Wechsel Workflow von Citavi 5 zu 6 auf Mac

Tobias H. hinzugefügt 28 Tagen her
beantwortet

Liebes Forum, lieber Citavi-Support,

als einer der vielen sehnsüchtig auf die Mac-Version wartenden und absehbar deswegen wohl zur webbasierten Lösung wechselnden Citavi-Nutzer habe ich eine Frage, die den Wechsel von Citavi 5 zu 6 betrifft:

Mein Workflow sieht derzeit so aus, dass ich Citavi 5 in einer virtuellen Maschine laufen lasse und angesichts der tendenziellen Heraus- und Überforderung meines Laptops dadurch (Stichwort: Prozessor) Word weiterhin in der Mac-Umgebung läuft. Ich exzerpiere also in der virtuellen Maschine, schreibe in der Mac-Umgebung und zitiere mit Rechtsklick -> Zitieren. Anders gesagt: Ich arbeite sehr intensiv mit den Platzhaltern.

Bei Citavi 5 ist das kein Problem. Soweit ich Citavi 6 bisher auf anderen Rechnern ansehen konnte, werden die Platzhalter hier gar nicht mehr genutzt. Stimmt das? Gibt es die Möglichkeit, Citavi 6 ein Literaturverzeichnis auf Grundlage von Platzhaltern erstellen zu lassen oder ist dies nicht mehr vorgesehen?

Mit bestem Dank :)

Beste Antwort
Foto

Hallo, Tobias

Sie haben sich die ursprüngliche Frage ja bereits selbst beantwortet.

Es spricht aber absolut nichts dagegen, Citavi 5 wie bisher weiterzunutzen.

Viele Grüße

Sebastian

Kommentare (1)

Foto
1

Nachtrag: Wenn ich es bei meinen weiteren Recherchen richtig sehe, sind die Platzhalter bei Citavi 6 tatsächlich abgeschafft (und das wohl, weil bei der Nutzung der Cloud-Variante nicht garantiert werden kann, dass die Nummerierung stabil bleibt). Spricht, wenn ich meinen jetzigen Workflow beibehalten will, irgendetwas dagegen, Citavi 5 ad infinitum weiterzunutzen? (Kollaborativ arbeite ich nicht, die Cloudvariante ist also erstmal nicht interessant für mich)

Foto
1

Hallo, Tobias

Sie haben sich die ursprüngliche Frage ja bereits selbst beantwortet.

Es spricht aber absolut nichts dagegen, Citavi 5 wie bisher weiterzunutzen.

Viele Grüße

Sebastian

Foto