Filterung der Annotationen zu aggressiv, Titelzeichenbeschränkung im Forum zu kurz

Jan J. hinzugefügt 11 Tagen her
bekannt

Aktiver Filter der Zitate in Literaturverwaltung filtert auch Annotationen im separaten Vorschaufenster, selbst wenn dieses aus der Wissensorganisation und für einen ganz anderen Titel geöffnet wird.


Das ist unerwartet - man wundert sich dann lange, warum keine Annotationen angezeigt werden.

Kommentare (4)

Foto
1

(Das ist übrigens alternativ "Missing Feature", Feature wäre "Filtereinstellungen für Vorschaubereich und Vorschaufenster müssten separat sein", ich überlasse die korrekte Kategorisierung anderen, ich weiß nicht, was das von Citavi erwartete Verhalten ist, kann nur sagen, dass es für Nutzer überraschend ist, dass sich eine Filtereinstellung im Zitatreiter der Literaturverwaltung auch auf ein aus der Wissensorganisation geöffnetes Vorschaufenster auswirkt).

Foto
1

Lieber Jan Jakob,

Der Zitate-Filter wirkt sich projektweit aus.

So können Sie über alle Titel hinweg beispielsweise nur die Wissenselemente sehen, die Sie erfasst haben.

Die Annotationen anderer Teammitglieder werden so ausgeblendet.

Viele Grüße

Jana

Foto
1

Das ist nicht richtig, und das titelübergreifende Filtern auch nicht das, was ich beschreiben wollte. Wenn ich im Zitatreiter nach Typ oder Autor filtere, werden mir im Wissensreiter weiterhin alle Wissenselemente angezeigt, unabhängig von Autor oder Typ. Wenn ich dann aber bei gedrückter Strg-Taste mir das Wissenselement in der PDF anzeigen lasse, ist diese u.U. leer oder jedenfalls das Wissenselement auf das ich gedrückt habe, wird nicht angezeigt; weil der Filter in der Literaturverwaltung die Wissenselemente in der Wissensorganisation unberührt lässt, nicht aber die Annotationen im Vorschaufenster.

Foto
1

Lieber Jan Jakob

Vielen Dank für Ihre genaue Erklärung, nun sind mir Ihre Schritte klar. Ich habe ein Bug-Ticket erfasst.

Schöne Grüße

Jana