Import funktioniert nicht

Daniél A. hinzugefügt 3 Monaten her
unbeantwortet

Salut Forum, ich habe das Problem, dass der Importvorgang (RIS) immer wieder stockt. Auch nach 20 Minuten Warten kommt der Prozess nicht zum Abschluß. Eigentlich sollte es einfach sein. Denn es sollen nur einzelne Citavi-Projekte (kostenfreie Version auf anderen Rechnern) in eine lizensierte Version importiert werden. Über konstruktive Lösungsansätze freue ich mich sehr. Danke im Voraus und beste Grüße Daniél

Kommentare (6)

Foto
1

Guten Morgen Daniél

Ich möchte an einer anderen Stelle ansetzen, als das RIS-Import-Problem zu lösen, weil ich glaube, dass Ihnen damit besser gedient ist.

Wenn Sie ein Projekt, das Sie an Rechner A erstellt haben (ob mit oder ohne Citavi Lizenz spielt keine Rolle), auf Rechner B weiter bearbeiten möchten (auch hier: Lizenz spielt keine Rolle), müssen Sie nicht den Umweg über RIS-Ex- und dann wieder Import gehen. Stattdessen kopieren Sie den Projektordner von Rechner A nach Rechner B. Auf Rechner B öffnen Sie Citavi und wählen Sie im Startfenster "Projekt öffnen". Wählen Sie dann das kopierte Projekt aus.

Wo finden Sie den Projektordner auf Rechner A? Wenn Sie dem Vorschlag von Citavi gefolgt sind, liegt Ihr Projektordner hier: C:\Users\[Ihr Name]\Documents\Citavi 6\Projects\. Er enthält die eigentlichen Citavi-Datenbank mit der Dateiendung CTV6 und einen Unterordner namens Citavi Attachments.

Wo sollte der Ordner auf Rechner B hin? Idealerweise wieder in das Verzeichnis C:\Users\[Ihr Name]\Documents\Citavi 6\Projects\

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Guten Abend Peter,


vielen Dank für die rasche und erhellende Antwort. Ihr Vorschlag könnte die Lösung sein. Allerdings möchte ich wirklich die Projekte zusammenführen, so dass am Ende ein einziges Projekt daraus entsteht.


Die Vorgehensweise wäre aber doch ähnlich wie von Ihnen vorgeschlagen? Das würde heißen, ich kopiere lediglich die Inhalte der Ordner „Citavi-Attachments“ der Einzelprojekte und füge diese dann in den Ordner „Citavi-Attachments“ des Hauptprojekts ein.


Würde das funktionieren?


Es grüßt Sie freundlich

Daniél.

Foto
1

Nein. Dann wären nur die Anhänge verschoben, nicht aber die Einträge in der Datenbank. Das, was hier gewünscht ist, geht am Besten per Export der Titeleinträge.

Foto
1

Auf der genannten Seite bitte Unterkapitel https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?copyormovetoprojectwizard.html folgen.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo!

Vielen Dank für die beiden Beiträge. Dass auch die verknüpften Dateien im Standardordner "Citavi Attachments" abgespeichert werden müssen, ist ein sehr wichtiger Hinweis.

Leider hapert es bei mir an der Umsetzung. Denn anders als im Handbuch erscheint in der Literaturverwaltung des Projekts nicht die Option „Dateien in das Citavi-Projekt kopieren“. Ich kann lediglich zwischen „In ein Citavi-Projekt kopieren/verschieben“ oder „Exportieren“ wählen. Dateien im selben Projekt können nicht kopiert/verschoben werden. Wenn ich dies versuche, kommt immer wieder eine Fehlermeldung.

Was mache ich falsch? Vielleicht wissen Sie Rat.

Mit freundlichen Grüßen

Daniéla96c005e1d3448ec322296379f16249c

Foto
Foto
1

Hallo Daniél,

"Daten in das Citavi-Projekt kopieren" erscheint nur bei verknüpften Dateien und nicht bei Export wie im Bild, sondern beim Klick auf das Zahnrad:

/512f4c2f13a041206759aa12b49cfb52

Bei Peters Link zum Handbuch muss dann das Kapitel "Titel in ein anderes Citavi-Projekt exportieren" beachtet werden. Es ist mehr als hilfreich, wenn die beiden Projekte, die angeglichen werden sollen, unterschiedliche Namen haben. Denn leider kann man im Fenster mit dem Zielprojekt:

/5877d7811d7b40231d36e0b31b9a663b

zwei gleichnamige Projekte nicht unterscheiden.

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Hallo Pragmarius, danke für Ihre Hilfe. Jetzt hatte ich auch das richtige Zahnrad entdeckt.

Mir würde allerdings das Kopieren aller Einträge in den Ordner "Citavi Attachments" reichen, um dann im Anschluss diesen Ordner in den Ordner eines neuen Projekts einzufügen, welches sich auf einem anderen Rechner befindet.

Dazu müssten sich aber alle Einträge der Datenbank und nicht nur die Anhänge im Ordner "Citavi Attachments" finden lassen. Die noch fehlenden Einträge in den Ordner zu kopieren, zu verschieben oder dort abzuspeichern (siehe Screenshot) haben nicht funktioniert. Die Einträge erschienen nie im Ordner "Citavi Attachments".

Meine Frage: Müssen die Einträge in der Datenbank immer einen Anhang haben, wie PdFs zum Beispiel, um im Ordner "Citavi Attachments" sichtbar zu sein?

Mit freundlichen Grüßen,

Daniél

Foto
1

Hallo Daniél,

ganz klares nein. Nur, wenn man den Titeln explizit einen "lokalen Standort", ein "file" zuordnet, dann finden die sich normalerweise im Attachments-Ordner (wenn man nicht verknüpft hat usw.). Im Screenshot hat kein Titel einen Anhang, scheint mir, sonst wäre da eine Büroklammer:

/e5af9c7e03e951f6972a483b38e56103

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Ganz klares "Häh??!". In dem Ordner "Citavi Attachments" sind nur die Anhänge. Wenn man die hin- und herkopiert verschiebt man überhaupt keine Datenbankeinträge. Das geht nur wie im Handbuch beschrieben.