Quellverweise in zitiertem Text

Reik S. hinzugefügt 2 Jahren her
unbeantwortet

Wenn ich einen Text zitiere (in meinem Fall ein längeres Blockzitat), der Verweise auf Fußnoten des*der ursprünglichen Autor*in enthält, sollte ich dann die kleinen hochgestellten Zahlen in diesem zitierten Text stehen lassen, oder sie entfernen?

Mein Impuls wäre, sie zu entfernen, da sie ja in meinem Text, der den anderen zitiert, auf nichts verweisen können. Habe leider nichts dazu ergooglen können.

Beste Antwort
Foto

Hallo Reik

Ich sehe zwei Möglichkeiten, wie Sie mit dem Zitat umgehen:

a) Sie löschen die Fussnoten, machen aber Ihr Löschen durch das Auslassungsymbol [...] kenntlich:

/3c95c2f0726937ba50b4811f3bf37f7b

b) Sie schreiben den Inhalt der zitierten Fussnoten in das Zitat:

/16850b64aa9ed277c5361639f2362d4d

Wenn der von Ihnen zitierte Text öffentlich zugänglich ist, machen Sie mit der Lösung (a) nichts falsch. Wenn aber der zitierte Text für Ihre Leserinnen und Leser nicht zugänglich ist und wenn die Fussnoten für das Verständnis des Textes essentiell sind, sollten Sie Lösung (b) wählen.

Freundliche Grüsse

Peter

Antworten (1)

Foto
1

Hallo Reik

Ich sehe zwei Möglichkeiten, wie Sie mit dem Zitat umgehen:

a) Sie löschen die Fussnoten, machen aber Ihr Löschen durch das Auslassungsymbol [...] kenntlich:

/3c95c2f0726937ba50b4811f3bf37f7b

b) Sie schreiben den Inhalt der zitierten Fussnoten in das Zitat:

/16850b64aa9ed277c5361639f2362d4d

Wenn der von Ihnen zitierte Text öffentlich zugänglich ist, machen Sie mit der Lösung (a) nichts falsch. Wenn aber der zitierte Text für Ihre Leserinnen und Leser nicht zugänglich ist und wenn die Fussnoten für das Verständnis des Textes essentiell sind, sollten Sie Lösung (b) wählen.

Freundliche Grüsse

Peter

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)