Speicherort für Benutzerdateien wird nicht für Exportfilter verwendet

Jan S. hinzugefügt 6 Monaten her
kein Bug

Hallo,


ich habe Citavi 6 installiert und in den Optionen den Speicherort für die Benutzerdateien geändert. Da das Importieren von Einstellungen/Exportfiltern aus Citavi 5 nicht funktioniert, wollte ich die entsprechende Datei manuell in den Settings/Mappings-Ordner kopieren. Ich musste dann allerdings feststellen, dass dieser sich nicht mehr in den Benutzerdateien befindet. Stattdessen werden die Exportfilter in C:\Users\%USERNAME%\AppData\Local\Swiss Academic Software\Citavi 6\Settings\Mappings abgespeichert.


Der Benutzerordner ist allerdings auch nicht komplett leer. Es befindet sich darin z. B. eine Settings/FormSettings.cus-Datei.


Ich denke nicht, dass das Absicht ist, daher eröffne ich hier mal einen Bug-Report.


Übrigens: beim Anlegen eines neuen Exportfilters wird auch ein falscher Pfad angezeigt:

52b82bd9eec73ef09b7b87626f80f8da


Gruß


Jan

Antworten (3)

Foto
1

Hallo Jan,

bitte entschuldigen Sie unsere späte Rückmeldung.

Bei Citavi 6 hat sich der Speicherort der Programmeinstellungen geändert, siehe: https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?citavi_folder_structure.html

Ihre weiteren Benutzerdateien befinden sich weiterhin standardmäßig unter Dokumente\Citavi 6.

Könnten Sie bitte genauer beschreiben, wo Ihnen der Hinweis auf Citavi 4 angezeigt wird?

Viele Grüße

Jana

Foto
1

OK, d. h. man kann den Pfad zu den Programmeinstellungen jetzt nicht mehr ändern. Wobei ich es super fände, wenn es auch dafür eine Option gäbe. Das würde es doch sehr erleichtern, eine portable Version zu "faken" (indem man die Programmeinstellungen neben dem Programm selbst abspeichert).


Um den Hinweis zum Exportfilter anzuzeigen, müssen folgende Schritte durchgeführt werden:

Datei -> Exportieren -> Exportieren... -> Den markierten Titel -> BibTeX-Exportfilter erstellen -> 3x Weiter

Der fehlerhafte Hinweis befindet sich dann auf der rechten Erklärungsseite.

Foto
1

Hallo Jan,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Sie können den Speicherort der Settings wieder zu dem von früheren Versionen von Citavi über die Registry ändern (SettingsCacheFolder), siehe: https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?adminsettings.html

Es ist auch möglich, Citavi 6 vom USB-Stick zu betreiben. Sie müssten dazu folgenden Ordner von Ihrem PC (wo die Erstinstallation erfolgen muss) auf Ihren USB-Stick kopieren:

C:\Program Files (x86)\Citavi 6

Auf dem USB-Stick starten Sie dann Citavi 6 durch Doppelklick auf diese Datei:

[Laufwerksbuchstabe des USB-Sticks]:\Citavi 6\bin\Citavi.exe

Bitte beachten Sie, dass Citavi 6 nicht mehr die Zusammenarbeit mit OpenOffice oder LibreOffice unterstützt und auch das Word Add-In bei einer USB-Installation nicht funktioniert.

Herzlichen Dank für Ihren Hinweis auf die fehlerhafte Beschreibung!

Ich habe meine zuständige Kollegin darum gebeten, diese anzupassen.

Viele Grüße

Jana