Workaround: Alle Citavi Makros in Word schnell entfernen

Christian hinzugefügt 5 Monaten her
unbeantwortet

Hallo,

nachdem mir Citavi beim Erstellen von wissenschaftlichen Beiträgen ein treuer Begleiter geworden ist, stehe ich immer wieder vor einem Problem:

Bei Einreichen von Manuskripten für wissenschaftliche Journals, wird in meinem Bereich oft verlangt, dass alle Makros (auch von Literaturverwaltungsprogrammen) vor der Einreichung entfernt werden. Nun suche ich nach einer wenig arbeitsintensiven Möglichkeit, um mit wenigen Klicks alle Makros von Citavi zu löschen und dabei so wenig wie möglich von der ursprünglichen Formatierung zu verlieren. Gerade bei sehr langen Dokumenten, mit vielen Überschriften, Unterüberschriften, fetten/kursiven/unterstrichenen Passagen im Text, Tabellenbeschriftung etc. wäre es gut, wenn sich die Makros so entfernen lassen würden, dass der Text an sich nicht mehr bearbeitet werden muss. Vermutlich habe ich eine bereits verfügbare Option dazu einfach übersehen.

Über die Word Registerkarte „Ansicht“ -> „Makros“ funktioniert das Löschen leider nicht. Es werden mir zwar drei Makronamen von Citavi angezeigt, das Feld „löschen“ ist jedoch ausgegraut. Auch mit dem Deaktivieren des Citavi add-ins funktioniert es nicht, da dann die Makros nicht mehr angezeigt werden.

Danke und viele Grüße

Christian


*Citavi Build Number: 6.14.0.0 | Windows 10 (NT 10.0.19044.0)| WORD_2016 (16.0.10346.0)

Antworten (2)

Foto
2

Vermutlich reicht es, die Datei einfach als *.rtf zu speichern.

Foto
1

Ja, das klappt super. Vielen Dank!

Falls es noch eine Option mit Word selbst gibt, wäre das noch besser, da tweilweise spezifisch Word-Dokumente verlangt werden. Oder gibt es eine Möglichkeit, die Makros im RTF dauerhaft zu löschen, sodass sie beim "zurückformatieren" in Word auch nicht mehr verfügbar sind?

Foto
1

50b0ac3e6cd017b8a5424bb141309dea

Foto
1

Die Dokumentenprüfung zeigt an, dass keine Makros vorhanden sind. Im Text sind diese aber immer noch.

0ff97b2f767a291e3c8bd9f74553add90699fd3d8e75c9e9a457467f5657a2ee

Foto
1

Du solltest vielleicht vorher die Felder auflösen:

8d11d30812117d2a41d8d5ca856cb1d2

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)