Verschiedene Autoren mit gleichem Nachnamen nach APA 7th Ed

johannes s. hinzugefügt 31 Tagen her
beantwortet

Liebe Community,


Ich habe einen Text, der sehr häufig (hunderte Male) den selben Autor zitiert. In einem Fall hat dieser Autor einen Co-Autor mit gleichem Nachnamen. Nun wurde der Text an verschiedenen Fällen angepasst und nach mir nicht ersichtlichen Regeln stehen nun manchmal vor dem Autor seine Initialen und manchmal nicht. Laut APA 7th Ed sollten Autoren des selben Werkes ohne Initialen im Text zitiert werden: https://apastyle.apa.org/style-grammar-guidelines/citations/basic-principles/citing-authors-same-surname


Beispiele des 1. Autors:

(Conty, George, & Hietanen, 2016; J. K. Hietanen et al., 2008; Myllyneva, Ranta, & Hietanen, 2015; Pönkänen, Peltola, & Hietanen, 2011; Uusberg, Allik, & Hietanen, 2015).

(J. K. Hietanen et al., 2008).

(e.g. Helminen, Kaasinen, & Hietanen, 2011; J. K. Hietanen et al., 2008; J. K. Hietanen, 2018; Myllyneva & Hietanen, 2015; Nichols & Champness, 1971).

(Myllyneva & Hietanen, 2015)


Wie man sieht wird er manchmal mit, manchmal ohne seine Initialen zitiert.


Das einzige Textstück mit dem zweiten Autor ist dieses:

(J. O. Hietanen & Hietanen, 2017).


Es soll sachgemäß nach APA zitiert werden. Habe ich etwas falsch gemacht, bzw. gibt es eine Lösung?


Beste Grüße

Johannes

Beste Antwort
Foto

Hallo Johannes

Im Kapitel 8.2 heisst es:


If the first authors of multiple references share the same surname but have different initials, include the first authors’ initials in all in-text citations, even if the year of publication differs. Initials help avoid confusion within the text and help readers locate the correct entry in the reference list (see Section 9.48).

(J. M. Taylor & Neimeyer, 2015; T. Taylor, 2014)

Das trifft nach meinem bisherigen Informationsstand bei Ihnen zu.

Freundliche Grüsse

Peter

Kommentare (1)

Foto
2

Guten Tag Johannes


In unserer FAQ zu APA 7 haben wir bei Lösung 4 erklärt, warum der Vorname erscheint und was Sie bei der Datenerfassung in Citavi beachten müssen, damit der Vorname nicht ungerechtfertigter Weise erscheint. Mögen Sie die dort gemachten Hinweise bitte auf Ihren Fall prüfen?

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,


die Namen sind in allen Fällen richtig erfasst. First Name: Jari, Middle Name: K., last name: Hietanen


Bisher werden mindestens 2 Artikel mit Vornamen zitiert, obwohl sie, wenn ich APA richtig verstehe ohne zitiert werden sollten. In diesen beiden Artikeln ist Hietanen, J. K jeweils der erste Autor. Dies trat erst auf, nachdem der Artikel von J. O. Hietanen & Hietanen, 2017, im Text zitiert wurde. J.K. wird ohne Initialen zitiert, wenn er nicht Erstautor ist. Wenn ich es richtig sehe, sollte aber der Vorname in keinem der von mir genannten Fälle vermerkt sein.


Johannes

Foto
2

Hallo Johannes

Im Kapitel 8.2 heisst es:


If the first authors of multiple references share the same surname but have different initials, include the first authors’ initials in all in-text citations, even if the year of publication differs. Initials help avoid confusion within the text and help readers locate the correct entry in the reference list (see Section 9.48).

(J. M. Taylor & Neimeyer, 2015; T. Taylor, 2014)

Das trifft nach meinem bisherigen Informationsstand bei Ihnen zu.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Achso, ich hatte APA hier anders verstanden. Da es es in keinem Textstück zwei Autoren mit dem selben Nachnamen innerhalb "multiple references" (darunter verstehe ich, dass z.B. in einer Klammer zwei Referenzen genannt werden) gibt, hatte ich interpretiert, dass die Vornamen nicht zitiert werden sollen.

Wenn ich Sie richtig verstehe sollte Kapitel 8.2 also folgendermaßen gedeutet werden:

Gibt es mehrere Erstautoren mit dem selben Nachnamen, aber unterschiedlichen Initialen? Wenn ja, dann werden diese immer dann mit Initialen der Vornamen zitiert, wenn sie Erstautoren sind.


Sieht nämlich reichlich komisch aus, wenn man (e.g. Helminen, Kaasinen, & Hietanen, 2011; J. K. Hietanen et al., 2008; J. K. Hietanen, 2018; Myllyneva & Hietanen, 2015; Nichols & Champness, 1971), sieht. Denn es wirkt so, als würde es sich um unterschiedliche Hietanens handeln.


