Cloudprojekt als Literaturverzeichnis nutzen?

Erika L. hinzugefügt 5 Tagen her
beantwortet

Hallo Citavi-Team,

Mein lokales Projekt ist zu gross, als dass ich es mit den Anhängen in die Cloud hochladen könnte. Eine Splittung in verschiedene Projekte finde ich nicht praktikabel, da eine projektübergreifende Suche (noch) nicht existiert.

Gibt es eine Möglichkeit, mein Projekt nur mit den Titeln in die Cloud hochzuladen? Also ohne Attachments, ohne Wissenselemente. Also eigentlich ein Literaturverzeichnis des ganzen Projektes. Es wäre praktisch, wenn man an verschiedenen Rechnern ist und beim recherchieren nachschauen könnte, ob man den Artikel xyz oder das eBook abc dazu schon hat.

FG Erika

Kommentare (1)

Foto
1

Hallo, Erika

Wenn Sie die Attachments des lokalen Projekts im "Citavi Attachments"-Ordner gespeichert haben, sollte folgendes Prozedere (bei geschlossenem Citavi) funktionieren.

1) Erstellen Sie unter C:\Users\[Ihr Name]\Documents\Citavi 6\Projects\ einen neuen Ordner

2) Wechseln Sie nun in den eigentlichen Projektordner. Markieren Sie dort die Projektdatei .ctv6 und kopieren (nicht verschieben!) sie diese (und nur diese) in den neu angelegten Ordner.

3) Wechseln Sie zurück in den neu angelegten Ordner und doppelklicken auf die Projektdatei dort. Citavi wird sich mit dieser Datei öffnen, bei den Attachments werden Sie in der Vorschau die Meldung sehen, dass Citavi den Standort nicht finden kann.

4) Klicken Sie Datei > In die Cloud kopieren und lassen Sie den Prozess durchlaufen. Das lokale Projekt können Sie archivieren.

5) Das nun geöffnete Cloud-Projekt wird in den Hintergrundaufgaben Fehler anzeigen (Ausrufezeichen in der Statusleiste). Sie können diese C404-Fehler im Fehlerdialog alle ignorieren.

Nun haben Sie eine Cloudversion des Projekts ohne Attachments.

Viele Grüße

Sebastian