LaTeX-Assistent - Kopieren

Thorsten B. hinzugefügt 9 Tagen her
beantwortet

Liebes Citavi-Team,


gibt es eine Möglichkeit, dass ich im LaTeX-Assistent bei 'Kopieren' den reinen BibTex-Key bekomme, also ohne \cite?

Danke,

Thorsten Brato

Kommentare (5)

Foto
1

Lieber Herr Brato,

das ist so leider nicht möglich. Sie können allenfalls unter Extras > Optionen > Zitation > Cite-Kommando einen Backslash (\) eintragen, der dann als Kommando fungiert.

Darf ich fragen, was Ihr konkreter Anwendungsfall für dieses Verhalten ist?

Foto
1

Danke für die rasche Antwort. Ich finde das für mich einfach praktischer, gerade wenn ich Mehrfachzitate erstelle. Was ich mich dann allerdings frage: Wo ist denn dann der Unterschied zu STRG+W?

Foto
1

Lieber Thorsten,

das habe ich noch nicht so ganz verstanden. Wenn Sie für ein Mehrfachzitat ein anderes Kommando brauchen, können Sie es unter Extras > Optionen > Zitation > Cite-Kommando hinzufügen. Wenn Sie dann im LaTeX-Assistent mit Strg+Klick die betreffenden Titel auswählen stehen Ihnen diese Kommandos unter In [Editorname] einfügen zur Verfügung.

Wenn Sie das Kommando in Ihrem Editor ohnehin eintippen, ist evtl. die Codecompletion-Funktion des Editors, die Ihnen nach den ersten Buchstaben des BibTeX-Keys die passenden Vorschläge aus der bib-Datei unterbreitet, evtl. der schnellere Weg.

Viele Grüße

Sebastian

Foto
1

Lieber Sebastian,

ich denke, es sind zwei Sachen. Zum Einen, das von mir erwähnte Problem, dass es mit der gesamten Datenbank als .bib nicht funktioniert (nur als Referenz falls das später jemand sucht: https://help.citavi.com/topic/bibtex-key-export). Demnach stehen mir die Bibtex-Keys ja in Texstudio ja nicht zur Verfügung. Und da fände ich es einfacher, den Key mit STRG+C einfach zu kopieren. Das zweite ist, dass ich gerade bei Mehrfachverweisen, die jetzt in der Liste nicht zusammenstehen, diese eher nacheinander eingeben würde. Das würde auch meinem Workflow in Word entsprechen. Und dann käme da natürlich \parencite{autora.1999}\parencite{autorb.2000} bei raus.

Foto
1

Liebe Thorsten,

ich fürchte, da stößt Citavi an seine Grenzen. Da das andere Problem gelöst ist, klappt es mit den Keys ja wieder in TeXstudio.

Viele Grüße

Sebastian

Foto