Gibt es eine Möglichkeit, Webseitennachweise "offline" darzustellen?

Erika L. hinzugefügt 8 Tagen her
beantwortet

Hallo C6-Team,

Bei einigen Titel gebe ich auch die online-Adresse (Homepage) an, damit im LitVerzeichnis "retrieved from" erscheint. Auf etlichen Seiten werden auch Werbung und Filme abgespielt. C6 lädt bei einem Klick auf Vorschau dies logischerweise immer schön runter. In dieser Zeit kann ich nicht zwischen Titeln wechseln, C6 ist blockiert. Ich muss C6 meistens über den Taskmanager schliessen und öffnen.

Gibt es eine Möglichkeit, diese online-Adresse in irgendeiner Form "offline" darzustellen? Gibt es unsichtbare Zeichen, welche ich wie die Anführungszeichenverwenden könnte, welche einerseits die Werbung etc. unterdrücken (da die Seite nicht in der Vorschau geladen wird) und andererseits die Webseite im LitVerzeichnis ausgeben?


FG Erika

Kommentare (3)

Foto
1

Hallo,

warum stellst du nicht ein, dass die nicht automatisch geladen werden sollen?

8ebcd2ca0600e8010c049ce46548964a

(Screenshot aus C5)

Foto
1

Hi Erika,

was mir spontan dazu einfällt ist, dass du einen Adblocker installieren könntest in deinem Standard Web Browser, welche die unliebsamen Werbungen unterdrückt. Bin mir grad nicht sicher ob sich das auch mit dem verbinden lässt, über den Citavi lädt. Jedenfalls könntest du mit einem PDF Print der Webseiten (somit ohne Werbung), sofern du keine stetig aktualisierte Version benötigst, diese als Dokument hinterlegen. Dies würde dir den offline Zugriffe ermöglichen und wahrschenlich das neustarten von Citavi ersparen.


MFG Lukas

Foto
1

Hallo Lukas,

Vielen Dank für den Hinweis.

Adblocker blockiert in FF zuverlässig, aber nicht, wenn Website in C6 angezeigt wird. PDF Version funktioniert nur direkt aus FF heraus, nicht mit C6 (dort wird mir eine leere Seite mit dem Pfad gedruckt).

Als ich die Angaben der Webseite aus dem Feld

9de609122b4abb022c08089f25b328bb

gelöscht habe, ist mir aufgefallen, dass C6 die Adresse nach wie vor als Standort gelistet hat. b7bb93d84050335d62d83c3139c90bda.Klickt man versehentlich auf den Standort, wird die Seite geöffnet.

Ich habe die Adresse nun primär als Internetadresse erfasst


8b19cb8570ca92f38378ff88760c5775

C6 merkt schnell, dass in der Adresse www fehlt und wandelt den Standort in einen lokalen Standort um, mit dem nachvollziehbaren aber hier unnötigen Hinweis:

2e547fcd80dcfbc1f16ba8540ce92a22

@C6-Team: es wäre nun schön, wenn C6 das Formular Internetadresse mit Icon beibehält und nicht automatisch das Formular in einen Text-Standort umwandelt. Es kommt nämlich kein Dialog (weder "wollen Sie..." noch "....wurde umgewandelt").

FG Erika