Literaturverzeichnis: Lücken in Wörtern

Carolin F. hinzugefügt 10 Monaten her
unbeantwortet

Hallo zusammen,

ich hab folgendes Problem: Ich hab sämtliche Literatur in Citavi eingegeben und dies dann mit Word verbunden, importiert und ein Literaturverzeichnis erstellt. Nun habe ich im Literaturverzeichnis in manchen Wörtern Lücken, obwohl in der Eingabe in Citavi keine Lücken aufzufinden sind. Wie bekomme ich diese Lücken im Wort weg? Wenn ich den Button für sämtliche Formatierungssymbole in Word anschalte, ist in den Wörtern auch keine Leertaste zu finden.

Könnte mir jemand bei diesem Problem helfen?

Vielen Dank

Carolin

Kommentare (2)

Foto
1

Ist die Silbentrennung generell eingeschaltet? Wenn nein, ist das die Ursache. Soll sie ausgestellt sein, kann man mit bedingten (manuellen) Trennstrichen (Strg und -) in der nächsten Zeile im ersten Wort solange "rumspielen", bis die Lücken verschwunden sind. Achtung: Das klappt dauerhaft aber erst nach Umwandlung der Felder in Text! Oder handelt es sich um URLs?

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Hallo Carolin

In Ergänzung zu Pragmarius noch ein weiterer Tipp (wg. Verdacht auf ungewollte Steuerzeichen, die Citavi beim Import nicht gesehen hat):

  1. Testweise eines der betreffenden Wörter im Citavi-Projekt suchen
  2. Das Wort ausschneiden
  3. Das Feld verlassen (damit Citavi die Änderung bemerkt)
  4. Zurück ins Feld gehen und das Wort neu eingeben.

Besteht das Problem weiter?

Freundliche Grüsse

Peter