"Kein freier Speicherplatz"

Tobias L. hinzugefügt 20 Tagen her
beantwortet

Hallo zusammen,

leider kann ich nunmehr keine weiteren PDF in mein Cloud-Projekt hochladen (Uni-Lizenz). Laut Statistik habe ich aber nur 2,26 von 5GB belegt. Zudem gelten die 5GB ja nur als Fair-Use-Empfehlung.

Was kann ich tun?

Viele Grüße

Tobias

Kommentare (8)

Foto
3

Scheint ein genereller Fehler zu sein: https://help.citavi.com/en/knowledge-base/article/citavi-cloud-storage-space-used-up

Der Neustart hat bei mir allerdings leider nicht geholfen ....

Foto
1

Neustart hat bei mir auch nichts gebracht. Beta Version würde ich nur ungern installieren.

Mir ist aufgefallen, dass auch online unter Citavi Space (https://citaviweb.citavi.com/citavispace#/p/cloudSpace) der Speicherplatz vermutlich falsch angezeigt wird. Zumindest steht bei mir eine negative Zahl beim freien Speicherplatz.


Hoffe, das Problem kann auch ohne manuelles Zutun von mir durch Citavi behoben werden.

Foto
1

Hallo zusammen! Ich möchte mich gerne Claudius' Frage anschließen: Wirklich sehr ungern würde ich (auch generell) Betaversionen für arbeitsbezogene Programme installieren. @ Susanne S.: Arbeitet ihr an einer Alternative zum Berechnungsproblem (was immer noch gemeldet wird), oder verbleibt es einzig bei der Beta-Lösung?

Foto
1

Hallo Johannes, Claudius und Markus,

vielen Dank für Ihre Fragen.

Wir haben eine Korrektur vorgenommen. Bitte starten Sie alle drei nochmals Citavi neu.

Falls das nicht helfen sollte, schicken Sie mir bitte an service@citavi.com einen Screenshot von Ihrer Speicherplatzansicht: https://citaviweb.citavi.com/citavispace

Ich kann Ihnen aber auch unsere Beta-Versionen vorbehaltlos zur Installation empfehlen; sie sind nicht experimentell. Wir testen damit keine neuen Funktionen. Stattdessen sind unsere Betas eine Art Vorläufer des nächsten regulären Updates. In anderen Worten: Eine aktuelle Beta-Version ist wegen der enthaltenen Fehlerkorrekturen immer besser als die vorhergehende Release-Version.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo,

das sieht auf den ersten Blick online jetzt besser aus:

71b64bf6784e45dc5e6195d2b92e1e83

Allerdings gibt es da so wie es aussieht immer noch deutliche Probleme mit der korrekten Visualisierung (in meiner Lizenz sind sicherlich mehr als 0 KB enthalten und der freie Speicherplatz sollte nicht negativ sein).

Foto
1

Hallo Claudius,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung, ich gebe das gerne weiter.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Ich habe das Problem, dass ich keine Anhänge hochladen kann, übrigens weiterhin, die Beta verwende ich bewusst nicht. Ich hoffe weiterhin auf eine schnelle Lösung.

Foto
1

Hallo Claudius,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Haben Sie sich denn bereits aus- und wieder eingeloggt und auch in den Projekt-Eigenschaften auf "Aktualisieren" geklickt?

Falls ja, müssten Sie bitte tatsächlich die Beta-Version installieren oder vorerst das Cloud-Projekt in ein lokales Projekt umwandeln. Ich kann leider nicht abschätzen, wann der Fehler auch für den Release behoben wird.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Interessant, online wird jetzt folgendes angezeigt:

8f45f15bf8ba07a0d5f3a7a1cb0d14fc

Das war gerade als ich geschaut hatte mit großer Sicherheit noch anders. Möglicherweise hat das Aktualisieren des Projekts in der Anwendung wie unten beschrieben das ausgelöst? Oder es ist Zufall, dass das jetzt da erscheint. Aktuell kann ich aber weiterhin nichts hochladen.

