Eds und Hrsg im Literaturverzeichnis

Aylin G. hinzugefügt 2 Monaten her
unbeantwortet

In alten Foren wurde dieses Thema bereits angesprochen, jedoch funktioniert die Vorgehensweise in meinem Fall nicht.

Ich habe einen eigenen Zitationsstil erstellt und habe folgende Frage:

Ich möchte im Literaturverzeichnis für englischsprachige Sammelwerke "(eds.)", für deutschsprachige Sammelwerke "(Hrsg.)" automatisch anhängen lassen. Wie geht man da vor?

Kommentare (1)

Foto
2

Guten Tag Aylin

Sie können einen Zitationsstil mehrsprachig gestalten. Dazu sind mehrere Schritte nötig:

In Citavi:

  1. Sie müssen in Ihrem Citavi-Projekt das Feld "Sprache" einblenden, falls das noch nicht geschehen ist: Registerkarte Titel > Weitere Felder > Häkchen setzen bei Sprache.
  2. In das Feld "Sprache" tragen Sie bei englischen Titeln das Kürzel "en" (ohne Anführungszeichen) ein.

Im Editor:

  1. Sie müssen bei den entsprechenden Dokumententypen (Beitrag im Sammelwerk und ggf. weitere) eine neue Vorlage erstellen: Menü Vorlage > Neu.
  2. Wählen Sie die Bedingung "Datenbedingungen" > "Titel ist in englischer Sprache", s. https://www.screencast.com/t/qrXcUXRCn73 (Screenshot)
  3. In diese Vorlage kopieren Sie alle Komponenten aus der Standardvorlage (die Sie für Deutsch verwenden würden).
  4. Markieren Sie in der neuen Vorlage nacheinander die Komponente, die Sie übersetzen möchten: Autor [wenn Sie vor dem letzten Autor ein "and" statt "und" verwenden]; Herausgeber (des Sammelwerks) [für den Singular-Präfix "ed." und den Plural-Präfix "eds."]; Auflage [für das Suffix "ed." statt "Aufl."], Seiten von-bis [für den Singular-Präfix "p." und den Plural-Präfix "pp.".
  5. Klicken Sie auf das Menü "Komponente" > "Duplizieren".
  6. In der Komponenten-Kopie nehmen Sie die o.g. Änderungen vor.
  7. Ersetzen Sie in der englischen Vorlage die vorhandenen Komponenten durch die übersetzten Kopien.

Sie können Ihre Arbeit mit einem bestehenden Stil vergleichen: Ebster / Stalzer Notes ist auch zweisprachig.

Freundliche Grüsse

Peter