HILFE! Literaturverzeichnis verschwunden / Morgen Abgabe!

Marcus M. hinzugefügt 6 Tag(en) her
beantwortet

Hallo!

ich habe gerade eben mein Word-Dokument (Word 2016) geöffnet und wollte es als PDF exportieren um es morgen drucken zu können. Jetzt habe ich bemerkt, dass mein Literaturverzeichnis verschwunden ist. Die Kurzbelege im Text sind noch vorhanden, aber mein Literatuverzeichnis existiert nicht mehr!!!

Ich muss morgen meine Arbeit abgeben und ich bin kurz vorm Herzinfarkt!!! Bitte helft mir!

Antworten (5)

Foto
1

Ok, ich hab's schon selbst rausgefunden....

Für alle die das gleiche Problem 12 Stunden vor Abgabetermin haben:


STRG+A um den GESAMTEN Inhalt im Word-Dokument auszuwählen

STRG+X um alles auszuschneiden und in die Zwischenablage zu schieben

STRG+V um alles wieder in das Word-Dokument einzufügen


Der PC arbeitet dann wie verrückt ca. 5 Minuten und dann ist wieder alles da.

Foto
2

Word → Citavi-Reiter → Optionen → "kein Literaturverzeichnis einfügen" (3 Sekunden warten) → Häkchen wieder raus. Das LitVerz steht gaaanz am Ende der Arbeit. Voraussetzung, der Stil erzeugt überhaupt ein LitVerz. Welcher ist es?

/wfgLTutWzCT2QAAAABJRU5ErkJggg==

Foto
1

Das hatte ich schon versucht (den Lösungsvorschlag habe ich im alten Citavi-Forum gesehen). Hat nichts gebracht...

Der Stil erzeugt ein Literaturverzeichnis, ja. War ja bis jetzt auch ein Literaturverzeichnis drin (letzter Stand heute ca. 18 Uhr). Und dann war er auf einmal weg.

Die von mir verfasste Antwort hat geholfen. Da erzeugt er das gesamte Literaturverzeichnis anscheinend komplett neu. Dachte mir, ich schreib es mal hier rein, falls jemand in Zukunft auf das gleiche Problem stößt.

Trotzdem danke für deine schnelle Antwort Pragmarius! :)

Foto
2

Hallo Markus M. und Pragmarius,

vielen Dank für euren Eintrag. Ich hatte heute mit meinem Dokument dasselbe Problem: das Literaturverzeichnis war auf einmal verschwunden. Die Lösungsmöglichkeit von dir Pragmarius und aus dem Forum funktionierte erst nachdem ich meinen PC neu gestartet habe. Offenbar gibt es ein neues Windows-Update, das mit diesem Problem in Verbindung stand. Nun ist es wieder da: Also für alle, die dieses Problem unter Windows auch haben: PC neu starten.

Danke euch!

Foto
1

Danke für die Rückmeldung. Den Neustart hatte ich vergessen, da geschehen oft Wunder :-) Und wenn da ein Neustart wg. Updates wartet – da können viele Sensationen auftreten.

Freundliche Grüße, Pragmarius