Wissenselemente nach Position in PDF sortieren

SirPounce hinzugefügt 17 Monaten her
in Prüfung

Der Vollständigkeit halber, damit Leute abstimmen können, mein Wunsch von vor mehr als zwei Jahren:

In jedem "normalen" PDF-Reader kann ich Highlights einfach nach Reihenfolge in der Seitenspalte anzeigen lassen. Das hat einen grossen Vorteil: im Regelfall hat der Autor sich etwas dabei gedacht, wie er seinen Text strukturiert hat, so dass die Reihenfolge des Textes eine gewisse Grundlogik hat.


In Citavi klappt das nur halbherzig. Im Titelreiter werden Wissenselemente zwar nach Seite sortiert, innerhalb der Seite ist dann aber Unordung.


Ich habe auch keine Moeglichkeit, automatisch per Position auf der Seite sortieren zu lassen, was vielleicht ganz praktisch waere. Das betrifft sowohl den Titelreiter als auch den Wissensreiter.


Im Titelreiter waere es vielleicht ganz praktisch, wenn man wechseln koennte zwischen "manueller Sortierung" und "Sortierung nach Position innerhalb des Dokuments", wobei letzteres nicht nur aus Seitenzahl bestimmt wird, sondern da, wo das Wissenselement mit einer PDF verknuepft ist, auch von der geometrischen Position des Wissenselements auf der Seite bestimmt wird.


file


Im Wissensreiter faende ich es praktisch, wenn ich im Sortierbefehl nicht nur die bestehenden Moeglichkeiten haette, sondern auch einmal Wissenselemente nach Position im Dokument sortieren koennte. Da wuerden dann natuerlich erst einmal alle Wissenselemente eines Titels zusammengefuegt, dann innerhalb des Titels nach Position im PDF-Dokument sortiert (also zuerst nach Seite, dann nach Position auf der Seite). Fuer mich waere der Nutzungsgewinn erheblich hoeher, als die Sortierung nach Alphabet oder Erstellungsdatum, was beides eher zufaellig ist.


file

Kommentare (8)

Foto
1

Lieber Jan Jakob,

vielen Dank für die Wiederholungs des Verbesserungsvorschlags, der bereits auf unserer internen Wunschliste für unsere Entwickler erfasst ist.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Für den Suchenden im Forum mein Hinweis, dass mein AddOn diese Funktion anbietet, sowohl im Zitatreiter der Literaturverwaltung als auch für Kategorien in der Wissensorganisation, jeweils aber auf "permanenter Basis", naja, semipermanent, Citavi sortiert ja immer noch selbstständig Zitate innerhalb der Literaturverwaltung um, wenn man ein Zitat ändert.

Foto
1

Zukünftige Versionen meines AddOns erzwingen die geometrische Sortierung.

Foto
2

Guten Abend,

bei der Gelegenheit würde ich gern meinen Wunsch wiederholen, den ich vor Jahren äußerte, die Wissenselemente zusätzlich durch Zwischenüberschriften, die z.B. den Kapiteln entsprechen können, zu ordnen. Gerade bei langen Werken ist es für mich sehr unübersichtlich eine sehr lange Liste von Wissenselemente zu haben ohne jede inhaltliche Strukturierung.

Gruß

Garion

Foto
1

Als Idee bestimmt nicht schlecht; für mich ist das der einzige Anwendungsfall der roten Highlights.

Foto
1

Hallo Garion,

die Anregung hatten wir ja bereits auf unserer Wunschliste erfasst.

Wie Sie wissen, liegt derzeit allerdings der Fokus der Entwicklung auf Citavi Web, was den größten Teil unserer Ressourcen bindet. Daher ist nicht absehbar, ob bzw. wann wir Ihren Wunsch umsetzen können.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Diesen Vorschlag finde ich super!! Diese Funktion würde mir sehr sehr weiterhelfen.

LG

Laila

Foto
1

Primär nutze ich die WE mit einer PDF und bin an der Sortierung nach der Reihenfolge im Text interessiert. Aktuell habe ich einen Titel ohne PDF, aber aus dem Internet (Seite lässt sich zwar als PDF erstellen, danach aber nicht in der PDF annotieren :-(.

Bei diesen unverknüpften WE habe ich festgestellt, dass diese auch in der Reihenfolge der Erstellung, statt in der Reihenfolge der Zeilen sortiert werden. Ich habe statt Seiten (ist eh nur 1Seite) "Typ - andere" mit aufsteigenden Zahlen verwendet. Wird nach wie vor in der Reihenfolge der Erfassung sortiert. Die "Sortier-Frage" erscheint mir deshalb nicht nur als Problem im Kontext der PDF, sondern eine allgemeine Umsetzung der Sortierung der WE beim Titel.