Johannes

Foto
2

Hallo Johannes

APA hat sich auf die Fahne geschrieben, die Nachteile der Harvard-Zitiermethode, nämlich die Gefahr mehrdeutiger Nachweise, mit Sonderregeln zu begegnen. Diese Sonderregeln führen aber dazu, dass die Nachweise nicht mehr monoform sind. Das Auge bleibt unwillkürlich daran hängen. Ohne Kenntnis der Originaldokumentation erschliesst sich dann nicht, woher diese Ergebnisse kommen.

Leider ist die Doku nicht wie bei anderen bekannten Zitationsstilen frei zugänglich. Das sorgt dann dafür, dass es im Netz viele alternative Zusammenfassungen gibt, die gelegentlich Kopierfehler haben oder unvollständig sind. Mein Rat geht deshalb dahin, bei Zweifeln zur APA-Umsetzung vin Citavi die Originaldokumentation zu konsultieren. Auch wenn wir überzeugt davon sind, dass wir verglichen mit den Mitbewerbern die vielen APA-Regeln am besten umsetzen, sind auch wir nicht vor Fehlern gefeit.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Vielen Dank, Peter, für die Infos und auch diesen interessanten Einblick in die unterschiedlichen Eigenheiten der beiden genannten Zitierstile.


BG

Johannes

Foto
1

Ich muss jetzt doch noch mal nachfragen.

Der Teil: "If multiple authors within a single reference share the same surname, the initials are not needed in the in-text citation; cite the work in the standard author-date format.

(Chen & Chen, 2019)""

Müsste dieser nicht bedeuten, dass ich (Hietanen & Hietanen, 2017) zitieren müsste?

Foto
2

Hallo Johannes,

vielen Dank für Ihre Rückfrage.

Bei Ihnen müssen die beiden Regeln kombiniert betrachtet werden, nicht einzeln.

Falls Sie die Quellen "J. K. Hietanen et al., 2008" sowie "J. K. Hietanen, 2018" nicht zitieren würden, wäre der Nachweis "Hietanen & Hietanen, 2017" tatsächlich in dieser Form richtig. Denn dann gäbe es in Ihrem Text keinen weiteren Erstautor mit demselben Nachnamen. Alle weiteren Hietanen-Nennungen befinden sich ja erst an zweiter oder dritter Stelle innerhalb von Autorenteams.

Das Ziel der Vornamensinitial-Ergänzung bei gleichnamigen Erstautoren scheint nicht die grundsätzliche Unterscheidbarkeit von Autoren mit demselben Nachnamen zu sein, sondern dass man den betreffenden Eintrag schnell innerhalb des Literaturverzeichnisses findet.

Um zu verdeutlichen, was ich meine, habe ich hier mal die gleichnamigen Erstautoren fett hervorgehoben:

  • Conty, L., George, N., & Hietanen, J. K. (2016). ...
  • Helminen, T. M., Kaasinen, S. M., & Hietanen, J. K. (2011). ...
  • Hietanen, J. K. (2018). ...
  • Hietanen, J. K., Leppänen, J. M., Nummenmaa, L., & Astikainen, P. (2008). ...
  • Hietanen, J. O., & Hietanen, J. K. (2017). ...
  • Myllyneva, A., & Hietanen, J. K. (2015). ...
  • Pönkänen, L. M., Peltola, M. J., & Hietanen, J. K. (2011). ...
  • Uusberg, H., Allik, J., & Hietanen, J. K. (2015). ...

Je mehr Quellen Sie also von Erstautoren mit demselben Nachnamen zitieren, desto eher macht sich diese Sonderregel bezahlt:

  • Müller, A. (2001). 1. Titel ...
  • Müller, A. (2002). 2. Titel ...
  • Müller, A. (2003). 3. Titel ...
  • Müller, A. (2004). 4. Titel ...
  • [...] Hier könnten noch 20 weitere Titel von Müller, A. stehen.
  • Müller, N. (2001). 1. Titel ...
  • Müller, N. (2002). 2. Titel ...
  • Müller, N. (2003). 3. Titel ...
  • Müller, N. (2004). 4. Titel ...
  • [...] Hier könnten noch 20 weitere Titel von Müller, N. stehen.
  • Müller, Z. (2001). 1. Titel ...
  • Müller, Z. (2002). 2. Titel ...
  • Müller, Z. (2003). 3. Titel ...
  • Müller, Z. (2004). 4. Titel ...
  • [...] Hier könnten noch 20 weitere Titel von Müller, Z. stehen.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Vielen Dank für diese Info. Das war hilfreich!


Ob das wohl häufig beachtet wird? Mein sehr erfahrener PI zumindest fand es befremdlich und dachte an einen "bug of the citation tool".

