Warum lässt sich ebd. nicht nur auf derselben Seite anwenden?

Lena H. hinzugefügt 2 Monaten her
unbeantwortet

Hallo,

Folgende Problematik. In meiner Bachelorarbeit habe ich oft dieselben Quellen. Dafür habe ich wie im Tutorial beschrieben die Regelungen zu Ebd. eingefügt. Bei den Zitaten die über den "Unklaren Dokumententyp" laufen funktioniert dies auch.


Jedoch habe ich selbst die Fußnoten der Internetquellen formatiert. Obwohl genau die gleiche Formatierung der Fußnoten vorliegt, nimmt Word diese Änderung nicht an und gibt als erste Fußnote auf der Folgeseite trotzdem ebd. statt dem kompletten Titel an.

/aa89b5b66d001aac332dd32c77c73832


/ffff24c84cb814b7665dc82c12ac14cd

Weiß jemand woran das liegen könnte?

Kommentare (5)

Foto
1

Hallo Lena


Können Sie mir bitte die vierstellige Versionsnummer der bei Ihnen installierten Citavi-Version mitteilen? Sie finden diese Information im Menü Hilfe > Über Citavi.

Freundliche GrüssePeter

Foto
1

Version 6.1.0.0

Foto
1

Hallo Lena

Möglicherweise enthält Ihre Word-Datei eine (für Sie nicht sichtbare) Stelle, die Citavis Word Add-in einen Seitenumbruch vorgaukelt, wo keiner ist. Ab Citavi 6.1.14 (das ist die aktuelle Beta) kann Citavis Word Add-in damit umgehen. Wir werden in wenigen Stunden Citavi 6.2 veröffentlichen; ich rate dazu, auf das Update zu warten und dann das Thema nochmal zu prüfen.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,

leider kann ich kein neues Update finden.

das Ebd. verschwindet von den Internetquellen selbst dann nicht, wenn ich die Vorlage komplett aus der Zitationsweise lösche. Ich habe keine Ahnung woran das liegen soll. Alle Quellen sind korrekt zugeornet als Internetdokument und die Zitation der Fußnoten ist auch extra definiert.

Gesendet: Mittwoch, 12. September 2018 um 12:43 Uhr

Von: "Citavi Service" <service@citavi.com>

An: "Lena H." <lena.hoffmann_x3@gmx.de>

Betreff: Neue Antwort in "Warum lässt sich ebd. nicht nur auf derselben Seite anwenden?"

Foto
1

Hallo Lena

Das Update wird heute Vormittag verteilt. Bitte haben Sie noch etwas Geduld und testen Sie mit Citavi 6.2 dann nochmal den Sachverhalt.

Freundliche Grüsse

Peter