GUI erst updaten, wenn Batch-Vorgang abgeschlossen ist.

Jan J. hinzugefügt 4 Monaten her
beantwortet

Liebes Citavi-Team,


gerade habe ich mal 376 Wissenselemente in eine Kategorie gezogen. Ich konnte dabei in der GUI sehen, wie jedes einzelne Element aus dem aktuellen Filter verschwand (da danach gefiltert war, welche WE nicht in der Zielkategorie sind). Es wäre wohl besser, wenn Citavi merkt, dass es in einem Batch-Vorgang ist, und dann GUI-Updates anhält, bis der Vorgang vorbei ist. Man kann eh nix machen währenddessen und so wie jetzt erinnert es mich an die man-Page für rsync.

/49ca968fb8e3f1b9181266266a11b5a8

Mit dem Unterschied, dass es die ganze Angelegenheit wahrscheinlich noch mehr verlangsamt.

Beste Grüße

JJ

Kommentare (2)

Foto
1

Lieber Jan Jakob

Können Sie das bitte nochmal mit der heute erschienenen Beta-Version nachstellen?

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Lieber Peter,

es ist ein wenig schwer, es zu quantifizieren. Ein wenig ist die gefühlte Schwuppdizität angestiegen, und ich kann nicht mehr jedem Element einzeln zugucken. Andererseits ist mir bspw. zufällig aufgefallen, dass etwa die Events Reference.Quotations.CollectionChanged und QuotationSmartRepeater.DataSource.CollectionChanged alle noch ausgelöst und benachrichtigt werden. Ich weiß nicht, was Citavi-intern bei diesen Events passiert, und ob das die Sache verlangsamt. Ich frage mich halt, ob es nicht eine Möglichkeit gibt, alle Events auszusetzen, und erst nach Abschluss des Verschiebens darüber zu benachrichtigen.

Beste Grüße

JJ