ders. / dies. / dass. in Fußnoten und Literaturverzeichnis

Samuel-Kim S. hinzugefügt 20 Monaten her
beantwortet

Liebe Foren-Mitglieder,

mir ist klar, dass diese Frage schon (gefühlt) tausendmal gestellt wurde. Ich hab trotz längerer Suche im aktuellen wie im alten Forum keine Antwort gefunden oder die Links zu vermeintlichen FAQ o. ähnlichem waren veraltet. So wende ich mich mit Bitte um Hilfe hier nochmals zu Wort:

Die Richtlinien für meine Publikationen machen es (leider) notwendig, sowohl im Literaturverzeichnis als auch in den Fußnoten bei Wiederholung "ders." / "dies." / "dass." zu verwenden.

Wiederholung meint im Literaturverzeichnis, wenn mehrer Werke vom selben Autor untereinanderstehen, z.B.

Wolf, A., Das erste Werk, Leipzig 1989.

Wolf, A., Das zweite Werke, Leipzig 1991.


Wiederholung meinte in den Fußnoten, wenn der "Beitrag in..." vom selben Autor/Herausgeber wieder das Sammelwerk ist.

A. Wolf, Erster Beitrag, in: A. Wolf (Hg.) Erster Sammelband, Leipzig 1995, 210-225, 215.


Der Zitierstil baut auf den Kaththeol-LMU_5-7-5_Vollbeleg.ccs auf, den man unter https://www.kaththeol.uni-muenchen.de/studium/wissenschaftliches-arbeiten/materialien_seite/index.html downloaden kann. Ich musste ihn etwas anpassen...siehe Anhang.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße

Samuel

Kommentare (1)

Foto
1

Hallo Samuel,

vielen Dank für Ihre Frage.

1) Mehrere Titel eines Autors im Literaturverzeichnis durch ders./dies. (oder Auslassungszeichen) abkürzen

Um die Abkürzung des Autor mit ders./dies. im Literaturverzeichnis zu erzielen, wenn mehrere Titel des Autors zitiert werden, müssten Sie bei allen verwendeten Dokumententypen jeweils die Personen-Komponenten mit einem Doppelklick aufrufen und ein Häkchen vor "Ausgabe bei unmittelbarer Wiederholung der Personen (z.B. Verwendung von derselbe, dieselbe)" setzen. Klicken Sie dann auf die gewünschte Option wie z.B. "Verwende 'ders., dies. usw.'", um die Felder für alle Wiederholungsfälle automatisch passend ausfüllen zu lassen.

ea4bba91ec18cbf4fb07932ad50cb89b

Siehe: https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?cse_names_of_persons.html

2) Ausgabe von ders./dies., wenn der Beitragsautor identisch mit dem Herausgeber des übergeordneten Sammelwerks ist

Um das gewünschte Ziel zu erreichen, müssten Sie bitte im Zitationsstil-Editor beim Beitrag im Sammelwerk dieses Skript (CPS001: für C5 / für C6) an die Herausgeber-Komponente anhängen. Die Beschreibung zum Skript inkl. Anleitung finden Sie hier.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo Susanne,

vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage.

Zu 1)

Natürlich hatte ich diese Einstellung (Häckchen vor "Ausgabe bei unmittelbarer Wiederholung..." bereits vorgenommen, aber es funktioniert nicht. Deswegen habe ich hier nochmal um Hilfe gesucht. Ich hab leider keine Idee, warum es nicht funktioniert.


Zu 2)

Danke für den Link. Das werde ich ausprobieren.


Frohe Grüße

Samuel

Foto
1

Hallo Samuel,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

In Citavi 5 scheint es leider tatsächlich ein Problem mit der Ausgabe von ders./dies. im Literaturverzeichnis zu geben, das in Citavi 6 bereits behoben wurde.

Ich habe daher in Ihrem Stil dieses Skript (CPS003) eingebaut, dass die Wiederholungs des Namens unterdrückt.