Foto
1

Klappt jetzt, gab vermutlich eine kleine Verzögerung nach Aktualisieren des Projekts. Das scheint dann jedenfalls geholfen zu haben.

Foto
1

Hallo Claudius,

vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung, ich freue mich, dass es nun wieder funktioniert.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Es wäre auf jeden Fall komisch, wenn die Aktualisierung in der Citavi Anwendung die Anzeige des freien Speicherplatzes auf der Website im Screenshot verändern würde. Aktuell scheint es aber fast so.

Foto
Foto
3

Hallo Tobias,

hallo Johannes,

vielen Dank für Ihre Nachrichten.

Falls der Neustart von Citavi 6 nicht helfen sollte, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

1. Um die Fehlerursache einzugrenzen, installieren Sie bitte die aktuelle Beta-Version, die wir unter http://www.citavi.com/beta bereitstellen.

2. Klicken Sie im Startfenster von Citavi 6 auf das Icon rechts oben, um sich abzumelden:

e9411ef5e438f4f24b55b4d781231d9b

3. Melden Sie sich im Startfenster wieder bei Ihrem Citavi Account an, unter dem Sie das Cloud-Projekt erstellt hatten.

4. Klicken Sie unten im Startfenster von Citavi 6 auf Projekt öffnen.

5a3c3859987faba9fd5e0e31102f7d54

5. Sie finden Ihr Projekt auf der Registerkarte Cloud.

Viele Grüße

Susanne

Foto
2

Hallo zusammen,

bei mir hat einfaches abmelden und wieder anmelden (V6.8.0) nicht geholfen. Nach einer Installation der V6.8.6b und nochmalig erneutem anmelden läuft wieder alles wie üblich... Danke Susanne für den Hinweis ;-)

Foto
3

Hallo Holger,

gern geschehen und vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Gibt es auch eine Chance, dass es mit der alten Version 6.7 funktioniert? Das Problem mit der Quotations Toolbox ist leider ja immer noch nicht behoben und wenn ich jetzt auf eine Beta Version umsteige geht die Wahrscheinlichkeit, dass ich dieses Add-On nochmal ans Laufen kriege wahrscheinlich gegen null... Danke in jedem Fall für die Hilfe! Der Citavi Service ist immer top, auch wenn es bei der Entwicklung manchmal hakt :)

Foto
1

Hallo Johannes,

vielen Dank für Ihre Frage.

Wir haben eine Korrektur vorgenommen. Bitte starten Sie nochmals Citavi neu.

Falls das nicht helfen sollte, schicken Sie mir bitte an service@citavi.com einen Screenshot von Ihrer Speicherplatzansicht: https://citaviweb.citavi.com/citavispace

Viele Grüße

Susanne

Foto
Foto
3

Was hat es mit dieser Seite des neuen Eigentümers von Citavi auf sich - auch der Webshop von SwissAcademic verlinkt schon darauf: https://www.myqsrportal.com/shop/academic - siehe ganz unten "Additional Citavi Space"


Auch die Lizenz für "1 GB Citavi Space" in der Lizenzübersicht ist neu: c0ea4636217934353b3fdcd64855a1e0


Ich fürchte der neue Eigentümer macht ernst, und in Bälde werden wir aus unseren Projekten ausgesperrt, wenn wir mehr als 1 GB Attachments haben - bis wir für mehr Platz zahlen.


Irgend ein Statement vom Support dazu? Denn auf der Webpage und im Forum ist bisher nichts dazu zu finden.


Lg

Max

Foto
1

Auf der verlinkten Website stehen aber in den Academic Paketen immer 5 GB drin, wenn ich das richtig sehe. Ich gehe aktuell noch von einem Fehler aus, der aber ggf. im Zuge einer Umstellung aufgetreten ist.


