Projekt nach JabRef migrieren

Bebbi hinzugefügt 9 Monaten her
unbeantwortet

Hallo,

ich überlege, meine wichtigen Projekt-Dateien mit JabRef nutzbar zu machen. Wenn ich nach BibTex exportiere, gehen alle Verknüpfungen zu den Dateien verloren, Was kann man dagegen tun? Auch gehen viele wichtige Infos wie Aktenzeichen verloren und das Gericht wird zum Autor und nicht Herausgeber, sodass JabRef z. B. Oberverwaltungsgericht Münster als Vorname und Nachname angesehen werden. Wenn ich das richtig verstanden habe, müsste es möglich sein, einen neuen Typ Gerichtsentscheidungen definieren, aber hunderte Gerichtsentscheidungen manuell zuweisen ist nicht machbar. Ein Export nach RIS sieht auch nicht besser aus.

Das Handbuch hilft mir nicht weiter.

Grüße

Bebbi

Antworten (1)

Foto
1

Ah, man muss tief in die Einstellungen rein gehen und offensichtlich für jeden Dokumenttyp angeben, dass lokale Dateien nach "file" exportiert werden sollen. Und das gleiche Spiel für fast aller anderen Felder über alle Dokumententypen, um einen Vollexport zu bekommen. Wobei mir noch nicht klar ist, was mit Zitaten und Wissenselementen passiert.

Noch ist mir aber weiterhin unklar, wie ich verhindere, dass Gerichtsnamen als Vor- und Nachname von JabRef erkannt werden. Vielleicht muss man das auf Ebene das BibTeX.-Zitationsstils regeln!?!?!

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)