mehrere Institutionen mit et al. abkürzen

Lea T. hinzugefügt 5 Monaten her
unbeantwortet

Hallo,

ich benutze den Havard-Style als Zitationsstil. Bei manchen Quellen (graue Literatur) sind mehrere Institutionen die Autoren (z. Bsp. WHO, Save the Children, UN). Ich möchte nun, dass im Kurzverweis im Text (WHO et al., 2012) steht.

(Bei "normalen" Autoren - also Personen - funktioniert das ja auch, dass wenn es mehr als zwei Autoren sind, es mit "et al." abgekürzt wird.)

Vielen Dank,

Theresa

Antworten (5)

Foto
1

Interessanterweise gilt die Abkürzung wohl tatsächlich nur für "Autoren" und nicht für Institutionen. Ist mir noch nie aufgefallen. Aber: Stehen denn die institutionellen Autoren auch im Autorenfeld?

Foto
1

Ja, die Institutionen sind im Autorenfeld genannt...

Foto
Foto
1

Bitte schick mir mal ein Word-Dokument mit einem Beispiel

Foto
1

s.u.

Foto
1

1. Die Institutionen sind mit Komma statt mit Semikolon getrennt. Für Citavi ist das ein (1) Autor: WHO.

2. Die Autoren sind eigentlich

2845443bd3fd2c2ed77d2734fd40cb1b

wenn man bei WorldCat nachschaut. Egal, wenn die Einträge so sind:

decd37b9b6397341845506edfc563478

klappt es. Wobei ich mich noch frage, welcher Stil das ist. DER Harvard ist es auf jeden Fall nicht.

Foto
1

Merci!

bzgl. 2.: Auf S. 4 des Reports unter "recommended citation" sind die o.g. Institutionen als Autoren genannt ;) Die Personen sind nur Editor, nicht Autor

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)