Biblatex: Institutionelle Autoren, geschweifte Klammern?

Stephanie W. hinzugefügt 22 Tagen her
beantwortet

Hallo,

ich bin gerade dabei meiner Arbeit in Latex den Feinschliff zu geben. Wenn ich einen Report o.Ä. zitiere der keinen Autoren hat, bekomme ich bei BibLatex das Problem, dass der Titel statt der Institution verwendet wird (also statt z.B. Thomas Reuters (2018) kommt dann A guide to evaluating research performance with citation data 2018.) Manuell kann ich das loesen in dem ich Thomas Reuters in geschwungenen Klammern als author festlege im bib file, also author={{Thomas Reuters}}. Da ich aber viele solcher Eintraege verwende, moechte ich eigentlich gerne dass Citavi das so ausspuckt, am liebsten quasi so dass wenn das Autorenfeld leer ist, die Institution oder Organisation eingesetzt wird und dann auch in geschwungenen Klammern. Geht das, und wenn ja, wie?


Vielen Dank,

Stephanie

Kommentare (1)

Foto
1

Hallo, Stephanie

Einen direkten Weg aus Citavi heraus sehe ich nicht, da es Weichen geben müssten. Sie könnten für den Dokumenttyp, bei dem das bei Ihnen auftritt, das Institutionen-Feld noch als 'author' exportieren. Ich fürchte aber, dass das zu Problemen führen wird, wenn es für einen Datensatz zwei 'author'-Felder gibt.

Aber dieser Stackexchange-Artikel sollte Sie auf den richtigen Weg bringen. Sie müssten analog das "bibmacro", das für die Ausgabe des Autors zuständig ist, so umdefinieren, dass wenn das author-Feld leer ist, stattdessen der andere Feldwert genutzt wird. Für die Details müsste ich Sie aber auf die biblatex-Anleitung oder ein passendes LaTeX-Forum verweisen.

Viele Grüße

Sebastian