Kurzbeleg 1:1 in Word übernehmen?

Matthias L. hinzugefügt 2 Jahren her
unbeantwortet

Hallo zusammen,

ich habe in Citavi verschiedene Titel angelegt. Neben der Auswahl "Literatur / Wissen / Aufgaben" gebe ich für jeden angelegten Titel einen Kurztitel in der Art "Autor (Jahreszahl)" von Hand (!) ein. Dieser soll so dann in der Fußnote in Word angezeigt/eingefügt werden.

Beispiel: Müller (2017)

In Word kann ich mein Dokument ohne Probleme mit dem Citavi-Projekt verknüpfen. In Word werden auch unter Literatur die Titel in der Art des von Hand eingegebenen Kurztitel dargestellt.

Möchte ich nun in Word einen Titel aus der links angezeigten Auswahl in der Art des Kurztitels in als Quelle einbinden, wird er nicht in der Art und Weise eingefügt, wie der Kurztitel von mir eingegeben wurde. Stattdessen wird beispielsweise für "Müller (2017)" in Word dann "Müller 2017" übernommen (also ohne Klammern).

Manchmal wird ein Punkt nachgestellt: statt "Müller (2017)" steht dann da "Müller 2017."

Ich habe gesehen, dass ich Titel mit Optionen übernehmen kann. Dies funktioniert jedoch auch nur bedingt. So wird bei der Einstellung "Person (Jahr)" trotzdem nur "Müller 2017" ausgegeben.

Kann man die Übernahme standardisieren, bzw. irgendwo einstellen?

Vielen Dank für Eure Expertise!

Antworten (3)

Foto
1

Hallo Matthias

Vielen Dank für Ihre Frage.

Wir raten davon ab, Autor-Jahr-Nachweise im Feld "Kurzbeleg" oder gar als Kurztitel zu definieren, siehe Handbuch. Wo genau hatten Sie Ihren Eintrag vorgenommen?

Die Ausgabe, die Sie in Ihrem Word-Dokument sehen, wird von dem in Ihrem Word-Dokument gewählten Zitationsstil bestimmt, siehe Video.

Darf ich fragen, welcher Stil das ist?

Viele Grüße

Jana

Foto
1

Hallo Jana,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe mittlerweile gesehen (in Ihrem Link zum Handbuch), wie sich ein sog. Kurztitel von einem Kurzbeleg unterscheidet.

Gemeint habe ich, dass ich gerne einen Kurzbeleg in der Fußnote einfügen möchte, der dem Format "Autor (Jahr)" entspricht. Bsp.: "Müller (2017)"

Mit der Einfüge-Optionen in Word, würde ich dann gerne die Seitenzahlen ergänzen, so dass in der Fußnote dann z.B. steht: "Müller (2017), S. 12-14"

Ich war der Meinung, wenn ich in Citavi den sog. Kurztitel definiere, dass dieser dem Kurzbeleg entspricht. Deshalb habe ich im Citavi alle Kurztitel von Hand nach dem von mir gewünschten Format angepasst. - Das war wohl unnötig.

Im Handbuch habe ich nun gesehen, wie ich den RICHTIGEN Kurzbeleg einstellen kann, dieser wird jetzt auch nach dem von mir gewünschten Format in Citavi erstellt.

Leider bleibt das Problem, dass in Word die Daten nicht in der Art und Weise übernommen werden. Ich habe mir verschiedene Zitationsstile angeschaut, leider finde ich keinen, der zu 100% passt und der Zitiermethode "Autor (Jahr)" entspricht. So fehlen manche Feinheiten, dass mehrere Autoren mit Semikolon getrennt werden sollen, oder, dass bei eine Herausgeberband ein (Hg.) dem Autor nach- und dem Jahr vorangestellt werden soll.

Macht es Sinn hier einen ähnlichen Stil auszuwählen und anzupassen? Wenn ja, wie? Oder ist das zu aufwendig?

Lässt sich nicht der Citavi-Basis-Stil so anpassen, dass Word in der Fußnote die Zitiermethode entsprechend dem Kurzbeleg einfügt? Alles andere könnte so bleiben wie es ist (und entsprechend einfach sein!).

Ich sage Danke!

Foto
1

Hallo Matthias

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Für ein Ergebnis in der Form "Autor (Jahr)" ist es in der Tat nicht nötig, einen Kurzbeleg in Citavi zu definieren oder den Kurztitel zu ändern.

Ich möchte Ihnen dazu raten, in Ihrem Word-Dokument einen Stil auszuwählen, der die gewünschte Ausgabe standardmäßig in der Fußnote verwendet, z.B. den Stil "Medizinhistorisches Journal".

Diesen Stil wählen Sie bitte auf dem Reiter "Citavi" in Ihrem Word-Dokument aus. Dann genügt ein Doppelklick auf den Titel im Citavi Word Add-in und die Fußnote wird automatisch gesetzt und der Nachweis eingefügt.

Wenn der Stil nicht perfekt passt und Sie Vorgaben eines Verlages oder einer Zeitschrift haben, können Sie diesen Stil kostenlos bei uns anfordern.

Stammen Ihre Vorgaben von Ihrer Hochschule oder Institution, geben wir hier Tipps.

Viele Grüße

Jana

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)