Schriftgröße beim Einfügen von Titeln

Philipp S. hinzugefügt 17 Tagen her
unbeantwortet

Ist es in Citavi möglich, dass in Word eingefügte Titel automatisch in einer anderen Schriftgröße erstellt werden?

Die Titel werden direkt im Text und nicht als Fußnote eingefügt.

Für meine Arbeit verwende ich Citavi 6.3.0.0 mit dem Word Add-in.

Ich hatte gehofft, dass für die Quellen eine eigene Formatvorlage verwedet werden kann, aber da bin ich bisher nicht fündig geworden. Ich hatte in den Optionen des Add-in unter "Formatvorlagen automatisch zuweisen" eine alternative Vorlage für Indirekte Zitate gewählt. Leider wird diese Vorlage nicht verwendet. Weder, wenn ich bei den Nachweisen den Zitattyp als inrekt festlege, noch wenn ich ein indirektes Zitat über den Reiter Wissen einfüge.

Wenn möglich würde ich ohne die Rubrik Wissen arbeiten und einfach die Titel an der entsprechenden Stelle einfügen. Die Formatierung an sich funktioniert, ich möchte nur die Schriftgröße automatisch reduzieren.

Auch die "Grundeinstellung für formatierbare Textfelder" hilft mir an dieser Stelle nicht weiter.

Vielen Dank

Philipp

Kommentare (1)

Foto
1

Guten Tag Philipp

Ich habe Ihre Frage so verstanden, dass Sie die Quellennachweise im Text besonders hervorheben möchten, z.B. andere Grösse/andere Schrift/andere Farbe. Mögliches Beispiel hier für Miller 2013 (kleinere Schrift, Rahmen):

/074afba02ffb359efe4deb31821a83c4

Das gewünschte Ergebnis setzt voraus, dass Sie in Word Zeichenformat-Vorlagen (nicht Absatzformat-Vorlagen) zuweisen müssten. Das wird von Citavis Word Add-in standardmässig nicht unterstützt.

Sie könnten aber einen Umweg gehen, um das Ziel zu erreichen:

Aktivieren Sie in Citavis Word Add-in die Option, Nachweise im Text mit dem Literaturverzeichnis zu verlinken, s.a. https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?link_in_text_citations_to_references.html. In diesem Handbuch-Artikel verweisen wir auf ein Word-Makro, das den Links ein bestimmte Zeichenformat-Vorlage zuweist. Diese beiden Schritte (Option aktivieren und Word Makro ausführen) gehen Sie vorzugsweise erst am Ende des Schreibprozesses. Danach würden Sie die Zeichenformat-Vorlage noch so anpassen wie gewünscht.

Falls gewünscht, ergänze ich kein kurzes Video, das die Schritte illustriert.

Freundliche Grüsse

Peter