Eigener Zitationsstil - Wechsel zu Citavi 6

Clara R. hinzugefügt 9 Monaten her
beantwortet

Liebes Citavi-Team!

Ich habe gerade von Citavi 5 auf Citavi 6 gewechselt. Mein selbst erstellter Zitationsstil ist aber nicht automatisch zu Citavi 6 mitgewechselt und im Citavi 5 Ordner ist es nun plötzlich unter Disabled styles zu finden. Ich habe ihn dann einfach händisch in den Citavi 6 Ordner kopiert. Ansonsten möchte ich alle Projekte auf der Cloud speichern.

Den Wechsel zu Citavi 6 habe ich auf meinem Computer auf der Arbeit durchgeführt. Nun habe ich Citavi auch noch auf meinem persönlichen Laptop installiert und mich mit meinen Daten eingeloggt. Alle Cloud-Projekte scheinen ohne Probleme auf. Aber mein selbst erstellter Zitationsstil fehlt auf dem zweiten Computer.

Wird dieser nur lokal am ersten Computer gespeichert? Gibt es eine Möglichkeit, dass auch dieser in der Cloud gespeichert wird? Ich nehme immer wieder mal Änderungen an meinem Zitiationsstil vor und da wäre es natürlich wichtig, dass ich von beiden Computern immer automatisch Zugriff auf die neuester Version habe.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen,

Clara Anna

Kommentare (3)

Foto
1

Hallo Clara Anna,

vielen Dank für Ihre Fragen.

1) Übernahme von eigenen Stilen in Citavi 6

Eigentlich sollten selbst erstellte Stile für Citavi 5 beim Umstieg auf Citavi 6 einmalig übertragen werden. Falls dies nicht der Fall sein sollte, kopieren Sie die Datei bitte selbst in das folgende Verzeichnis:

C:\Users\[IHR.NAME]\Documents\Citavi 6\Custom Citation Styles

2) Ordner "Disabled styles"

Wenn ein selbst erstellter Zitationsstil von Citavi beim Programmstart als fehlerhaft oder aber als Dublette erkannt wird, verschiebt Citavi diesen Stil automatisch in den Unterordner "Disabled styles". In dem Ordner findet sich neben dem betreffenden Zitationsstil auch eine Textdatei, in der die Fehlerursache beschrieben ist.

Eine häufige Ursache ist dieser Fall: Wenn Sie die Zitationsstil-Datei lediglich im Windows Datei-Explorer manuell kopiert haben, gibt es in Ihrem Stilordner zwei Zitationsstile mit derselben internen ID. Daher wird einer der beiden Stile in den Unterordner verschoben.

Sie haben nun zwei Möglichkeiten:

a) Wenn Sie die ursprüngliche Zitationsstil-Datei vorerst nicht mehr benötigen, könnten Sie einen neuen Unterordner ("Ablage" o.ä.) erstellen. Schließen Sie Citavi und verschieben Sie die aktuell nicht verwendete Stil-Datei dorthin, dann stört sie nicht mehr bei der Auswahl des richtigen Zitationsstils. Den von Citavi verschobenen Zitationsstil können Sie anschließend wieder in den Ordner "Custom Citation Styles" verschieben.

b) Wenn Sie beide Zitationsstile parallel nutzen möchten, gehen Sie bitte folgenden Lösungsweg:

  1. Drücken Sie in Citavi die Tastenkombination Strg+Umschalt+F11.
  2. Klicken Sie auf "Neuen Stil entwickeln".
  3. Drücken Sie Strg+O oder aus dem Menü Datei > Öffnen.
  4. Wählen Sie den betreffenden Stil aus dem Unterordner "Disabled styles" aus.
  5. Speichern Sie den Stil unter einem neuen Namen im Ordner "Custom Citation Styles" ab. Dadurch erhält der Zitationsstil eine neue interne ID.

3) Individuelle Stile auf mehreren Rechnern nutzen

Eigene Zitationsstile können leider aus Sicherheitsgründen nicht in der Cloud gespeichert werden, da diese auch Skripte enthalten können.

Sie müssten die Stil-Datei daher bitte nach einer Änderung selbst auf den jeweils anderen Computer übertragen.

Wenn Sie z.B. von der Uni ein Netzlaufwerk über VPN nutzen können, könnten Sie alternativ die betreffenden Zitationsstil-Datei auch dort abspeichern. Dann müssten Sie Citavi 6 deinstallieren und mithilfe des MSI-Assistenten erneut installieren: Tragen Sie den zusätzlichen Zitationsstil-Pfad hierbei in das benutzerdefinierte MSI-Setup in das Feld Shared citationstyles folder ein.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Liebe Susanne, vielen Dank für die ausführliche Antwort. Schade, dass der Zitierstil nicht in der Cloud abgelegt werden kann. Herzliche Grüße, Clara Anna

Foto
1

Liebe Clara Anna,

gern geschehen und vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung.

Viele Grüße

Susanne