Warum gibt es für die WE nicht die gleiche Funktion wie für die Titel (inkl. benutzerdefinierte Sortierung mit geplantem speichern analog Suchen)?

0fbc054355f1bff578689a104b3cfb85


FG Erika

Foto
1

Entschuldigung für die späte Rückmeldung.

Wir möchten auf der Karteikarte "Zitate, Kommentare" die Wissenselemente automatisch in der Reihenfolge darstellen, in der diese aus dem Originaltext entnommen wurden. Bei manuell erfassten Zitaten orientiert sich Citavi an den Seitenzahl-Bereichen, die Sie bei den Zitaten eingeben. Die Seitenzahlen müssen so erfasst sein, dass Citavi diese sicher auslesen kann, also z.B. 5-6 und nicht 5f.

Wenn Citavi die Reihenfolge der Zitate nicht selbst ermitteln kann, besteht noch die Möglichkeit, diese über Drag+Drop in eine eigene Reihenfolge zu bringen. (Im Programmteil Wissensorganisation dominiert dagegen das Prinzip, dass Sie Ihre Zitate manuell in die gewünschte inhaltliche Reihenfolge bringen.)

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
Foto
1

Hallo Peter,

Gerade bei geöffneter Karteikarte "Zitate, Kommentare" hat man auf der rechten Seite das dazugehörige PDF. Deshalb verstehe ich die Logik "die Wissenselemente automatisch in der Reihenfolge darstellen, in der diese aus dem Originaltext entnommen wurden" nicht. Die Citavi-Sortierung führt zu einem ZickZackKurs durch das PDF.

Was spricht gegen eine benutzerdefinierte Sortierung analog Titelsortierung? Die Reihenfolge der Entnahme kann ja Citavi-Standard sein, als Userin kann ich die Sortierung bedarfsorientiert anpassen.

Und warum sollte ich manuell jedes einzelne WE in die gewünschte Reihenfolge bringen, wenn es mit 1 Button analog der Titelsortierung möglich wäre?

Zum Problem von oben: "Bei diesen unverknüpften WE habe ich festgestellt, dass diese auch in der Reihenfolge der Erstellung, statt in der Reihenfolge der Zeilen sortiert werden." Die WE habe ich mit "Typ - andere" und 1.1 / 1.2 / 1.3 usw. gekennzeichnet.

FG Erika

Foto
1

Guten Tag Erika

Welche andere Sortierung der Wissenselemente als nach Reihenfolge im Text halten Sie für nötig? (Ich verstehe den Use Case noch nicht.)

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,

Eine weitere wäre nach Typ des WE und ggf. erstellt am / geändert am.

Im Register Wissen kann man gewisse Sortierungen vornehmen, hat aber keinen Blick auf den Kontext der zitierten Textstelle. Und man kann dort kein af065ab3e52ac6d5fd4ea5a0e95d2ac8 mit der Textstelle bzw. dem markierten WE verknüpfen (Logisch, weil das PDF fehlt. Man kann das WE erstellen und muss es dann im anderen Register verknüpfen)


Im Register Wissen kann man auch nicht "nach aktueller Auswahl...." mit einer Suche verknüpft abspeichern


8868e26b940525ddd36094aaa047edca

Noch nicht herausgefunden habe ich, wie ich eine Suche in den nach Titel ausgewählten WE durchführen kann.


606bb41b7ddf85548c2f5de7f0d3c710

FG Erika

Foto
1

Hallo Erika

Wir können (und werden) weitere Funktionen in Citavi ergänzen, aber wir müssen dabei die Balance halten: Wir müssen Funktionen ergänzen, die von vielen Nutzern häufig benötigt werden. Das sehe ich in den u.g. Fällen nicht. Das heisst nicht, dass ich den Wunsch selbst die Berechtigung abspreche - im Gegenteil, ich kann das gut nachvollziehen. Sie wissen aber aus Ihren eigenen Usability-Tests, dass jede neue Funktion erstmal gefunden > verstanden > angewandt werden will. Das bedeutet, dass der Einarbeitungsaufwand für Neu-Nutzer steigt und Alt-Nutzer, die die Funktion nicht benötigen, sich durch viel Ablenkung hindurch zum Ziel kämpfen müssen.

Um Ihnen die Orientierung unter vielen Wissenselementen eines Titels zu erleichtern, haben wir Filter-Optionen ergänzt:

/b68293ca728b796d2f3c375041f4d668

Um Ihnen das Finden von Wissenselementen über alle Titel zu erleichtern, empfehle ich die erweiterte Suche:

/093b4b9e8e1494a4705a05c9e644bdea

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob meine letzten beiden Vorschlägen in diesem Thread noch gut aufgehoben sind oder besser ausgegliedert worden wären.

Ich meinerseits möchte die Diskussion hier schliessen.

Freundliche Grüsse

Peter