Word verdoppelt Textpassage bei aktivierter Änderungsnachverfolgung

Nikolas B. hinzugefügt 3 Monaten her
NEU

Hi,

mir ist ein seltsames Verhalten von Word aufgefallen, wenn eine Zitiermarke von der Änderungsnachverfolgung betroffen ist.

Folgendes fand statt:

- Eine zweite Person, mein Korrektor, korrigiert mit aktivierter Änderungsnachverfolgung in Word Online Kapitel, während ich an anderen Kapitel normal weiterschreibe.

- Am Satzende war zwischen Punkt und der Zitiermarke kein Leerzeichen, weshalb es mein Korrektor samt Änderungsnachverfolg eingefügt hat.

- Daraufhin wurde der Absatz von dem fehlenden Leerzeichen bis zum Ende des Absatzes kopiert und eingefügt.


Beim ersten Mal kam es dazu, dass 300 Seiten auf einmal durch das Kopieren eines sechs-zeiligen Absatzes eingefügt wurden. Als Lösung habe ich eine Standardlösung für Probleme von Citavi und Word genommen: Den Inhalt bis zum vorletzten Absatz markiert und ein neues Dokument erstellt. Leider ist das Problem jetzt wieder aufgetreten, hat dabei aber des Rest vom Absatz nur zwei mal wiederholt. Das ist noch fataler, weil man es nicht an der Seitenanzahl merkt.


Wenn die Zitiermarke nicht betroffen ist, tritt der Fehler anscheinend nicht auf.


Ist das Problem bereits bekannt bzw. allgemein Probleme bekannt, die sich auf die Änderungsnachverfolgungsfunktion beziehen?

Und gibt es eine Lösung oder Lösungsvorschläge, außer den Beschriebenen?

Vielen Dank für jegliche Tipps.


Niko

Antworten (1)

Foto
1

Hi,

vielen Dank für den Link. Allerdings halte ich mich an alle beschriebenen Einschränkungen.

Nur dieser Punkt klang interessant:

"Sie dürfen nicht bei der Word-Funktion Änderungen nachverfolgen die Option Markup keine nutzen." Allerdings ist ja standardmäßig "Markup: alle" eingestellt, und wurde von meinem Lektor auch nicht verändert.


Daher frage ich mich wie es dazukommen kann, dass unkontrolliert Inhalt in meine Kapitel kopiert wird?

Bei einem weiteren Test, bei dem die Zitiermarken nicht angefasst wurden, zeigte sich, das egal was mit 'Änderung verfolgen' bearbeitet wird, es dazu kommt, dass ab irgendeiner Zitiermarke der Rest des Absatzes kopiert und eingefügt wird. Im Test stand diese per Leerzeichen entfernt zum Punkt. Sofern ich es finde, kann ich es auch sehen und löschen. Es handelt sich also nicht wie bei der "Markup: keine" beschriebenen unsichtbar zurückbleibenden Textelemente.


VG

Niko

Foto
1

Hallo Nico,

hattest du im Word Add-in bereits auf "Aktualisieren" geklickt?

833eaff1a3fdc7eb12856128d5044c6a

Alles Gute

Lee

Foto
1

Hi Lee,

ich konnte das Problem nochmal reproduzieren und habe das Dokument daraufhin über das Citavi Addin aktualisiert, wie von dir beschrieben.

Leider wurde der verdoppelte Teil dadurch nicht gelöscht.


Gibt es noch andere Möglichkeiten mit denen ich das Dokument reparieren kann? Gerade kürzlich habe ich Citavi über Programm > Änderung repariert, nachdem das Addin nicht mehr von Word erkannt wurde. Diese Möglichkeit ist also auch erschöpft.


VG

Niko

Foto
1

Hi Niko, ich denke, das ist nun doch ein Fall für den Citavi-Support. Wenn du über eine Lizenz verfügst, hast du auch einen Support-Code. Der steht in den "Support-Infos". Die Support-Infos erhältst du, wenn du im Startfenster von Citavi auf das Dreipunkt-Icon klickst und dort "Support-Infos zusammenstellen" wählst. Die so erzeugte Textdatei und deine Word-Datei sendest du an service@citavi.com, und zwar am besten mit einem Link auf diesen Foren-Thread. Vermutlich würde es auch reichen, wenn du aus deiner Word-Datei einen Absatz in eine neue Word-Datei kopierst, in dem das Problem auftritt.

Alles Gute

Lee

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)