Foto
2

Hallo Johannes,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Tatsächlich gibt es immer wieder den Fall, dass ein Nutzer oder eben Betreuer einen Bug vermutet, die Umsetzung der APA-Regeln aber dann doch korrekt ist.

Ich denke mittlerweile, dass ein Großteil der APA-Nutzern nur einen Bruchteil der APA-Regeln kennt - das gilt auch für die Dozenten. Angesichts der Regelfülle ist das aber auch nicht verwunderlich, denn das APA7-Regelwerk beispielsweise umfasst 326 (!) Seiten.

Anhand der APA-Bloghistorie lässt sich erahnen, dass dort ebenfalls viele Anfragen zu Namensmehrdeutigkeiten eintreffen dürften:

https://blog.apastyle.org/apastyle/2012/11/the-finer-points-of-apa-style-when-authors-have-the-same-surname.html

https://blog.apastyle.org/apastyle/2014/01/when-to-use-author-initials-for-text-citations.html

https://blog.apastyle.org/apastyle/2018/02/whats-in-a-name-authors-with-the-same-surname.html

https://apastyle.apa.org/style-grammar-guidelines/citations/basic-principles/citing-authors-same-surname

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Super Antwort wieder. Danke!


Jetzt habe ich ein sehr ähnliches Problem, aber mit unterschiedlichem Autor. Ein Autor, wird nun seltsamerweise in-Text immer mit Initialen abgekürzt, wenn er Erstautor ist: R. J. Davidson (Jahr).


Ich habe alle seine Quellen überprüft und die Vor- und der Nachname sind alle richtig und eindeutig zugeordnet.

Foto
1

Hallo Johannes,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Wir haben soeben eine korrigierte Fassung des Stils veröffentlicht. Bitte starten Sie Citavi bei bestehender Internetverbindung erneut, damit Citavi die neue Stil-Fassung von unserem Server auf Ihren Computer herunterlädt.

Bitte klicken Sie in Citavis Word Add-In im Reiter Citavi auf Aktualisieren:

https://www.screencast.com/t/s82CaubZNdr [Screenshot]

Falls der Fehler weiterhin auftreten sollte: Um zu prüfen, wo die Problemursache genau liegt, senden Sie mir bitte ein Beispiel-Dokument (max. 3 Seiten).

Sie würden dazu eine neue Word-Datei mit Ihrem Citavi-Projekt verknüpfen, Ihren Zitationsstil auswählen und über das Word Add-In diejenigen Titel in das Word-Dokument einfügen, bei denen Sie Probleme beobachtet haben. Diese Referenzen stehen dann für den IST-Zustand, mit dem Sie noch nicht zufrieden sind. In das Word-Dokument ergänzen Sie bitte von Hand den SOLL-Zustand.

Sollte der Fehler so nicht auftreten, laden Sie bitte stattdessen Ihr originales Word-Dokument über den Link unten hoch. (In einer Datei-Kopie können Sie zuvor Abschnitte ohne Citavi-Nachweise entfernen, falls erwünscht.)

Falls Sie einen selbst angepassten APA-Stil nutzen, senden Sie uns den Stil auch zu. Sie finden die Datei im Ordner Documents\Citavi 6\Custom Citation Styles.

Die Datei(en) senden Sie bitte über unser Upload-Formular http://www.citavi.com/transfer. Bitte verwenden Sie dieselbe Mail-Adresse wie für die ursprüngliche Anfrage an uns und geben Sie dort im Fenster "Nachricht" diese Bearbeitungsnummer ein: #130833.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Das Problem hat sich folgendermaßen gelöst:

Beim Einfügen einer weiteren Rezension (bzw. der selben Rezension) von Davidson, haben sich alle anderen Rezensionen von Davidson angepasst und die Initialen verloren. Wenn ich die neuhinzugefügte Rezension allerdings wieder entfernte, dann tauchten die Initialen plötzlich wieder auf. Ich habe nun eine der Rezensionen entfernt und mit der selben Rezension ersetzt. Die Initialen blieben jetzt weg.


Bevor ich das alles gemacht habe, habe ich Citavi und das Add-In aktualisiert/reloaded. Das hatte nichts gebracht.

Ich hatte den Abschnitt auch in ein zweites Dokument eingefügt. Die Initialen blieben. Als ich dort ebenfalls eine Rezension von Davidson einfügte blieb allerdings das alte Davidson mit Initiale und das neue war ohne.

Jetzt hat eine Aktualisierung des neuen Dokuments gereicht und die Initialen waren weg.


Vermutlich irgendwas mit der Aktualisierung. Kurz zuvor war Citavi abgestürzt beim Laden einer doi. Keine Ahnung, ob es da einen Zusammenhang gibt.

Foto
1

Hallo Johannes,

vielen Dank für die gute Nachricht. Ich bin froh, dass das Problem aus der Welt ist.

Viele Grüße

Susanne

Foto