Warum übernimmt Citavi im PDFs (eBooks) die Seitenzahl nicht richtig?

Alexander hinzugefügt 4 Monaten her
unbeantwortet

Obwohl Citavi die Seitenzahl in der Fußzeile richtig darstellt, erhalten die Wissenselemente immer eigene (nicht nachvollziehbare) Seitenzahlen. Lässt sich das irgendwie beheben?

Citavi Build Number: 6.11.0.0

Betrifft bis jetzt nur dieses eBook – DOI: 10.1007/978-3-658-25087-4

Dateien: Citavi.png

Antworten (2)

Foto
1

Dass die Zählung der Seitenzahlen in einem PDF vom Original abweicht, ist (leider) normal. Wenn beispielsweise am Anfang römische Seitenzahlen oder C1 etc. genannt werden, bekommt das PDFtron, die PDF-Variante von Citavi, nicht auf die Reihe. Wenn aber bei der Aufnahme des ersten Wissenselements hier die korrekte Seitenzahl eingetragen wird, merkt sich das Citavi in der Regel und führt das dann korrekt fort.

C1 etc, tritt bei dieser PDF genau auf:

29f010ea3e6f2731356d5446085259cd

Foto
1

Wirklich zufriedenstellend ist die Antwort nicht, da Citavi in der Fußzeile die richtige Seitenzahl ausweist und auch in anderen Bücher (mit Zählungen nicht mit 1 beginnend) dies korrekt übernimmt.

Den Hinweis, dass sich Citavi nach den Wissenselementen orientiert, habe ich schon gelesen und funktionierte anfangs auch sehr gut. Aktuell werden aber Seitenzahlen eingefügt, die weder der ausgewiesene Seitenzahl, noch der tatsächlichen Seitenzahl im PDF entsprechen (siehe Bild in Frage). Meine Frage ist daher: Gibt es eine Möglichkeit Citavi zu "justieren" ohne knapp 50 WM neu anzulegen?

Foto
1

Meines Wissens gibt es eine solche Möglichkeit nicht.

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)