citavi erkennt "seine" Quellen im Dokument nicht mehr

Claudia S. hinzugefügt 3 Monaten her
unbeantwortet

Mitunter funktioniert die Verknüpfung einer word-Datei mit einem citavi-Projekt nicht mehr. Citavi erkennt "seine eigenen" Quellenangaben nicht Das ist ein in vielerlei HInsicht ein Problem, v.a. für das Quellenverzeichnis und falls Quellenangabe aktualisiert werden müssen.


Das passiert v.a., wenn die Dokumente von anderen Personen bearbeitet wurden.


Woran liegt das? Gibt es eine bestimmte Einstellung, die ich ändern kann/muss?


Kann die Verknüpfung nachträglich wiederhergestellt werden?


Habe einen Auszug aus einem Beispieldokument angehängt, wo das passiert ist.

Antworten (3)

Foto
1

Im Dokument sind acht (8) Quellen erkannt worden. Welche erkennt er bei dir nicht?

Foto
1

Alle Quellen in den Fußnoten. Diese wurde über citavi erstellt ...


Hänge noch mal das Dokument mit Einfügungen der Fußnotenquellen an, die so wie die nun nicht mehr funktionierenden Fußnoten eingefügt wurden.

Foto
1

Da sind die Felder einmal umgewandelt worden. Entweder über die Citavi-Funktion, über Strg+Umschalt+F9 (oder die rechte Maustaste), am wahrscheinlichsten aber ist, dass das Dokument mal in einem anderen Format als docx gespeichert war. https://www1.citavi.com/sub/manual6/de/index.html?dont_use_odt_or_rtf.html

Foto
1

o.k. Nun die alles entscheidende Frage: Gibt es einen Weg zurück? oder müssen alle Quellen erneut eingegeben werden?

Foto
1

Es gibt im Verzeichnis \Dokumente\Citavi 6\Backup\ Sicherungsdateien. Wenn du dort nicht fündig wirst, musst du in den sauren Apfel beißen, denn futsch ist futsch

Foto
1

Wirklich schade! Aber dann habe ich jetzt wenigstens die Fehlerstelle gefunden und weiß, worauf ich achten muss, wenn Dateien im Team bearbeitet werden (muss scheinbar extra gesagt werden, dass Dateiformate nicht geändert werden dürfen 🙄

Vielen Dank!

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)