Bitte kopieren Sie die beigefügte Datei in das Verzeichnis Dokumente\Citavi 5\Custom Citation Styles.

Im Word Add-In wählen Sie den Stil auf der Registerkarte "Citavi" aus. Klicken Sie auf den Auswahlpfeil hinter "Zitationsstil" und wählen Sie dort Ihren Stil aus.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo Susanne,

vielen Dank, das klappt jetzt super! Da haben Sie mir sehr weitergeholfen.

Das Skript, mit dem man auch in Fußnoten ders/dies/dass verwenden kann, habe ich ausprobiert (Dokumententyp "Schriften eines Autors"). Bei den anderen (z.B. Beitrag im Sammelband) gibt es bereits ein Makro. Leider sind meine Programmierkenntnisse zu gering, als dass ich beide miteinander verknüpfen kann. Können Sie mir da bitte nochmal weiterhelfen?

Eine letzte Frage zum Zitierstil: Bei Mehrfachnachweisen in der Fußnote wird regelmäßig kein Punkt erzeugt, bei allen anderen Nachweiesen Fußnoten schon. Kann man das (entgegen der Citavi Empfehlung) noch implementieren? Wenn nicht, setze ich die am Ende per Hand...

Vielen DankSamuel

PS: In der Anlage die aktuelle Version des Zitierstils

Foto
1

Hallo Samuel,

in der Stil-Version, die Sie als Anhang hochgeladen hatten, ist beim Dokumententyp "Schriften eines Autors" das ders./dies-Skript nur bie der Autoren-Komponenten im Literaturverzeichnis enthalten - ist das korrekt? (Ich möchte nur sichergehen, dass es nicht noch eine andere Stil-Version gibt.)

1) Ausgabe von ders./dies. in Fußnoten

Bitte senden Sie mir ein Beispiel-Dokument (max. 3 Seiten).

Sie würden dazu eine neue Word-Datei mit Ihrem Citavi-Projekt verknüpfen, Ihren Zitationsstil auswählen und über das Word Add-In diejenigen Titel in das Word-Dokument einfügen, bei denen Sie Probleme beobachtet haben. Diese Referenzen stehen dann für den IST-Zustand, mit dem Sie noch nicht zufrieden sind. In das Word-Dokument ergänzen Sie bitte von Hand den SOLL-Zustand.

Die Datei(en) senden Sie bitte über unser Upload-Formular http://www.citavi.com/transfer. Bitte verwenden Sie dieselbe Mail-Adresse wie für die ursprüngliche Anfrage an uns und geben Sie dort im Fenster "Nachricht" diese Bearbeitungsnummer ein: #76716.

2) Abschlussinterpunktion nach Mehrfachnachweisen in der Fußnote

Die automatische Abschlussinterpunktion in Fußnoten wurde erst in Citavi 6 eingeführt. In Citavi 5 müssten Sie die fehlenden Punkte bitte ggf. hinter den Feldern manuell ergänzen.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo Susanne,

eigentlich sollte das Skript auch bei der Fußnote beim Dokumententyp "Schriften eines Autors" hinterlegt sein, jedoch nur beim Autor des Herausgeberwerkes.

Ich habe die Datei hochgeladen. Mittels "Änderung nachverfolgen" sollte deutlich werden, was mir noch nicht gelungen ist.

Danke für den Hinweis zur Abschlussinterpunktion. Wahrscheinlich ist es eine Wochen vor Abgabe der Dissertation nicht sinnvoll, noch auf Citavi 6 umzusteigen...

Vielen Dank und beste Grüße

Samuel

Foto
1

Hallo Samuel,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Meinen Sie vielleicht "Beitrag in Schriften eines Autors"? Dort ist beim Autor des übergeordneten Werks ein ders.-Skript hinterlegt.

