Word-Absturz bei drei geöffneten Dokumenten

Jonas M. hinzugefügt 7 Monaten her
bekannt

Hallo,

ich habe für ein sehr umfangreiches Buchprojekt mehrere Unterkapitel als einzelne Word-Dokumente mit demselben (sehr umfangreichen) Citavi-Projekt verknüpft.

Manchmal, wenn ich drei dieser Dokumente gleichzeitig geöffnet habe und einen Quellennachweis einfügen möchte, stürzt Word ab.

Leider passiert es nicht mit der Zuverlässigkeit, dass ich es bisher hätte dokumentieren können. Aber vielleicht ist das Problem ja bekannt?


Viele Grüße

Jonas

Kommentare (5)

Foto
1

Hallo, Jonas

Könnten Sie uns bitte helfen, die Absturzursache zu klären und uns bitte einen Auszug aus dem Windows-Ereignisprotokoll senden?

Bitte schließen Sie in den Auszug großzügig alle Meldungen (Fehler, Warnungen und Informationen) ca. 1 Stunde vor und nach einem solchen Word-Absturz ein.

Folgen Sie dazu bitte der folgenden Anleitung: http://www.citavi.com/eventlog

Vielen Dank & viele Grüße

Sebastian

Foto
1

Alles klar, hab ich gemacht.

Foto
1

Hat sich das Problem inzwischen geklärt? Ich habe ein ähnliches Problem mit einer sehr großen Word-Datei (meine Diss - momentan ca. 200 Seiten). Immer, wenn ich das Citavi Word-Add In aktiviere, stürzt Word als Programm sofort wieder ab, nachdem es sehr lange versucht hat, das Add-In zu laden. Eben habe ich es einmal hingekriegt, beides laufen zu lassen, aber dann versagte Word, als ich eine FN einfügen wollte. Die Versionen: Citavi 6.3.00 und MS Office 365 Pro Plus Word Version 1902. Über Hilfe und Rat freue ich mich - ich habe genau dazu keinen Thread gefunden.

Schöne Grüße, Anna

Foto
2

Hallo, Anna

Mögen Sie uns bitte auch an service@citavi.com einen Auszug aus dem Windows-Ereignisprotokoll zukommen lassen?

Vielen Dank & Viele Grüße

Sebastian

Foto
1

Hab's geschickt - eins von heute und eins von Montag! Danke fürs Überprüfen! Anna

Foto
1

Lieber Sebastian, danke für Ihre Email-Antwort, die mich ehrlich gesagt etwas überfordert, aber ich versuche, die Schritte durchzuführen. Doch bevor ich das am Wochenende mal mache: Müsste es nicht doch etwas mit dem Word-Dokument zu tun haben, also mit dem Gesamtdokument? Denn das Add-In läuft ja problemlos, wenn ich am einzelnen Kapitel arbeite, nur nicht, wenn ich das Gesamtdokument öffne. Vielleicht sind da ja an irgendwelchen anderen Stellen irgendwelche Fehler enthalten? Vielen Dank!

Foto
1

Hallo, Ich habe das gleiche Problem, und hatte auch schon Kontakt mit dem Support

Foto
Foto
1

Gibt es inzwischen eine neue Erkenntnis zu dem Fehler?


Bisher wurde mir gesagt, das Problem liege daran, dass meine Word-Dokumente in der Dropbox gespeichert sind.

Nun hatte ich eben den Fall, dass ich wieder drei Dokumente geöffnet hatte. Eins davon war in der Dropbox gespeichert, die anderen beiden nicht. Alle sind mit dem selben Projekt verknüpft. Beim einfügen einer Quelle in einem der Dokumente, die NICHT in der Dropbox lagen, ist Word dann wieder abgestürzt.

Demnach scheinen sich Dropbox und Citavi wirklich nicht gut zu vertragen...

Foto
1

Ah! Interesting! Ich habe meine Dateien auf sync.com liegen... Das ist auch ein Cloud-Anbieter, die Sachen liegen aber auf kanadischen Servern.

Foto
1

Und noch ein Nachtrag. Eben ist Word bei drei geöffneten Dokuenten (alle in der Dropbox) auch abgestürzt, als ich in Citavi den Abstract einer verknüpften Quelle bearbeitet habe.

Foto
1

Jetzt würde ich an deiner Stelle aber mal zum Test die Dokumente aus der Dropbox holen. Ich meine, so ohne Grund warnt Citavi ja nicht davor.

Foto
1

Naja, wenn ich das richtig verstanden habe, warnt Citavi nur davor, das Citavi-Projekt in der Dropbox abzuspeichern, damit es nicht zu synchronisationsproblemen kommt. Mein Projekt liegt ja auch außerhalb der Dropbox. Und bei den Dokuemten klappt eigentlich alles wunderbar, solange ich nicht unvorsichtig bin und drei Dateien gleichzeitig geöffnet habe. Dafür möchte ich mein Speicher-System eigentlich nicht über den Haufen werfen...

Foto
1

Vor kurzem (ich finde es aber nicht) hatte Susanne erwähnt, dass sie auch vorschlagen, die Dokumente selbst nicht in der Dropbox zu belassen. Für einen Test reichen die Hinweise allemal. Allerdings vermute ich selbst, dass die Probleme eher in der Word- bzw. .Net-Installation oder wo auch immer liegen. Welche Citavi-Version fährst du?

Foto
1

Bei mir stürzt word auch immer ab, sobald ich ein Zitat einfügen möchte und ich habe alle geöffneten Dokumente auf dem Computer gespeichert

Foto
1

Hallo! Ich habe vor einer Weile dasselbe nervige Problem mit Word und Citavi gehabt. Mein Dokument (440 Seiten) ist auf dem Computer gespeichert, genau wie mein Citavi 6. Das Problem ist, dass die Abstürze so unspezifisch auftraten, dass ich rückblickend keine genaue Ursache ausmachen kann, nur einen Verdacht habe. Mit dem Support hatte ich bezüglich der Ursachenforschung schon Kontakt, habe es aber nicht weiter verfolgt, weil die Abstürze vom einen auf den anderen Tag nicht mehr auftraten. Ich hatte Folgendes verändert, was evtl. zur Lösung beigetragen hat: Zum einen habe ich mein Dokument über den Button "Optionen" im Citavi-Add In in Word über die "Reparieren" Schaltfläche mal komplett auf Fehler bei Verknüpfungen etc. prüfen lassen. Zum anderen habe ich ebenda den Haken bei "Formatierungsanweisungen des Zitationsstils sofort anwenden" herausgenommen. Dies verhindert eine fortwährende Prüfung der Fußnoten bzw. Anwendung von komplizierten Bedinungen (Ebd., Ders./Dies. usw.). Dies mache ich nun manuell über "aktualisieren". Da ich einen sehr komplizierten eigenen Zitationsstil habe, könnte dies bereits die Abstürze ausgelöst haben. Ich weiß nicht, ob diese beiden Maßnahmen bereits das Problem beseitigt haben, denn inzwischen gab es zumindest für mein Word (365) ein größeres Update, ebenso für Windows 10. Seither läuft alles jedenfalls deutlich besser, während meine Datei zuvor teilweise alle 5 Minuten beim Einfügen einer FN abgeschmiert ist. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen also weiter!

Foto