Einfügen von (Kurz-)Titel [=Kurzbelege] im Kurznachweis zur Vermeidung von Mehrdeutigkeiten

Julian G. hinzugefügt 3 Jahren her
beantwortet

Guten Tag,

ich habe folgende Herausforderung: zur Bearbeitung meiner Arbeit muss ich mich an folgende Konvention für Kurznachweise halten, um mehrdeutige Verweise zu vermeiden:

• Der Kurznachweis ist wie folgt vorzunehmen:

(Autorname Jahr, Seitenangabe) also z.B.: (Autorname 2014, 16)

• Bei mehreren zitierten Autoren gleichen Nachnamens müssen dieabgekürzten Vornamen hinzugefügt werden.

Beispiel: (A. Autorname 2004,16), (B. Autorname 2004, 32)

• Bei mehreren Werken eines Autors und gleichem Erscheinungsjahr den Titel (odereine Kurzform) anfügen.
Beispiel: (A. Autorname, Marketing 2004, 16), (A. Autorname, Controlling 2004, 32).

Mit den Citavis-Bordmitteln war es mir möglich sowohl das Kurznachweis-Format einzurichten als auch mit den Funktionen zur Vermeidung von Mehrdeutigkeiten bei Bedarf die abgekürzten Vornamen mit einfügen zu lassen.

Leider bin ich ratlos, wie das bedingte Einfügen eines (Kurz-)Titels in den Kurznachweis zur Vermeidung von Mehrdeutigkeiten bewerkstelligen kann und hoffe deshalb auf Anregungen oder Ideen.

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Herzliche Grüße,

Julian

Antworten (1)

Foto
1

Hallo Julian,

vielen Dank für Ihre Frage und entschuldigen Sie bitte die späte Rückmeldung. Unser Entwickler musste ein Komponentenskript erstellen und zudem eine Anpassung in Citavi selbst vornehmen, damit die verbleibende Mehrdeutigkeit durch die Ausgabe des Felds "Kurzbeleg" aufgelöst werden kann.

Mit Hilfe dieses Skripts (verwendbar ab Citavi 6.3.11) können Sie die zuvor automatisch mit Hilfe der Kurzbeleg-Funktion generierten Titelstichworte ausgeben lassen, falls ansonsten weiterhin eine Mehrdeutigkeit der Nachweise bestünde.

Bitte gehen Sie folgendermaßen vor, um das Skript bei dem von Ihnen verwendeten Zitationsstil zu ergänzen:

  1. Rufen Sie im Browser diese Skript-Seite auf, markieren den gesamten Text via Strg+A und kopieren diesen mit Strg+C in die Zwischenablage.
  2. Öffnen Sie Ihren Stil mit dem Zitationsstil-Editor, s. Handbuch.
  3. Rufen Sie die Komponente "Kurzbeleg" mit einem Doppelklick auf.
  4. Folgen Sie der Anleitung hier im Handbuch, um das Skript aus der Zwischenablage bei der Komponente anzuhängen. Bei Punkt 5 würden Sie allerdings keine Skript-Datei öffnen, sondern einfach den bestehenden Code löschen und stattdessen den Code aus der Zwischenablage einfügen.
  5. Entfernen Sie im Zitationsstil-Editor unter Datei > Eigenschaften des Zitationsstils > Mehrdeutige Nachweise das Häkchen vor "Einen eindeutigen Buchstaben anfügen". Die weiteren Optionen zur Differenzierung von mehrdeutigen Nachweisen können bei Bedarf ausgewählt werden.
  6. Speichern Sie den Stil ab.

Sie müssen den Code in Ihrem Zitationsstil bei der Kurzbeleg-Komponente im Regelset Fußnote bzw. Kurznachweis im Text einbauen. Falls gewünscht, kann das Skript zusätzlich auch bei der Kurzbeleg-Komponente im Regelset Literaturverzeichnis eingesetzt werden, um nur die zuvor im Text bzw. den Fußnoten ausgegebenen Kurzbelege auch beim korrespondierenden Literaturverzeichniseintrag aufzuführen.

Bitte denken Sie daran, den angepassten Stil auch in Citavis Word Add-In auf der Registerkarte Citavi auszuwählen. Klicken Sie auf den Auswahlpfeil hinter Zitationsstil und wählen Sie den Stil aus der Dropdown-Liste aus, s. Screenshot.

Viele Grüße

Susanne

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)