Sendedatum vs. VÖ-Datum

Bebbi hinzugefügt 2 Jahren her
unbeantwortet

Hallo,

wie gehe ich damit um, wenn der Film von 2017 ist, aber 2018 gesendet wurde (s. Anhang)? Ich habe 2017 als Erstveröffentlichung eingetragen, aber beim Kurztitel oder Kurzbeleg wird das nicht berücksichtigt.

Grüße

Bebbi

Kommentare (4)

Foto
1

Hallo Bebbi

Drei Fragen stehen beim Spielfilm im Raum:

  • Erstaufführung nennen?
  • Sendedatum nennen?
  • Beide nennen?

Ich persönlich messe der Erstaufführung einen höheren Informationsgehalt zu - auch wg. der vielen Wiederholungen.

(Achtung: Es gibt bei jedem Dokumententyp auch das Feld "Erstveröffentlichung". Das würde ich hier nicht verwenden, um nicht mit der Erstaufführung zu kollidieren.)

Bei einer Fernsehsendung bietet Citavi nur ein Feld Sendedatum an. Ich würde an Ihrer Stelle hier die erste Ausstrahlung eintragen. Ob es sich lohnt, jede weitere Wiederholung aufzuführen, bezweifele ich offen gesagt. Aber das hängt m.E. in erster Linie davon ab, welchen Aussagewert Sie aus dem Datum ziehen möchten.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Herr Meurer,


es ist eine Dokumentation. Wann die das erste Mal ausgestrahlt wurde, weiß ich nicht. Das Der Film von 2017 ist, kann man halt dem Film entnehmen und ich weiß, seit wann sie in der Mediathek bereit steht.


Grüße

Bebbi

Foto
1

Hallo Bebbi

Wie gesagt: Ich würde es von Ihrer Intention abhängig machen, ob Sie beide Daten nutzen oder nur eines davon. Wenn Sie beide nutzen, müsste ggf. der Zitationsstil erweitert werden.

Foto
1

Es ist ein Sammeln-was-mir-über-den-Weg-läuft-Datei und dabei war ich mir unsicher, was in welches Feld gehört.