Fähnchen für WE?

Erika L. hinzugefügt 2 Jahren her
in Prüfung

Hallo C6-Team,


Bei der Bearbeitung der WE wäre es praktisch, wenn die roten Fähnchen (wie bei den Titeln zur Verfügung stünden). Die kann man schnell anklicken, bzw. abklicken. Gruppen oder Kategorien sind m.E. umständlich.


FG Erika

Antworten (4)

Foto
1

Guten Morgen Erika

Um die sog. User Story zu erstellen, müssten wir noch etwas mehr erfahren, wie Sie die Fähnchen nutzen möchten (z.B. rotes Fähnchen = Hauptargument, blauer Kreis = Stütz-Argument). [Das sollte nur zur Illustration dienen.]

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Ich bin nicht die Erika, ich bin die andere Stimme. Ich würde die Fähnchen nutzen, um schnell abhaken zu können, wenn ein WE in der aktuellen Kategorie als "erledigt" markiert werden kann (ich fasse etwa viele direkte Zitate als eine Zusammenfassung zusammen, und da wäre es gut, den Überblick zu behalten, welche ich schon erledigt habe). Das geht richtig rund, wenn man danach auch filtern kann.

Foto
1

Hallo Peter,

Die Fähnchen kann ja jeder nutzen, wie er möchte. Die Idee mit Hauptargument und Stütz-Argument ist ein interessanter Ansatz.

Selber würde ich das Fähnchen wie JJ nutzen: für die schnelle Bearbeitung von mehreren WE eines oder mehrerer Titeln. Die Fähnchen geben optisch eine Übersicht, ohne dass ich vorher aufwändig Kategorien vergeben und v.a. gefiltert habe.

FG Erika

Foto
1

Vielen Dank beide für die Ergänzungen.

Warum frage ich bei Nutzerwünschen nach den beabsichtigten Zielen? Wir erhalten oft Wünsche, bestimmte Funktionen zu ergänzen. Solche Wünsche erfassen wir als sogenannte "user stories" und tragen diese in das sog. "backlog" (vulgo: Wunschliste) ein.

Eine User Story muss immer so formuliert sein, dass im Mittelpunkt ein Wunsch steht, ein bestimmtes Ziel überhaupt oder schneller zu erreichen. Wenn dann noch ein Umsetzungsvorschlag dazu kommt (hier: Marken/Fähnchen an Wissenselemente), dann ist das hilfreich für die interne Diskussion. Allerdings kann es auch sein, dass der eigentliche Wunsch auch auf einem ganz anderen Weg zu realisieren ist. Je besser wir verstehen, was genau erreicht werden soll, desto besser ist das für die Diskussion.

Freundliche Grüsse

Peter

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)