Quellenangabe in Klammern, aber außerhalb des Satzes

Maximilian B. hinzugefügt 5 Monaten her
beantwortet

Hallo liebes Citavi-Forum,

ich fand auf meine Fragestellung bisher keine Antwort. Auch ist es etwas seltsam, da ich vor circa zwei oder drei Jahren bei der Verwendung von Citavi nicht dieses Problem hatte.

Meine Frage ist wie folgt: Die Quellenangabe meiner Zitate ist momentan stets außerhalb des Satzes, das gilt sowohl für den Citavi-Basisstil als auch meine eigenen "Custom Stile" von damals.

"Das ist mein Zitat." (Autor, 2019, S. 5)

Ich hätte dies gerne im Satz, also vor der abschließenden Interpunktion, so wie ich es in meiner vorigen Abschlussarbeit von Haus aus hatte:

"Das ist mein Zitat" (Autor, 2019, S. 5).

Wie oder wo kann ich das einstellen? Ansonsten finde ich Citavi 6 sehr schön und mit vielen Verbesserungen, nur das oben Geschilderte leuchtet mir noch nicht ein bzw. bin ich da alleine? :-O


Danke und Gruß


Max

Kommentare (4)

Foto
1

Guten Tag Max

Citavi sollte nicht in den Zitat-Text eingreifen. Alles was Citavi macht, besteht darin, den Quellennachweis (das kann auch eine hochgestellte Referenznummer sein) direkt hinter das Wissenselement zu stellen. Ob und mit welchem Satzzeichen das Wissenselement endet, beachtet Citavi dabei nicht. Folgende Situationen sind u.a. denkbar:

"Das ist mein Zitat." (Autor, 2019, S. 5)

"Das ist mein Zitat" (Autor, 2019, S. 5), während aber Schmidt (2018) sagte, "Das ist auch mein Zitat!"

« C'est ma citation. » (Autor, 2019, S. 5)

Das ist mein Zitat (Autor, 2019, S. 5)

"Das ist mein Zitat [...]" (Autor, 2019, S. 5)

"Das ist mein Zitat [...]" (Autor, 2019, S. 5)

"Das ist mein Zitat!" (Autor, 2019, S. 5)

Das alles bedeutet, es liegt in Ihrer Freiheit (oder Pflicht) beim Erfassen eines Wissenselements die inhaltlich und formal passende Form zu wählen. Citavi regiert da nicht mit rein.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,

danke für die Antwort!

Kurze Frage dazu: OK, verwundert mich, weil meine bisherige Citavi-Erfahrung und eine abgeschlossene Abschlussarbeit ein anderes Verhalten von Citavi aufweisen. In meiner ersten Arbeit verhielt sich jede Zitation wie folgt, und gerade um indirekte Zitate geht es mir hierbei:

Das sei das Zitat, konstatiert der Autor (vgl. Autor, 2019, S. 5).

Die Quelle ist beim indirekten Zitat stets innerhalb des Satzes vor der Interpunktion und das alte Citavi tat dies auch in meiner ersten Abschlussarbeit.

Generell im Harvard- bzw. Theisen-Stil beobachte ich die Quellenangabe "innerhalb des Zitats" (um in Citavi-Begrifflichkeit zu sprechen) als korrektes Zitierverhalten, z. B.:

Die Forschung zeigt, dass ein erheblicher Bedarf an […] besteht (vgl. Müller/Neuer 2018, S. 65).

Wie kann ich erreichen, dass bei indirekten und auch direkten Zitaten die Quellenangabe noch vor dem abschließenden Punkt ist?

Lasse ich im Wissenselement den Punkt weg und füge im Zitationsstil einen Punkt hinter die abschließende Klammer, oder gibt es einen simpleren Weg (vgl. einen Zitationsstil, der das oben genannte Verhalten aufweist)?

Vielen Dank!


Max

Foto
2

Hallo Maximilian

Citavi hat sich in Sachen Interpunktion bisher nicht verändert: Wenn Sie ein Wissenselement einfügen, übernimmt Citavi das Wissenselement immer 1:1 und fügt dahinter die Quelle ein:

  • Das Wissenselement wird als einfacher Text in Ihr Dokument eingefügt, den Sie bearbeiten können (z.B. die Schlussinterpunktion anpassen, damit sie zum Lesefluss passt).
  • Der Quellennachweis wird - in Word - als Feld einfügt, das Sie nicht direkt bearbeiten können.

Es gibt nur einen Fall, in dem Citavi einen Punkt ergänzt, und zwar am Ende von Fussnoten nach einem Quellennachweis. Ob der Punkt gesetzt wird, legt der Zitationsstil fest; d.h. es gibt auch Fussnoten-Stile, die auf einen schliessenden Punkt verzichten. Diese automatische Interpunktion gibt es erst seit Citavi 6.

Für Ihre Arbeit heisst das: Wenn Sie ein Zitat einfügen, das Sie mit schliessenden Punkt in Citavi erfasst haben, müssten Sie von Fall zu Fall den Punkt löschen, damit sich das Zitat dem gewünschten Satzbau anpasst. Per Zitationsstil können Sie den Punkt nicht entfernen.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,

vielen Dank für Deine schnelle Hilfe und Antwort(en)!

Schönen Gruß


Max