PDFs werden in Chrome geöffnet statt Adobe Reader

Lennart I. hinzugefügt 30 Tagen her
unbeantwortet

Guten Tag,


seitdem ich meinen PC letzte Woche neu formatieren musste, habe ich das Problem, dass die PDFs in Citavi 6 immer mit Google Chrome und nicht im Adobe Acrobat Reader geöffnet werden. Nach langer Suche konnte ich noch keine Lösung finden.

Die globalen Standardwerteinstellungen unter Windows sind bereits auf den Adobe Acrobat Reader gesetzt, sodass PDFs von der Festplatte damit auch geöffnet werden. Unter Citavi wird dennoch Chrome verwendet. Wie lässt sich dies also umstellen? Vorher ging es nämlich auch mittels Adobe Reader.


VG

Kommentare (5)

Foto
1

Guten Tag Lennart

Citavi greift auf das in Ihrem System ausgewählte Standardprogramm zurück, wenn Sie per Rechtsklick auf eine PDF-Datei "In [Ihr Standard-PDF-Tool] öffnen" wählen.

Haben Sie das Standardprogramm geändert und Citavi zeigt es dennoch nicht an, reparieren Sie bitte Ihre Citavi-Installation.

Viele Grüße

Jana

Foto
1

Was ich herausgefunden habe: Ein Doppelklick auf ein PDF-Attachment öffnet es im Acrobat Reader, drücke ich jedoch Strg+Alt+O, öffnet er es im Browser. Greift die Tastenkombination nicht auf das Standardprogramm zu?

Viele Grüße!

Foto
1

Hallo Joshua,

vielen Dank für Ihre Frage.

Bei meinem Test wurde die PDF-Datei auf beiden Wegen im PDF-Standardprogramm geöffnet. Auch als ich das Standardprogramm gewechselt habe, wurde das neue Standardprogramm beim nächsten Start von Citavi erfolgreich erkannt, also auch beim Verwenden der Tastenkombination.

Welcher Eintrag erscheint denn an 4. Position von oben im Kontextmenü, wenn Sie in Citavi im Reiter "Titel" unten einen Rechtsklick auf dem PDF-Attachment ausführen?

Ein Kollege von uns hat ein privates Add-on programmiert, mit dem Sie einen weiteren Eintrag im Kontextmenü mit allen installierten PDF-Readern erreichen können.

Die Beschreibung des Add-ons finden Sie hier:

https://github.com/lutz/OpenWithAddon

Die ZIP-Datei mit dem Add-on finden Sie hier:

https://github.com/lutz/OpenWithAddon/releases

So installieren Sie externe Add-ons:

  1. Beenden Sie Citavi.
  2. Laden Sie das gewünschte Add-on aus dem Internet herunter (in der Regel ein ZIP-Archiv).
  3. Entpacken Sie das ZIP-Archiv über die rechte Maustaste mit dem Befehl "Alle extrahieren".
  4. Kopieren Sie die entpackten Dateien in das Verzeichnis "[Installationsverzeichnis]\AddOns" (i.d.R. C:\Program Files (x86)\Citavi 6\AddOns). Sie müssen bei der erstmaligen Benutzung ggf. den Ordner AddOns noch anlegen!
  5. Starten Sie Citavi.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Liebe Susanne, herzlichen Dank für die schnelle Rückmeldung!


Im Kontextmenü steht tatsächlich "in Google Chrome öffnen" und genau das passiert, wenn ich draufklicke. Ein Doppelklick auf das Attachment und dann auf "öffnen" öffnet allerdings den Acrobat Reader, wie oben beschrieben. Das AddOn hat leider keinen Eintrag im Kontextmenü hinzugefügt, auch nicht nach einer Neuinstallation etc.

Etwas ist mir noch aufgefallen: Das Problem tritt nur bei Cloud-Projekten auf, nicht bei lokalen. Bei Letzteren ist auch ein kleines Acrobat-Icon neben dem Attachment zu sehen, bei Cloud-Projekten hingegen sehe ich dort ein graues 'Cloud & Datei'-Symbol. Kann es sein, dass die Cloud-Attachments programmintern als .url und nicht als .pdf gespeichert werden und deshalb im Browser geöffnet werden?

