Fehler wieder auftauchen

Foto
1

Ja super habe ich gemacht und hat wunderbar geklappt. :) Danke

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)