Beta 6.3.6: Pdfs stocken in Vollbildansicht

Felix S. hinzugefügt 6 Monaten her
beantwortet

Liebes Citavi-Team,


ein Problem, dass ich vor der Beta 6.3.1 schon einmal hatte und das jetzt mit der Version 6.3.6 mysteriöserweise zurückgekehrt ist:

Wenn ich Pdfs in der Vollbildansicht öffne, läuft die Bearbeitung anfangs relativ flüssig, fängt aber früher oder später an zu stocken. Wenn die Pdfs im Vorschaufenster rechts geöffnet sind, läuft dagegen alles problemlos.

Ist das Problem reproduzierbar?

Mit freundlichem Gruß,


Felix

Kommentare (11)

Foto
1

Das kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Ich bearbeite PDFs immer im F11-Fenster, das allerdings nicht als Vollbild sondern als Fenster aufgezogen ist. Vollbild wäre bei mir zu groß.

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Danke für die Nachricht! Ja, das Vollbildfenster meinte ich eigentlich auch. Ich hoffe, dass es Einzelfall ist und sich beheben lässt.

Viele Grüße,

Felix

Foto
1

Hallo Felix,

vielen Dank für Ihre Frage.

Hatten Sie Citavi 6 vor der Installation der aktuellen Beta-Version deinstalliert (s. unser Hinweis)? Falls nicht, deinstallieren Sie bitte Citavi 6 über die Systemsteuerung und installieren Sie die Beta-Version anschließend neu. Dies ist nötig, weil wir eine Änderung an der PDF-Komponente rückgängig gemacht hatten.

Tritt danach das Problem weiterhin auf?

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hat er und hat massive Probleme.

Freundliche Grüße, Pragmarius

Foto
1

Hallo Felix,

da Sie anscheinend Citavi 6.3.6 bereits de- und danach neuinstalliert hatten:

Tritt das Problem auch in einem neuen Projekt auf, bei dem sich der Kategorienbaum in einer normalen Größenordnung bewegt (< 500 Kategorien)? Ich vermute nun, dass die Performanceprobleme mit Ihrem Kategoriensystem (> 22.000 Kategorien) zusammenhängen.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo Susanne,


Vielen Dank, auch an Pragmarius, für die Antworten!

Ja, ich hab tatsächlich momentan neben rund 4000 Titeln v.a. 24.000 Kategorien und damit seit jeher wechselnde Performanceprobleme. Wie bereits an anderer Stelle erklärt, kann ich bei diesem fortgeschrittenen Projekt nicht mehr von diesem System abrücken und finde die hierarchische Gliederung der Kategorien auch sehr viel besser geeignet um Wissenselemente zu organisieren als die bloße Liste an Schlagwörtern. Deshalb mache ich viele Exzerpte und Informationen in die Kategorien.

Durch die letzten Updates hatte sich Citavi soweit beschleunigt, dass ein flüssiges Arbeiten möglich ist und Probleme tauchen nur vereinzelt auf. Nach dem Starten beim erstmaligen (nur dann) Wechseln von der Literaturverwaltung in die Wissensorganisation. Beim Verändern von Titelangaben in Citavi, während nebenher das Word-Addin läuft (dann friert Word daraufhin erst einmal in wiederholten kurzen Schüben ein). Bei der Suche von Kategorien natürlich, vor allem wenn ich zunächst nur 1-2 Buchstaben eintippe (Workaround: Ganz schnell das erste gesuchte Word eintippen). Und jetzt neuerdings (wieder) beim Öffnen des Vollbildfensters.

Da das Stocken beim Vollbildfenster erst nach ein paar Minuten auftritt und die Pdfs sich im Vorschaufenster zur rechten problemlos bearbeiten lassen, dachte ich, dass es ein Bug sein könnte und nicht nur mit meinem Kategorienbaum zusammenhängt. Ich kann aber natürlich verstehen, dass sie keine Ressourcen haben um meinen speziellen Problemen nachzugehen, die sich daraus ergeben, dass ich das Programm nicht ganz im gedachten Sinne benutze ;)

Falls es doch eine Möglichkeit gibt, etwas daran zu schrauben, würde ich mich natürlich sehr, sehr freuen!

Viele Grüße,


Felix

Foto
1

Hallo Felix,

danke für Ihre Rückmeldung.

Ich habe die Kollegen im Team nochmal befragt: Aktuell sehen wir tatsächlich keine Möglichkeit, wie wir Ihnen zu einer besseren Darstellung helfen könnten.

Aber wir behalten "kollektiv" diesen Thread im Hinterkopf, um Vorschläge mit Ihnen zu teilen, wenn sich irgendwo eine Chance ergibt.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Vielen Dank für die Antwort. Das ist natürlich verständlich. Ich verstehe nur nicht ganz, warum die Performance von der Programmversion 6.3.1 zu 6.3.6 in den von mir genannten Punkten mehrheitlich merklich schlechter geworden ist, aber vielleicht hat das Gründe, die ich als Laie nicht verstehen kann. Vielen Dank jedenfalls für die Rückmeldung!

Foto
1

Hallo Felix,

danke für Ihr Verständnis.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo Susanne,

ich wollte mich nur nochmal wegen des Anliegens zurückmelden: Die aktuelle Programmversion 6.3.11 läuft wieder wesentlich flotter und ein flüssiges Arbeiten ist möglich, womit der Fall erledigt wäre.

Viele Grüße,

Felix

Foto
1

Hallo Felix,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung, ich freue mich, dass es nun wieder gut funktioniert.

Viele Grüße

Susanne