automatische Kurzbelege nicht übernehmen

Sebastian H. hinzugefügt 35 Tagen her
beantwortet

Liebes Citavi-Forum,

eine kurze Rückfrage zu den automatisch erstellten Kurzbelegen: Ich würde gerne Kurzbelege nur verwenden, wenn diese manuell erstellt wurden. Ich meine mich zu erinnern, dass es bei Citavi5 die Möglichkeit gab, nur manuelle Kurzbelege anzuzeigen, kann diese Einstellung aber bei Citavi6 nicht finden. Ich arbeite mit Citavi 6.3.0.0 und dem Stil "Zitierfibel Byrd Lehmann, 2nd ed.".


Vielen Dank im Voraus

Sebastian

Kommentare (4)

Foto
1

Lieber Sebastian,

vielen Dank für Ihre Frage.

Das wir soeben eine korrigierte Fassung des Stils "Zitierfibel (Byrd/Lehmann, 2nd ed.)" veröffentlicht haben, starten Sie Citavi bei bestehender Internetverbindung erneut, damit Citavi die neue Stil-Fassung von unserem Server auf Ihren Computer herunterlädt.

Um das gewünschte Ziel zu erreichen, gehen Sie anschließend bitte folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie den Stil mithilfe des Zitationsstil-Editors, s. Handbuch.
  2. Erstellen Sie bei den betreffenden Dokumententypen jeweils eine neue Vorlage mit dieser programmierten Vorlagenbedingung. Die Beschreibung zum Skript inkl. Anleitung finden Sie hier.
  3. Ziehen Sie aus der Komponentenpalette die gewünschten Komponenten inkl. der Komponente "Kurzbeleg" in die neue Vorlage.
  4. Speichern Sie die Änderungen am Zitationsstil ab.

Bitte denken Sie daran, den angepassten Stil auch in Citavis Word Add-in auf der Registerkarte Citavi auszuwählen. Klicken Sie auf den Auswahlpfeil hinter Zitationsstil und wählen Sie den Stil aus der Dropdown-Liste aus, s. Screenshot.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Danke für die schnelle Antwort, ich werde es demnächst ausprobieren - einen einfacheren Weg gibt es nicht zufällig?


Viele Grüße

Sebastian

Foto
1

Mal ins Blaue hineingeraten: ist das Problem, dass der Stil momentan auch dann die Kurzbelege verwendet, wenn diese nicht manuell erzeugt wurden? Wenn ja, wäre es vielleicht interessant zu sehen, was passiert, wenn der Kurzbeleg einfach leer bleibt. Jetzt ein Kommentar den ich gefühlt einmal pro Woche mache: aus unerfindlichen Gründen kann man das Kurzbelegschema nicht so definieren, dass es leer bleibt, es sei denn, man verweist in der Kurzbelegdefinition auf ein Feld, von dem weiß, daß es immer leer ist, etwa Freitextfeld 9. Dann hätte man nur bei den manuellen Kurzbelegen einen nicht-leeren Kurzbeleg, und wahrscheinlich ist der Zitierstil so eingestellt, dass bei leerem Kurzbeleg der volle Titel verwendet wird.

Foto
1

Hallo Sebastian,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Mein Kollege hat gezaubert und dieses Skript für ein programmierte Kurzbeleg-Komponente erstellt (Beschreibung inkl. Anleitung).

Dies hat den Vorteil, dass Sie das Skript lediglich bei den zwei verwendeten Kurzbeleg-Komponenten (der Kurzbeleg-Komponente des eigentlichen Titels sowie der Kurzbeleg-Komponente des übergeordneten Eintrags) einbauen müssten. Wenn die Ausgabe ansonsten also gleich aufgebaut sein soll, ist es mit dieser Lösung nicht nötig, bei allen verwendeten Dokumententypen eine neue Vorlage zu erstellen.

Viele Grüße

Susanne

Foto