Word Add-In: einige Felder erscheinen als Text in geschweiften Klammern

Katarina C. hinzugefügt 4 Jahren her
beantwortet

Hallo!

Ich weiß nicht, ob dies eine Frage oder ein Bug ist, auf jeden Fall habe ich ein Problem:

In meinem Dokument bin ich heute an eine früher bearbeitete Stelle zurückgesprungen, an der sich Citavi-Verweise finden. Ich transportiere das Dokument auf einem Stick hin und her und arbeite auf verschiedenen Rechnern mit jeweils der gleichen Word- und Citavi-Version: Citavi 5.7, Word 2013 mit Citavi-Word-Add-In.

Hier das Problem:

An der betreffenden Stelle erscheinen Referenzen nicht mehr als Felder, sondern es steht da der Feldtext als Text in geschweiften Klammern:

Fremdwörter s. {Eisenberg 2012 #77}, vor allemKapitel 7; andere Titel: {Eisenberg 2002 #416} {Zastrow 2015#384}, evtl. weitere

Die geklammerten Elemente werden nicht mehr als Feld erkannt. In der Liste "Nachweise" steht nur die zuletzt eingetragene Referenz, obwohl es noch andere Felder gibt, die nicht beschädigt wurden.

Wie ist (mir) das passiert? Wie rette ich das und wie vermeide ich das in Zukunft? Und: Woher weiß ich, was #77 bedeutet, wie finde ich die zugehörigen Seitenzahlen wieder?

Viele Grüße

Katarina

Antworten (1)

Foto
1

Ich hab's gefunden:

Es gibt PLATZHALTER (die habe ich da offenbar eingebaut) und FELDER (die habe ich wo anders eingebaut). Im Menü "Citavi" gibt es die Möglichkeit, Platzhalter in Felder umzuwandeln.

Gelöst.

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)