Citavi 6 auf USB-Stick installieren

Sven C. hinzugefügt 4 Jahren her
beantwortet

In Citavi 5 hatte ich noch die Möglichkeit, Citavi auf einem USB-Stick zu installieren. Das ist praktisch, wenn man Citavi auch an Rechnern starten will, auf denen Citavi nicht installiert ist und für die man keine Administrationsrechte hat, z.B. auf Arbeit oder bei Freunden.

In Citavi 6 existiert dieser Menüeintrag nicht mehr. Gibt es dazu Abhilfe?

Antworten (1)

Foto
1

Hallo Sven,

Ja, in älteren Citavi-Versionen konnten Sie aus Citavi heraus das Programm auf einen USB-Stick installieren. Diese Option gibt es in Citavi 6 nicht mehr. Sie können aber weiterhin Citavi-Projekte auf einen USB-Stick speichern und von dort bearbeiten.

Für das Bearbeiten an verschiedenen Rechnern empfehlen wir, das betreffende Citavi Projekt in der Citavi Cloud zu speichern.

Freundliche Grüße

Foto
2

Hallo Damien,


danke für die Antwort. Das ist allerdings genau das, was ich vorher auch schon wusste und liefert mir keine Hilfe.

Wenn ich auf einem anderen Rechner kein Citavi starten kann, ist es unerheblich, ob ich auf meine Citavi-Projekte auf dem Stick oder aus der Cloud zugreifen könnte - ich kann es einfach nicht und dafür hätte ich eine Hilfe gebraucht.


Viele Grüße


Sven

Foto
2

Hallo,

die Möglichkeit, Citavi vom USB-Stick aus zu starten, war der einzige Grund, warum ich Citavi noch genutzt habe, obwohl mein Arbeitgeber das Programm nicht unterstützt. Ich hoffe, dass diese Möglichkeitin Zukunft wieder bestehen wird.

Viele Grüße

Alex

Foto
1

Hallo Alex

Es ist auch möglich, Citavi 6 vom USB-Stick zu betreiben. Sie müssten dazu folgenden Ordner von Ihrem PC (wo die Erstinstallation erfolgen muss) auf Ihren USB-Stick kopieren:


C:\Program Files (x86)\Citavi 6


Auf dem USB-Stick starten Sie dann Citavi 6 durch Doppelklick auf diese Datei:


[Laufwerksbuchstabe des USB-Sticks]:\Citavi 6\bin\Citavi.exe

Sie können mit einer USB-Installation nicht Citavis Word Add-in und nicht die Picker nutzen.


Bitte beachten Sie auch, dass diese USB-Stick-Nutzung nicht "echt portabel" ist, d.h. Ihre Einstellungen werden trotzdem auf dem jeweiligen Rechner im Ordner %appdata% (C:\Users\[Benutzername]\AppData\Roaming\Swiss Academic Software\Citavi\) abgelegt. Dies ist aber unproblematisch, da Ihre Einstellungen über die Citavi Cloud synchronisiert werden, d.h. sie stehen Ihnen bei Verbindung zur Citavi Cloud auf allen Rechnern zur Verfügung.


Freundliche Grüsse

Peter

Foto
1

Hallo,

damit das dann komplett portabel ist kann man Citavi mit folgendem Script starten, dabei werden einfach die Environment Settings ein bisschen verändert:

set CURRENT_DIR=%~dp0

REM -- Great example from Strawberry Perl's portable shell launcher:

if not "" == "%CURRENT_DIR%" if #%CURRENT_DIR:~-1%# == #\# set CURRENT_DIR=%CURRENT_DIR:~0,-1%

set USERPROFILE=%CURRENT_DIR%\config


start %CURRENT_DIR%\Citavi6\bin\Citavi.exe

Foto
1

Moin Moin,


Der letzte Post hier ist nun schon lange her, daher von mir nun dieselbe frage nocheinmal: Gibt es diese Funktion mittlerweile wieder? Ich nutze Citavi um meine Bachelorarbeit zu schreiben. Mein Dualer Ausbildungspartner lässt die Instalation von Citavi auf den Arbeitsrechneren leider nicht zu. Eine Portable Version von Citavi würde es mir ermöglichen während ich die Arbeit Schreibe auch Zitieren zu können und das nicht immer im nachgang zuhause machen zu müssen.


Gibt es dafür eine Lösung?

Die Variante mit dem Script (?) verstehe ich leider nicht.

Grüße Jürgen

Foto
1

Moin Jürgen !

Ich habe die gleiche Frage, das gleiche Problem, die Einbindung des Scriptes zu realisieren.

... oder hast du schon eine Lösung gefunden ?

Ich hoffe auf Hilfe aus dem Forum von Computerbase.de

https://www.computerbase.de/forum/threads/script-bei-einer-prof-buecherdatenbank-citavi-aktivieren.2098836/

Bleib' gesund !

KChristoph

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)