Fußnoten: Autor Doppelt bei Kurzbeleg; "S." vor Seitenzahl bei Monographie

Gregor H. hinzugefügt 3 Monaten her
beantwortet

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass unter meinem eigenen Zitierstil in den Word-Fußnoten zwei verschiedene Fehler aufgetaucht sind, die jeweils nur ein Mal vorkommen, alle anderen Verweise sind einwandfrei.


1: Doppelter Autor:


In der Fußnote wird angezeigt:

"SchelerScheler: Rendite und Repräsentation, 1994, S. 121."

Der Kurzbeleg in Citavi lautet "Scheler: Rendite und Repräsentation", woher kommt also die Dopplung? Bei allen anderen Titeln funktioniert es ja auch.


2. Kein "S." vor der Seitenzahl bei einer Monographie:

Der Fehlerhafte Beleg lautet:

"Schubert, Ernst: Fürstliche Herrschaft und Teritorium im Spätmittelalter, München 1996, 97-98."

Hierbei handelt es sich um die erste Nennung des Werkes. Bei allen anderen derartigen Belegen steht zwischen Jahres- und Seitenzahl ein ", S. " nur hier nicht.


Beide Werke sind exakt so in Citavi aufgenommen wie alle anderen, korrekt dargestellten.


Vielen Dank im Voraus!

Kommentare (12)

Foto
1

Hallo Gregor

Zu 1:

Bitte prüfen Sie bei Scheler den Eintrag im Feld "Kurzbeleg" und korrigieren Sie den.

Zu 2:

Gehen Sie zum titel von Schubert und geben Sie dort die Seitenzahlen neu ein. Kicken Sie auf "Seiten von-bis" und stellen Sie als Zahlensystem "Arabisch" ein.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,


vielen Dank für die schnelle Antwort!


Aus einem unerfindlichen Grund übernimmt Citavi die Einstellungen beim Kurztitel nicht, wenn ich zur Kontrolle das entsprechende Fenster erneut öffne, ist die Einstellung die selbe wie vorher.


Woran könnte das liegen?


Beim zweiten Titel habe ich ein Problem: ich habe bei sehr vielen Wissenselementen das Schema *Seitenzahl* "f." bzw. "ff." verwendet, eine Stichprobe zeigt mir gerade, dass hier überall automatisch "kein Zahlensystem" ausgewählt wird und in den Belegen in Word natürlich das "S." fehlt.


Kann ich das flächendeckend beheben?

Foto
1

Hallo Gregor

Sie müssten nicht den Kurztitel (oben auf der Registerkarte Titel), sondern den Inhalt des Felds Kurzbeleg (weiter unten auf der Registerkarte Titel) editieren.

Wenn Sie mit "f." und "ff." gearbeitet haben, kann Citavi darin keine Seiten(bereiche) mehr erkennen. Sie müssten die Seitenzahlen korrigieren. Für "f." und "ff." ist allein der Zitationsstil verantwortlich.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,


entschuldigung, ich meinte natürlich das Feld "Kurzbeleg".


Ich habe den Titel testweise ganz neu angelegt, das Problem besteht aber weiterhin, es erscheint "SchelerScheler".

Foto
1

Hallo Gregor

Bitte kopieren Sie den Titel in ein neues Word-Dokument und senden Sie mir das zusammen mit Ihrem Zitationsstil zur Prüfung.


Zum Übermitteln der Datei(en) verwenden Sie bitte unsere geschützte Upload-Möglichkeit:

http://www.citavi.com/transfer

Bitte verwenden Sie dieselbe Mail-Adresse wie für die ursprüngliche Anfrage an uns und geben Sie in das Feld "Nachricht" des Upload-Formulars die Ticket-ID dieser Support-Anfrage ein:

57532. Wir sichern Ihnen zu, dass die Datei(en) nicht in fremde Hände geraten.

Foto
1

Hallo,

ich habe das Problem schon selbst lösen können, ich hatte unter "Zeitschriftenaufsatz" im Regelset "Fußnote - Zeitschriftenaufsatz - Titel wurde bereits in einer vorherigen Fußnote genannt" übersehen, dass die Komponente "Autor" einmal zuviel vorhanden war.


Jetzt habe ich aber ein anderes Problem:

Ich habe beim Bearbeiten des Zitationsstils eine ebd.-Regel nach Anleitung (https://vimeo.com/277049417) definiert. In einem neu angelegten Dokument funktioniert diese, nur nicht in dem Dokument, in dem ich bereits mit dem ursprünglichen Zitierstil gearbeitet habe.


Lässt sich das irgendwie beheben, oder muss ich meinen Text komplett neu anlegen, damit die Einstellung übernommen wird?

Foto
1

Hallo Gregor

Würden Sie bitte im alten Dokument einmal von Ihrem selbst gewählten Zitationsstil zu einem x-beliebigen anderen und wieder zurück wechseln. Wird jetzt Ihre ebd. Regel angewandt?

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,

nein, leider bringt das keinen Effekt.


Vielen Dank und schöne Grüße,

Gregor

Foto
1

Hallo Gregor

Bitte lassen Sie die Felder reparieren: https://www.screencast.com/t/pAp0m9C2quzy [Screenshot]. Es wird dazu ein neues Dokument erstellt.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo Peter,

das ändert leider auch nichts.


Mein Zitierstil sieht vor, dass bei der ersten Nennung der volle Titel in der Fußnote erscheint, ab der zweiten Nennung soll der Kurztitel erscheinen, das funktioniert auch.

Weiterhin soll eben bei einer weiteren Nennung eines Titels in der jeweils darauffolgenden Fußnote ein "Ebd." (ggf. + Seitenzahl) erscheinen. Könnte es eventuell sein, dass sich diese beiden Regeln in die Quere kommen? Ich habe den Fall, dass direkt nach einem Volltitel in der darauffolgenden Fußnote ein "Ebd." stehen sollte, stattdessen erscheint der Kurztitel.

Vielen Dank und schöne Grüße,Gregor

Foto
1

Hallo Gregor

Bitte beachten Sie die E-Mail, die Sie gerade von mir erhalten haben.

Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

(Für unsere Mitleserinnen und Mitleser hier die Auflösung)

Das Problem lag doch im Zitationsstil. Bei zwei Dokumententypen war die Reihenfolge der Bedingungen "falsch": Je mehr Bedingungen eine Vorlage prüft, desto weiter oben muss sie im Vorlagenstapel eingeordnet werden (sinnbildlich: umgekehrter Trichter).

Freundliche Grüsse

Peter