Ich hoffe, dass 5 GB weiterhin als Fair Use ausgelegt wird und nicht hart erzwungen, denn ich befürchte, durch wissenschaftliche Arbeit die Grenze deutlich zu überschreiten, wenn alles in Citavi inklusive zugehörigen PDF-Dokumenten verwaltet werden soll.

Foto
1

Das stimmt allerdings und ist mir bisher nicht aufgefallen - auch mehre ich bisher keine Beeinträchtigung. Mein Projekt ist 10,7 GB groß (hatte dazu bisher ein ausdrückliche OK, da ich hier fleißig an der Fehlersuche mitarbeite) und ich kann, Stand soeben, weiterhin Attachments hochladen.


Andererseits, wozu ein Limit und Zusatzpakete verkaufen wollen, wenn dass dann nicht durchgesetzt wird...

Foto
2

@ Claudius: ... das hoffe ich auch; auch wenn mit dem Verkauf von Citavi an QSR International die Monetarisierung dieses hervorragenden Produkts sehr wahrscheinlich stärker in den Vordergrund gerückt werden wird. 1 oder 2 GB sind tatsächlich recht wenig in Anbetracht der Tatsache, dass viele PDFs in guter, d.h. großer Qualität vorliegen; die 172TB also auch bei "neueren Nutzer*innen schnell erreicht ein werden; und ein dann jedesmal manuelles downskalieren eher abschreckend anmuten wird.


@ Max: Auch das Ein- und Ausloggen sowohl online als auch in der Anwendung selbst hat bei mir (3 GB Nutzung) keine Abhilfe schaffen können; die Software ist momentan damit nicht für neue Titel nutzbar.


@ Susanne S. stellvertretend für den wirklich(!) insgesamt hervorragenden Support, und damit dies hier kein Off-Topic wird: Das Workaround über ein individuelles Aufspielen einer Beta ist wirklich - da eben Beta und damit potentiell fehleranfälliger - meiner Meinung nach sehr / zu risikoreich (ich merke übrigens dieser Tage auch meine mich nachdenklich machende Abhängigkeit von der Software... ;)

Foto
1

Hallo Max, Claudius und Markus,

vielen Dank für Ihre Fragen.

Wir hatten am 27. Mai eine größere Umstellung von Shop-System und Produktpalette. Im Zuge dessen ist auch das Abo-Modell für den Speicherplatz eingeführt worden. Allerdings sollte es so sein, dass Sie den Speicherplatz, den Sie bisher verbraucht haben, für ein weiteres Jahr kostenlos nutzen können. Anscheinend hat es da einen Rechenfehler gegeben, den wir so schnell wie möglich beheben werden.

Wir haben eine Korrektur vorgenommen. Bitte starten Sie alle drei nochmals Citavi neu.

Falls das nicht helfen sollte, schicken Sie mir bitte an service@citavi.com einen Screenshot von Ihrer Speicherplatzansicht: https://citaviweb.citavi.com/citavispace

Wie in meinem vorherigen Beitrag vor ein paar Minuten gesagt, kann Ihnen aber auch unsere Beta-Versionen vorbehaltlos zur Installation empfehlen; sie sind nicht experimentell. Wir testen damit keine neuen Funktionen. Stattdessen sind unsere Betas eine Art Vorläufer des nächsten regulären Updates. In anderen Worten: Eine aktuelle Beta-Version ist wegen der enthaltenen Fehlerkorrekturen immer besser als die vorhergehende Release-Version.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo Susanne! Erstmal wieder - ein so schneller Support, wirklich toll! Leider klappt es nach wie vor nicht; Screenshots sind unterwegs.

Foto
1

Hallo Markus,

danke, ich hoffe, wir bekommen das bald gelöst!

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo, das ist ja schon einmal ein Anfang. Leider wird das dann wohl darauf hinauslaufen, dass ich Citavi nicht so nutzen kann, wie geplant, wenn es ein 5 GB Limit gibt. Da ist man mit mehreren Projekten denke ich schnell drüber (aktuell nicht aber ich vermute mal, dass es dazu kommen wird).

