Picker-Import stellt bei "Anzahl Seiten" eine 1 voran

Jonas M. hinzugefügt 6 Tagen her
gelöst

Hallo,


es ist nicht wirklich ein großes Problem, aber doch wirklich sehr verwunderlich: Sehr häufig wenn ich Bücher bei ISBN mit dem Picker importiere, wird im Feld "Anzahl Seiten" eine 1 vorangestellt. Wenn das Buch also im Original 600 Seiten hat, macht Citavi daraus 1600.

Passiert das noch irgendwem?


Viele Grüße

Kommentare (12)

Foto
1

Hallo Jonas

Bitte nennen Sie eine ISBN, bei der Sie das beobachtet haben. Geben Sie auch an, aus welchen Katalog Citavi die Titeldaten übernommen hat. Sie finden die Information im Feld "Quelle der Titeldaten" auf der Registerkarte "Titel" im Abschnitt "Weitere Felder".

Freundliche GrüssePeter

Foto
1

Hallo Peter,

das Werk, bei dem es mir aktuell wieder aufgefallen ist, lautet "Geschichte des deutschen Fernsehens". Es hat die ISBNs 9783476013194 (Print) und 9783476055781 (E-Book). Quelle der Titeldatei ist GBV Gemeinsamer Bibliotheksverbund.

Ich habe eben mal die Gegenprobe gemacht und den Titel direkt über Citavi importiert, das Ergebnis war das gleiche: 1607 Seiten angegeben, 607 wären korrekt. Welche der beiden ISBNs ich genommen habe spielte dabei auch keine Rolle. Vielleicht liegt der Fehler also tatsächlich im Katalog.

Ich werde die Augen mal nach weiteren Beispielen offen halten.

Foto
1

Hallo Jonas

In der Verbindungsdatei für den GBV gab es einen Parsingfehler, der jetzt löst ist. Wenn Sie die ISBN neu recherchieren, wird die Seitenanzahl korrekt übernommen. (Betroffen waren nur Bücher, die im GBV den Eintrag "1 Online Ressource" im Feld "Umfang" hatten.)

Vielen Dank für den Hinweis!

Freundliche GrüssePeter

Foto
1

Nebenbei,

dass der Picker (2019.10.24.04) hier die ISBN nicht erkennt, ist gewollt?

/b506bcc2072979d4f8d60785ab6c77ad

Foto
1

Lieber Pragmarius

Für den Picker gibt es eine zentrale Blacklist, damit das Picker-Icon unter bestimmten Domains nicht erscheint (so z.B. bei der Wikipedia), weil beim Wechsel zwischen Editier- und Leseansicht, die Grafik des Pickers stört. Das gilt auch für unser Helpdesk.

Beste Grüsse

Peter

Foto
1

Danke!

Foto
1

Alles klar, vielen Dank! :-)


Allerdings erscheint diese Angabe "1 Online Ressource" (mit anschließender Seitenzahl in Klammern) ja auch öfters im Feld "Anzahl der Seiten". Ist das so gewollt? Direkt die Anzahl der Seiten dort stehen zu haben wäre mir lieber...


Viele Grüße

Foto
1

Hallo Jonas

Ich kann das nicht pauschal beantworten, sondern müsste das pro Beispiel/Katalog prüfen.

Freundliche GrüssePeter

Foto
1

Gerne schaue ich auch hier nach weiteren Beispielen.

Gerade wieder eine aktuelles anderes Beispiel: "Film Music. A History", ISBN: 9780415991995, Katalog: GBV Gemeinsamer Bibliotheksverbund. Hier wird bei Anzahl Seiten "312 p)" eingefügt.

Generell ist es doch so, dass in diesem Feld nur arabische und evtl. auch römische Zahlen stehen sollten, oder verstehe ich die Funktion dieses Feldes falsch?

Foto
1

Und hier ein Beispiel für das angesprochene Phänomen: "Beyond the White Negro. Empathy and Anti-Racist Reading", ISBN: 9781306890809, Katalog: GBV Gemeinsamer Bibliotheksverbund. Hier wird bei Anzahl Seiten "1 Online-Ressource (1 online resource)" eingefügt.

Foto
1

Hallo Jonas

Danke für beide Beispiele. Mein Kollege kümmert sich nächste Woche darum!

Freundliche GrüssePeter

Foto
1

Hier noch ein Beispiel aus einem anderen Katalog:

"The Asian Mystique"

ISBN: 9780786736324

Katalog: Österreichischer Bibliothekenverbund Gesamtkatalog

Anzahl Seiten: "1 online resource (463 pages)"


Viele Grüße