Nichts geht mehr nach Update auf 6.10

Harald L. hinzugefügt 4 Monaten her
NEU

Nach dem Update auf die Version 6.10 geht nichts mehr. Word lässt sich nicht mehr starten.

Der Assistant ist völlig unbrauchbar, da man nur das zuletzt verwendete Projekt verknüpfen kann mit dem Dokument und keine anderen.

Also ich bin echt enttäuscht! So ein Megabug, wo ja anscheind bei jedem zweiten Nutzer Citavi defacto unbrauchbar ist darf einfach nicht passieren"!!!!

Antworten (6)

Foto
1

Wenn ich 6.10 deinstalliere, werden dann hoffentlich keine Projektdaten gelöscht. Die sind also wieder da, wenn ich 6.8 installiere?

Ich muss vorher deinstallieren, denn nur doppelklick auf 6.8 Datei führt zu nichts.

Foto
1

Klar, erst muss die 6.10 deinstalliert werden. Darf ich mich selbst aus dem genannten Thread zitieren? "Keine Angst, den Projekten und den eigenen Stilen passiert dabei nichts."

Foto
1

Wo finde ich 6.8. - wenn ich danach Google, steht wieder nur 6.10 zum Download bereit...Danke für die Info !

Foto
Foto
1

Klar kann man ein Downgrade machen, damit ist aber das Problem nicht eigentlich gelöst. Dass das Update trotz der zahlreichen Fehlermeldungen weiter verteilt wird, halte ich vorsichtig ausgedrückt für unglücklich. Es geht hier ja nicht um einen kleinen Bug, sondern das Programm wird schlicht unbenutzbar.

Foto
2

Wir wissen es nicht, welchen Prozentsatz der Nutzer das betrifft. Und damit hängt auch zusammen, ob nicht möglicherweise bislang unbekannte externe Faktoren zur Unbedienbarkeit führen. Meine Befürchtung ist nur, dass die neuen Besitzer von Citavi das auch nicht wissen.

Foto
2

Mich betrifft es leider auch. Vielen Dank für die Verison 6.8, die hat mich nach 8h Verzweiflung heute gerettet. Ich habe den Support angeschrieben. Aktuell ist das Citavi-Team noch "auf der Suche nach der Ursache für dieses Phänomen". Mir wurde empfohlen, den Zitierstil in einen einfachen (etwa "Citavi Basis-Stil") zu verändern, oder das Literaturverzeichnis auszublenden. Beides hat leider nicht geholfen. Ich hoffe sehr, dass Citavi weiter an der Problembehebung arbeitet, denn ich habe die Sorge, dass mein Add-In nach einem Neustart meines PCs spinnen könnte. Das hat es jedenfalls, nachdem ich heute auf 6.7 gedowngradet hatte (dieses Setup hatte ich noch). Nach anfänglicher Erleichterung und Funktionsfähigkeit (auch beim Add-In) konnte ich das Add-In bei Word nicht mehr aktivieren, sodass ich wieder zu 6.10 zurück musste. Ich hoffe, Pragmatius hat mich (vorerst) mit der Version 6.8 gerettet.

Foto
Foto
3

Das kann ich Ihnen bestätigen, die neuen (alten) Benutzer von Citavi wissen das nicht. Ich bin wirklich entsetzt, über das Verhalten der 6.10 Version. Ich werde jetzt mal das Downgrade probieren, bin gespannt.

Foto
1

Ich bin mir sicher, dass der Support das Problem zeitnah identifizieren wird und es zeitnah eine Lösung gibt, wenn es an Citavi liegt.

Foto
3

Da bin leider nicht mehr ganz so sicher. Citavi hat neue Besitzer mit anderen Ideen, merkbar erst einmal an der Kommunikation und auch im Rollout von Beta-Versionen. Schon die 6.9 war fehlerhaft, die 6.10 scheint eine Katastrophe zu sein.

Foto
1

hmmm 😞

Es sollte alles bleiben wie es ist, aber die Ankündigung stimmte noch bei keiner Übernahme.

Dann werde ich am WE wohl mal zurück gehen, wenn ich einen Download noch habe im Papierkorb.Auf der Webseite gibt's die Version nicht.

https://www.citavi.com/de/download

Foto
Foto
5

Guten Morgen

Ich kann bestätigen, dass es mit der Version 6.8.0.0, die Pragmarius oben eingestellt hat funktioniert (dem Link folgen...). Herzlichen Dank an Pragmarius dafür, du hast mir echt den Tag gerettet. Ich habe glücklicher Weise meine Projekte in der Cloud gehabt, sodass alle Daten problemlos in die neue (alte) Version übernommen wurden.

Betriebssystem Windows 10. Ich habe das 6.10 deinstalliert und habe das 6.8.0.0 installiert. Das war eine ganz normale Citavi Installation. Ich wurde dann noch aufgefordert den User- Ordner zuzuweisen, das war es dann.

Vielleicht hilft das ja der/dem einen oder anderen.

Gruss M

Foto
3

Gern. Für Mitleser: Den Projekten, eigenen Stilen etc. passiert bei einer Deinstallation nichts, egal ob Cloud oder lokal.

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)