Foto
1

Die Monetarisierung von Citavi ist doch schon im vollen Gange. Vor der Shopumstellung konnte man Citavi als Studi für rund 80€ eine unbegrenzt nutzbare Vollversion erwerben, zum Black Friday gab es sie im November 2020 sogar für 40€. Jetzt kostet sie 73€ PRO JAHR mit nur 1 GB Speicherplatz. Eine echte Vollversion für Studierende gibt es jetzt schlicht nicht mehr, wer eine will muss 269€ bezahlen und bekommt 5GB für großzügige 2 Jahre. Ebenfalls ersatzlos gestrichten wurde die Möglichkeit von einer Campuslizenz auf eine Privatlizenz mit 50% Rabatt zu wechseln. Ich dachte ja erst, dass Citavi Web eine Verbesserung ist, aber jetzt muss man feststellen, dass es eigentlich nur der Anfangspunkt für ein neues Servicemodell was sich nicht mehr über Universitätverträge finanziert sondern über die Erzeugung einer Abhängigkeit von online Speicherplatz. Es würde mich nicht wundern wenn die grundständige Softwarte ab der nächsten Version gar nicht mehr zu haben ist und alles webbasiert abläuft.

Foto
2

Das war mir nicht bewusst, dass auch die sonstige Tarifstruktur stark verschlechtert wurde. Schade und hoffe natürlich, dass besonders im Bildungsbereich wieder bessere Konditionen verfügbar sein werden.

Foto
Foto
1

Vielen Dank für den bereits mehrfach ausdrücklich guten Support. Leider hat nichts geholfen.

Nach langem Hin und Her bin ich meiner wachsenden Unzufriedenheit mit Citavi erlegen und habe nun meine Bibliothek in ein anderes Programm überführt. (Auch hier hatte Citavi wieder irgendwelche Probleme...).

Foto
1

Hallo Tobias,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Falls Sie Citavi noch eine Chance geben möchten, starten Sie es bitte neu und stellen sicher, dass Sie zumindest den aktuellen Release Citavi 6.8 nutzen.

Viele Grüße

Susanne

Foto
Foto
1

Hallo,

für Mitleser mit dem gleichen Problem:

Wenn trotz Neustart von Citavi 6, genügend Speicherplatz und Update auf Citavi 6.8.6 beim Hinzufügen von Attachments immer noch die Meldung erscheint, dass nicht genug Cloud-Speicher vorhanden wäre, klicken Sie in Citavi 6 unter "Datei" > "Dieses Projekt" > "Eigenschaften" > "Statistik" > auf "Aktualisieren".

3a83344c4732433b14d64639862ef28c

Wichtig: Lassen Sie sich nicht davon irritieren, wenn dort angezeigt wird, dass Ihr Projekt größer als 5 GB ist. Der Eintrag in den Projekt-Eigenschaften ist insofern veraltet, als dass er sich noch auf die alte Fair-Use-Regel bezieht und zudem nur die Größe dieses Projekts berücksichtigt. Künftig zählen alle die Projekte, dessen Besitzer Sie sind.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Hallo Susanne,


eigentlich gehört meine Anschlussfrage in diesen Thread, und nicht in jenen bezüglich der Citavi-Web Lizenz:


Wird in Zukunft dann jeder User, der bei einem größeren Projekt involviert ist (Manager, Autor, Leser) über entsprechenden CloudSpace verfügen müssen, oder betrifft das nur den Eigentümer des Projekts, der dieses dann aber uneingeschränkt anderen zur Verfügung stellen kann?


lg

Max

Foto
1

Hallo Max,

vielen Dank für Ihre Frage.

Der eigene Cloud-Speicherplatz bezieht sich nur auf diejenigen Cloud-Projekte, deren Besitzer man ist.

