Citavi 6 auf Laptopbildschirm verschwommen, auf Monitor scharf

Aylin z. hinzugefügt 3 Monaten her
gelöst

Hallo zusammen,

Ich benutze einen Laptop, welcher per HDMI an einen externen Monitor angeschlossen ist. Meist habe ich Citavi auf dem Laptopbildschirm und Word auf dem großen Monitor oder andersherum.

Allerdings ist Citavi auf dem Laptopbildschirm leicht verschwommen bzw. unscharf. Was mich wundert, da sowohl der Laptopbildschirm als auch der Monitor eine Auflösung von 1920x1080 hat. Der Monitor ist auf 100% skaliert, der Laptopbildschirm auf 125% (150% war die empfohlene Einstellung, aber da war mir alles zu riesig.) Tatsächlich ist Citavi auf dem Laptopbildschirm nur scharf bei einer Skalierung von 100%, aber dann erkenne ich auf dem Laptopbildschirm nicht mehr viel. Das gleiche gilt für das Word Add-In, auf dem Monitor scharf, auf dem Laptop unscharf.

Mein Googlen hat mich nur zu alten Citavi-Forumseinträgen geführt, in welcher ein Link zur möglichen Lösung gepostet wurde, allerdings scheint die Seite nicht mehr zu existieren, da ich dann nur auf die Startseite der Wissensdatenbank weitergeleitet werde.

Ich würde mich freuen, wenn es dafür eine Lösung gäbe. Welche Einstellungen kann ich noch ausprobieren?

Dankeschön und liebe Grüße

Aylin

Beste Antwort
Foto

Herzlichen Dank für den Link! Die zweite Antwort auf der Seite mit Lösungsweg 2 hat tatsächlich geholfen. Auf dem Laptop wird Citavi jetzt scharf angezeigt. Auf dem Monitor ist es dadurch leider etwas größer skaliert, aber damit kann ich leben, besser als unscharf. Vielen Dank!

Falls jemand dasselbe Problem haben sollte: Auf Citavi.exe rechtsklick, Behandeln von Kompatibilitätsproblemen, Programmprobleme behandeln, Auswählen von "Das Programm wird zwar geöffnet, aber nicht ordnungsgemäß angezeigt", weiter, dann auswählen von "Programm wird mit den Einstellungen für große Skalen nicht richtig angezeigt", weiter, testen, weiter und dann die Einstellungen speichern.

Danke nochmal!

Kommentare (4)

Foto
2

Ich würde mal die Möglichkeiten probieren, wenn man die Eigenschaften von citavi.exe aufruft, einfach mal testen.

/86f923fd257e12e6ca6c6a35e851e1ad

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Hallo Pragmarius,

danke für den Tipp! Ich bin die Optionen durchgegangen, wenn ich bei dem letzten Punkt "Anwendung" auswähle, ist Citavi tatsächlich scharf, aber leider so skaliert, als hätte ich den Laptopbildschirm auf 100% skaliert, d.h. es ist alles sehr klein. Auch das Word Add-in ist weiterhin verschwommen. Die anderen beiden Auswahlmöglichkeiten (System und System erweitert) ändern leider nichts an der Ausgangssituation.

Trotzdem danke für die schnelle Antwort!

Liebe Grüße

Aylin

Foto
1

Wenn kein externer Monitor am Notebook angeschlossen ist, wie ist dann die Darstellung am Laptop?

Foto
1

Nach einem Neustart der Programme (und dem Ausschalten der Einstellungen aus Ihrer ersten Antwort) wird Citavi am Laptop tatsächlich scharf dargestellt. Wenn ich dann den Monitor anschließe, ist Citavi dann auf dem externen Monitor unscharf. Starte ich Citavi dann nochmal neu, ist es wieder auf dem Monitor scharf und am Laptop unscharf.

Foto
1

Und was ist mit Lees Hinweisen?

Foto
Foto
1

Herzlichen Dank für den Link! Die zweite Antwort auf der Seite mit Lösungsweg 2 hat tatsächlich geholfen. Auf dem Laptop wird Citavi jetzt scharf angezeigt. Auf dem Monitor ist es dadurch leider etwas größer skaliert, aber damit kann ich leben, besser als unscharf. Vielen Dank!

Falls jemand dasselbe Problem haben sollte: Auf Citavi.exe rechtsklick, Behandeln von Kompatibilitätsproblemen, Programmprobleme behandeln, Auswählen von "Das Programm wird zwar geöffnet, aber nicht ordnungsgemäß angezeigt", weiter, dann auswählen von "Programm wird mit den Einstellungen für große Skalen nicht richtig angezeigt", weiter, testen, weiter und dann die Einstellungen speichern.

Danke nochmal!

Foto