Mehrfachnachweis: Problem Zeichensetzung

C K. hinzugefügt 13 Monaten her
beantwortet

Hallo.

Nutze Citavi 5 und scheitere an der Konfiguration des Zitationsstils für die Fußnote.

Sie ist zzt. definiert als: Autor (Jahr), Anzahl Seiten [hierfür habe ich in den Details noch ein immer anzuwendendes Textfeld mit "." angefügt, damit die Fußnote so abschließt].

Das führt in den Mehrfachnachweisen nun dazu, dass ich als Resultat ".;" zwischen einzelnen Titeln habe. Also Autor (Jahr).; oder Autor (Jahr), Seiten.; etc.


Wenn ich versuche, mit Ersetzungen zu arbeiten, nimmt er mir aber auch den "." weg, wenn ich "f." oder "ff." habe.

Hat jemand eine Idee, wie ich den Zitationsstil konfigurieren muss, damit er mir den "." nur ganz am Ende einer Fußnote setzt?

Danke.

Kommentare (10)

Foto
1

Hallo

Eine Möglichkeit wäre, dass Sie auf Citavi 6 wechseln, wo der Fussnoten-Schlusspunkt eine Option in den Eigenschaften des Zitationsstils ist.

Die andere Möglichkeit ist, dass Sie in Ihrem Citavi 5-Stil in den Ersetzungen die Regel so formulieren:

  • Suchen nach: Punkt Semikolon Leerzeichen
  • Ersetzen durch: Semikolon Leerzeichen

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo.

Danke für die schnellen Lösungsvorschläge, doch sie helfen mir nicht weiter.

Da Citavi6 instabil auf meinem Rechner lief, habe ich bewusst die alter 5er Version wieder rausgeholt.

Und dass die Ersetzungen nicht klappen, habe ich oben ja schon geschrieben. Da macht das Leerzeichen keinen Unterschied.

Grüße, Caro

Foto
1

Hallo Caro

Die von mir beschriebene Ersetzung war in meinem Test erfolgreich. Wenn Sie bei Ihnen nicht funktioniert, muss es noch weitere Umstände in Ihrem Stil geben, die ich ohne Prüfung des Stils nicht erkenne. Senden Sie bitte Ihren Zitationsstil an service@citavi.com.

Hatten Sie wg. der Citavi 6-Probleme bereits Hilfe vom Citavi Support bekommen?

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,

anbei schicke ich Ihnen den Zitationsstil sowie 2 Beispiele, wie es momentan in Mehrfachnachweisen aussieht.

Vielen Dank schon mal und einen schönen Abend.

Caro

Foto
1

Das Problem wird sein, dass ein Nachweis "Müller, S. 33 ff.; Schmitz, S. 31." zweimal die Kombination ". ;" aufweist. die Ersetzung

  • Suchen nach: Punkt Semikolon Leerzeichen
  • Ersetzen durch: Semikolon Leerzeichen

also nicht hilft. Sie ist zu aggressiv, da dann auch der Punkt hinter dem "ff" weg ist.

Alternative: Endzeichen als ". " einstellen, und dann eine Suche nach


  • Suchen nach: Punkt Leerzeichen Semikolon
  • Ersetzen durch: Semikolon


welche vor der Ersetzung von zwei Punkten ausgeführt wird. Denn das Leerzeichen am Ende der Fußnote, was dann zuviel ist, stört nicht. Anderseits bin ich seit Jahren mit dem Riem’schen Makro gut gefahren, gerade, wenn man mal in der Fußnote was längeren Text wie etwa ein Zitat einbaut.

Foto
1

Anbei eine neue Version des Stils auf Basis von JJs Lösungsvorschlag (hier: Schlusspunkt = #; 2 Ersetzungsregeln ergänzt)

Foto
1

Danke Ihnen beiden.

Allerdings führt die neue Vorlage jetzt dazu, dass ich hinter Seitenangaben mit f. oder ff., die allein oder am Ende der Fußnote stehen 2 Punkte hintereinander habe.

Da muss ich wohl noch nachjustieren bzw. mich mal in Makros einlesen.

Foto
1

Ersetzungsregeln ergänzt.

Foto
1

Vielen Dank. Das hatte ich inzwischen auch zusammengebastelt.

Es ist schade, dass man das alles mit so vielen Ersetzungsregeln oder Makros lösen muss.

Foto
1

Wenn die Ersetzungsregel ".." -> "." gewesen wäre, statt einer für "ff..", einer für "f..", wären es zwei, so sind es drei Ersetzungsregeln. Das ist jetzt beides noch vertretbar, glaube ich, insbesondere für eine Funktion, welche offenbar zwar viel gewünscht ist, über deren Sinnhaftigkeit sich man allerdings streiten kann (was am verlinkten Ort ja geschieht, und mein Motto ist es ohnehin keinen Jeck zu seinem Glück zu zwingen), und in Citavi 6 geht es ja ohnehin auch von Haus.