Ich habe in Ihrem Stil beim Dokumententyp "Beitrag im Sammelwerk" bei den übergeordneten Herausgeber-Komponenten nun dieses Skript (CPS001) eingebaut, dass die Wiederholungs des Namens unterdrückt, wenn ein Beitragsautor mit dem Herausgeber übereinstimmt.

Statt der Kombination beider Skripte habe ich für die unterschiedliche Behandlung des Hg.-Suffixes jeweils eine neue Vorlage mit der Bedingung "Freitext 3 [Dokumentenart]: Ohne Herausgeber" eingefügt und die Herausgeber-Komponenten entsprechend aufgeteilt.

Eine Berücksichtigung von ders. in Autorenteams (s. Ihr Beispiel von Kranemann/Wahle) ist mit unserem Skript allerdings nicht möglich. Evtl. hilft Ihnen auch eines der Skripte aus folgendem Thread weiter: https://help.citavi.com/topic/ders-dies-bei-mehreren-personen

Bitte kopieren Sie die beigefügte Datei in das Verzeichnis Dokumente\Citavi 5\Custom Citation Styles.

Im Word Add-In wählen Sie den Stil auf der Registerkarte "Citavi" aus. Klicken Sie auf den Auswahlpfeil hinter "Zitationsstil" und wählen Sie dort Ihren Stil aus.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo Susanne,

herzlichen Dank für die Anpassung des Zitierstils. Sie haben recht, ich war unexakt: Ich meinte natürlich den "Beitrag in Schriften eines Autors" Danke für die Korrektur!

Jetzt funktioniert es wie gedacht.

Bezüglich der Berücksichtigung in Autorenteams habe ich mich nochmal an das verlinkte Forum gewandt. Das Skript dort funktioniert soweit einwandfrei, jedoch muss ich die Ausgabe noch an den Zitierstil anpassen (v.a. Vor- und Mittelnamen mit Initialen und die Herausgeber insgesamt in kursiv ausgeben), was wir mangels Kenntnis noch nicht gelang.

Ich werde weiterschauen. Zunächst herzlichen Dank für Ihre Mühen und die mehrfache Anpassung. Der Support von und für Citavi ist einfach spitze. Ich kenne keine Software, die so gut supportet wird!

Beste Grüße

Samuel

Foto
1

Hallo Samuel,

gern geschehen und herzlichen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Guten Tag,

ich habe ein ähnliches Problem wie Samuel. Ich möchte den Namen des/der Herausgeber von Sammelwerken durch "ders." etc. ersetzen, sofern diese/r den Beitrag im Sammelband selbst verfasst haben. Dies betrifft sowohl das Literaturverzeichnis als auch die Fußnoten.

Leider funktionieren die oben angegebenen Links zu den Skripten nicht mehr:

  • CPS001 The author of a contribution is also the editor of the compilation German - ders. dies/readme.de.md sowie
  • CPS001 The author of a contribution is also the editor of the compilation German - ders. dies/ CPS001_Author_of_contribution_is_also_editor_of_compilation.cs

Haben Sie aktuelle eine Lösung für dieses Problem?

Beste Grüße,

Philipp

Foto
1

Hallo Philipp,

vielen Dank für Ihre Frage.

Weil wir für das Skript für Citavi 6 komplett neu geschrieben haben, haben sich tatsächlich die Links geändert, um künftig die Versionen für Citavi 5 und Citavi 6 unterscheiden zu können.

Sie finden das Skript CPS001 (Beschreibung inkl Anleitung) nun hier:

Um künftigen Lesern das Auffinden zu erleichtern, habe ich die Links auch in meinen Beiträgen korrigiert.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Guten Abend Susanne,

wunderbar, das hat funktioniert. Vielen herzlichen Dank für die schnelle Hilfe!

Viele Grüsse,

Philipp

Foto
1

Hallo Philipp,

gern geschehen und vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung.

Viele Grüße

Susanne

Foto