Projekt in Cloud kopieren fehlgeschlagen

Thomas B. hinzugefügt 3 Jahren her
unbeantwortet

Hallo


Der Versuch, ein Projekt mit rund 1300 Referenzen (ca. die Hälfte mit Attachments) in die Cloud zu kopieren, schlägt fehl:

/13aec92fdb9ed7d8b15d63ea9810d585

Bei jeweils 78% Upload stoppt der Vorgang. Die Ursache kann nicht die Anzahl Kategorien sein, wie hier beschrieben, da das Projekt Null Kategorien enthält.

https://help.citavi.com/knowledge-base/article/upload-eines-lokalen-projekts-in-der-cloud-fehlgeschlagen

Woran kann es sonst liegen? Was ist zu tun?

Danke für Tipps!

Thomas

Antworten (4)

Foto
1

Guten Abend Thomas

Möglicherweise enthält eines der formatierbaren Textfelder (Abstract, Zitate, Bewertung) zuviel Text.

Wir haben ein Makro, mit dem Sie problematische Felder identifizieren können. Die Beschreibung des Makros ist hier. Das Makro selbst können Sie hier kopieren.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Guten Tag Peter


Ich habe das Makro in den Editor kopiert, gemäss Handbuch ausgeführt, also kompiliert (keine Fehlermeldung) und dann auf ausführen geklickt - und nichts ist passiert...


Freundliche Grüsse

Thomas

Foto
1

Guten Tag Thomas

Möchten Sie nochmal ein Upload versuchen mit eingeschalteter Fehlerprotokollierung? So kommen wir dem problematischen Titel oder PDF am ehesten auf die Schliche.

Wir beschreiben hier die dazu nötigen Schritte: https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?finding_bugs_in_citavi.html


Damit Sie nicht nochmal eine Beschreibung des Fehlers geben müssen, tragen Sie bitte in das Feld "Wie hat sich der Fehler bemerkbar gemacht?" ein: #114573. Senden Sie nun das Formular ab, das in Ihrem Browser noch angezeigt wird.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Thomas

Danke für das Fehlerprotokoll. Daraus erklärt sich die Situation wie folgt:

Wenn Sie ein lokales Projekt in die Cloud kopieren, muss Citavi vorab die für die Cloud aufbereiteten Daten in ein temporäres Verzeichnis schreiben. Dafür bedarf es also Festplattenplatz. Laut Fehlerprotokoll stand aber nicht genügend freier Platz zur Verfügung. Bevor Sie also den nächsten Anlauf unternehmen, bitte ich Sie, für mehr freien Festplattenplatz zu sorgen. Sie werden das Verfahren kennen, ich habe es aber auch für unsere Mitleser die dazu nötige Klickfolge in einem Screenshot illustriert: https://www.screencast.com/t/Jgr7doe0p

Freundliche Grüsse

Peter

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)