Wenn man lediglich als Leser, Autor oder Manager ein Mitglied eines anderen Cloud-Projekts ist, wird das eigene Kontingent nicht verbraucht. Als Nutzer eines Team-Projekts ist man aber dann somit davon abhängig, dass der Projekt-Besitzer genug Speicherplatz hat.

Viele Grüße

Susanne

Foto
2

Hallo zusammen,


ich habe dasselbe Problem: Hatte die Meldung zunächst bei Version 6.8, danach habe ich die Beta (6.8.6) drüber installiert. Problem war dann weg und seit heute morgen wieder die Meldung, direk tin Citavi "Speicher voll".


Um ganz ehrlich zu sein: Ich arbeite als Wissenschaftler seit Jahren mit Citavi und habe dort inzwischen viele Arbeiten abgelegt. Mit so eingeschränktem Speicher brauche ich das Programm nicht mehr und würde mich gezwungenermaßen nach Alternativen umsehen. Was ich sehr schade fände... Da es m.E. doch das beste Literaturverwaltungsprogramm darstellt.

Gibt es eine Möglichkeit das Problem zu lösen?

Vielen Dank und beste Grüße

Foto
2

Ich kann mich dennis in jeder Hinsicht anschließen - diese nicht angekündigte und auch nicht wirklich nachvollziehbare (und noch dazu in vielen Fällen fehlerhafte) Einschränkung des Speicherplatzes ist absolut nervig. Ich arbeite ebenfalls seit vielen Jahren und mit viel Freude mit Citavi, habe das Programm ungezählten Studierenden weiterempfohlen, aber diese Vorgehensweise wird dazu führen, dass ich mich nach Alternativen umsehen muss.

Beste Grüße

Foto
1

Belegt ihr mit euren Projekten ggf. über 5 GB? Möglicherweise wird dies jetzt hart beschränkt, was ich sehr problematisch fände.

Foto
1

Nein, ein Projekt hat 2 GB, ein anderes 1,6 GB. Mehr ist es nicht.

Foto
1

Was zählt ist das ja zusammengerechnet, wenn ich das richtig verstehe. Hast du schon unter https://citaviweb.citavi.com/citavispace nachgesehen?

Foto
1

638e77cac9abe21503138a325f2cbc5f

So schaut es bei mir aus. Zum einen irritiert mich die plötzliche 5 GB-Begrenzung, zum anderen nerven die andauernden E-Mails ..

Foto
1

Alles klar. Und ich nehme an, du hast die Projekt-Statistik auch schon aktualisiert, wie oben beschrieben? In dem Fall kann hoffentlich der Support weiterhelfen.

Foto
1

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für Ihre Frage.

Ich habe Ihren verfügbaren Speicher nun korrigiert.

Bitte starten Sie Citavi 6 neu.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

PS: Für Mitleser mit dem gleichen Problem, bitte schreiben Sie uns an service@citavi.com.

Hier im Forum kann man schlecht den Überblick behalten, zumal viele Nutzer in mehreren Threads posten - so hatte ich Dennis beispielsweise bereits im anderen Posting geholfen und geantwortet.

Foto
1

Danke, Susanne!

Damit sollten die Speicherprobleme gelöst sein.

BG

Wolfgang

Foto
1

Hallo Wolfgang,

gern geschehen und vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung.

Viele Grüße

Susanne

Foto
1

Auch von meiner Seite: Vielen Dank Susanne. Nun funktioniert es! Das ist sehr schön zu sehen.


Dennoch bleibt bei mir - sicher wie bei vielen aktuell - die Unsicherheit, wie es "weiter geht" und ob unsere wissenschaftliche Arbeit womöglich bald durch neue Speicher-/Cloud-Bezogene Geschäftsmodelle limitiert werden wird...


Aber trotzdem, bis hierhin erstmal vielen Dank!

Foto
1

Hallo Dennis,

auch Ihnen vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung.

Viele Grüße

Susanne

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)