Upload in die Cloud

Bebbi hinzugefügt 2 Monaten her
in Prüfung

Hallo,

als Stallbursche kann ich nur Kleinigkeiten anmerken, z. B. zu diesem Fenster:

887509558a0e261da03b6986d0b14373

Hier vermisse ich eine Anzeige der bisher vergangenen Zeit und eventuell eine Prognose der noch nötigen Zeit.

Attachment hochladen kann man expandieren/ausklappen, aber nicht wieder einklappen/Minimieren. Fand ich überraschend.

Wenn man eine Upload unterbricht, wird nicht klar, dass der Upload nicht fortsetzbar ist zu einem späteren Zeitpunkt.

Grüße

Bebbi

Kommentare (8)

Foto
1

Ich habe nun "erneute versuchen" an einer Stelle gefunden, wo man nur hinkommt, wenn man ein weiteres Projekt hochlädt und "neu versuchen" ist für mich was anderes als Fortsetzen.


73db7a9a09c38d4194460fec545e29f5

Foto
2

Hallo Bebbi

Das mit der Zeitvorhersage halte ich aktuell noch nicht für realisierbar.

Der Punkt mit der unklaren Möglichkeit zur Unterbrechung und die Bedeutung von "Erneut versuchen" sehe ich aber auch als Verbesserungspunkte. (nicht mehr 6.3).

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo,

wie komme ich ohne ein weiteres Projekt hochzuladen zu dem Fenster, um den Upload fortzusetzen? Über das Menü Fenster komme ich da nicht hin.

e25f74609d2775c62db3b8d1db802424

Auch in der Leiste unten finde ich keine Möglichkeit.,

e75089871df3667b696c824a0c07044e

Auch auf dem Startbildschirm komme ich nicht:

c1b91f0990e3603b9bbee89910e2bebc


Wenn ich ein neues Projekt erstelle, komme ich auch diesmal nicht dahin.

707603533c71cf33a525cb57658f481f

Grüße

Bebbi

Foto
1

… aber irgendwie scheinen die noch offenen Uploads noch irgendwo vermerkt zu sein.

227f099d844ff521a9e02d0063790890

Grüße

Bebbi

Foto
1

Merkwürdig:

ed075ad245ddb010cc6347cb38c59054

Foto
1

Ich möchte auch weitere Gedanken teilen, die mir beim Ausprobieren kommen.

Es gibt ja die "C405 - Datei zu groß" (btw: Das sieht bei mir im Fehlerfenster nach einem Viertelgeviertstrich aus statt des korrekten Halbgeviertstrich)-Dateien wie Filme, die der Upload nicht komprimieren kann (z. B. bei Audio-Dateien wäre es ja durchaus denkbar, die Komprimierung zu Ogg/128 kbits o. ä. anzubieten).

Ich ging auf "Gehe zu Titel" und öffnete dann das Kontextmenü:

b71128ce22153ae4eaa2249ff09baf92

Die Datei ist ja lokal vorhanden. Mich wundert, dass die entsprechende Funktion deaktiviert ist, um zu der Datei zu kommen, um sie extern zu sichern, wobei ich mir noch nicht sicher bin, wie ich den Standort eintragen soll, wenn die Datei nicht frei im Netz steht (was bei urheberrechtlich geschütztem Material oder eigenem Material i. d. R. ja nicht sein soll. So muss man sich selber im Explorer durchklicken und die Datei u. U. unter hunderten Dateien finden.) Ich denke z. B. an die verbreite Plattform Moodle, die viele Unis bereitstellen. Keine schöne, aber pragmatische Lösung in manchen Fällen.

Der erste Punkt im Kontextmenü wird mit einem internen Namen ausgegeben!

Ein weiter Punkt:

Die "Blase" im Info-Fenster zum Hochladen mit dem Dateinamen sollte lange PFade/Namen umbrechen am Fensterende: (rote Linie), damit diese nicht über den Bildschirmrand hinausragen und man so vielleicht nur einen Teil des Pfades aber nicht den Datei-Namen sieht:

8bd217719e2cc83c587c19aec1ca1f6b

Grüße

Bebbi

Foto
1

Und noch zwei Punkte:

Ich habe einige Zeit gebraucht zu verstehen, warum das Projekt doppelt im Vorschau gelistet wird (Übertragenes - Offenes). Das geht sicherlich intuitiver.

Außerdem: Warum kann man das Fenster nicht maximieren? Dann könnte man mehrere Datei-Pfade und -Namen auf einmal sehen. Aktuell ist ein Drittel der Zeile unveränderbar weiße Fläche, während man nur den Pfadanfang sieht. Und das Fenster hat eine feste Größe.

Foto
1

Am Ende blieben nun 3 ungespeicherte Änderungen übrig, ohne dass ich erkennen kann, was sich dahinter verbirgt? Sind das die C405er? Vielleicht. Vielleicht auch nur Zufall, dass es beides Mal drei sind.

f7d8ecb854805ab759aa0b092a8e0d71

Es gibt nur 770 Anhangs-Dateien + 7 Cover-JPEG. Keine Ahnung wie Citavi da auf 775 Anhänge (Warum in der dt. Oberfläche nicht auch so benannt?) kommt. Ich würde 767 (tatsächliche hochgeladene Anhänge), oder 770 (vorhandenen Anhänge im Ausgangsdokument) oder 774 (hochgeladende Datein inkl. Cover) oder 777 (im Ursprungsdokument vorhandene Dateien inkl. Cover) erwarten.

Ich habe einen Upload gefunden, dessen abgekürzte URL sich im von Citaci erstellten Teil des Pfads von den anderen unterscheidet - ich kann darüber aber eine Datei im Projekt aufrufen.

Foto