Und noch etwas: Lege ich Chrome als Standardprogramm für .pdf-Dateien fest und öffne ein Attachment, steht in der URL-Leiste "file:///C:/Users/XY/AppData/Local/Temp/XYZ.pdf". Lege ich Acrobat fest und öffne das Attachment über Strg+Alt+O, öffnet sich die URL "https://citaviprojectdata.blob.core.cloudapi.de/...";. Einmal wird also die Cloud-Datei als .pdf in den Temp-Ordner geladen und einmal die Citavi-Cloudadresse selbst geöffnet.

Vielleicht hilft das euren TechnikerInnen ja bei der Lösung. Viele Grüße!

Joshua

Foto
1

Hallo Joshua,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

1) Add-on

Um der Ursache für das problematische Verhalten zu klären, möchten wir Sie freundlich um ein Fehlerprotokoll bitten, das Ihre Schritte in Citavi aufzeichnet, und zwar schon ab Programmstart. Die Aufzeichnung des Protokolls ist leider etwas aufwendiger. Wir haben im Handbuch beschrieben, wie Sie vorgehen müssten: https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?finding_bugs_in_citavi_from_launch.html

Für Ihre Mühe herzlichen Dank im Voraus!

2) Reguläres Öffnen von PDF-Attachments

Bisher konnte ich das Verhalten noch nicht reproduzieren. Könnten Sie bitte von dem unterschiedlichen Verhalten in Chrome und in Adobe jeweils einen Screenshot machen und uns die Dateien zusenden?

Zum Übermitteln der Dateien verwenden Sie bitte unsere geschützte Upload-Möglichkeit:

http://www.citavi.com/transfer

Bitte verwenden Sie dieselbe Mail-Adresse wie für die ursprüngliche Anfrage an uns und geben Sie in das Feld "Nachricht" des Upload-Formulars die Ticket-ID dieser Support-Anfrage ein: #131755. Wir sichern Ihnen zu, dass die Dateien nicht in fremde Hände geraten.

Könnten Sie bitte zudem einen der betreffenden Titel in ein neues Cloud-Projekt kopieren und uns in dieses Projekt einladen? Wie das Kopieren funktioniert, zeigen wir hier: http://www.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?101_moving_or_copying_references.html

Wenn Sie damit einverstanden sind, gehen Sie bitte diese Schritte:

  1. Starten Sie Citavi 6.
  2. Klicken Sie im Startfenster hinter dem Namen des Cloud-Projekts auf das Personen-Icon.
  3. Tragen Sie in das Feld "E-Mails" die E-Mail-Adresse "service@citavi.com" ein. Wählen Sie als Rolle "Autor".
  4. Tragen Sie in das Feld "Kurzmitteilung" ein: Ticket-ID-131755
  5. Klicken Sie auf "Einladen".
  6. Wir erhalten eine E-Mail, sobald das Projekt für uns freigegeben wurde.

Sobald wir unsere Untersuchung abgeschlossen haben, werden wir Sie bitten, uns wieder aus dem Cloud-Projekt auszuladen:

  1. Starten Sie Citavi 6.
  2. Klicken Sie im Startfenster von Citavi 6 auf das Personen-Icon rechts vom Namen des Cloud-Projekts.
  3. Markieren Sie die E-Mail-Adresse "service@citavi.com" ein.
  4. Klicken Sie auf "Entfernen".

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Liebe Susanne, danke für die Anleitungen, ich habe sie befolgt. Ich bin gespannt auf die Rückmeldung!

Viele Grüße

Joshua

Foto
Foto
1

Hallo,


wie erwähnt, ist Adobe Reader unter Windows bereits als Standardprogramm festgelegt. Trotzdem greift Citavi auf Google Chrome zurück, was immens nervtötend ist. Die Reparatur der Citavi-Installation war leider ohne Erfolg. Es muss doch irgendwo eine Einstellungsmöglichkeit bei Citavi geben..


VG

Foto
1

Hallo Lennart

Könnten Sie bitte zusätzlich im Windows-Dateiexplorer prüfen, welches Programm der Endung .PDF zugeordnet ist?

Dazu machen Sie einen Rechtsklick auf eine PDF-Datei im Dateiexplorer und klicken auf "Eigenschaften" > "Allgemein". Hinter "Öffnen mit" klicken Sie auf "Ändern" und wählen auch dort nochmals den Adobe Reader aus.

Viele Grüße

Jana

Foto
1

Hallo,


bereits getan und auch das ist leider nicht mit Erfolg gekrönt.


VG

Foto
1

Hallo Lennart

Bitte deinstallieren Sie in dem Fall Citavi (Ihre Projekte und Dokumente bleiben davon unberührt) und laden Sie sich das Setup neu herunter.

Viele Grüße

Jana