URL eines Internetdokuments wird nicht angezeigt

Elena D. hinzugefügt 22 Monaten her
beantwortet

Hallo,


ich schreibe gerade an meiner Zulassungsarbeit und hatte bisher keine Probleme mit URLs. Als ich jedoch die Seite:


https://ourworldindata.org/world-population-growth

Zitiert habe, wird mir diese ohne die URL angegeben (sowohl in der Fußnote, als auch im Inhaltsverzeichnis). Dabei ist es egal, ob ich


https://www.ourworldindata.org/world-population-growth oder

http://www.ourworldindata.org/world-population-growth

eingebe. Sie wird einfach nicht erkannt. Bei allen anderen Internetquellen tritt dieses Problem nicht auf.


Vielen Dank für die Hilfe

Antworten (16)

Foto
1

Ist der Dokumenttyp Internetdokument? Wenn ja, zitiere diese Quelle mal in einem Testdokument und lade das hier hoch.

Foto
1

Ja, es ist als Internetdokument gespeichert.

Foto
1

Wie heißt der verwendete Stil? Denn wenn ich den Nachweis in mein Testprojekt kopiere, erscheint sofort die Internetadresse beim Citavi Basis Stil.

Foto
1

Es ist eine etwas abgeänderte Form der Germanisch-Romanischen Monatschrift. Bei anderen Quellen tritt das Problem nicht auf.

Foto
1

Zwei Tests bitte:

1. Ändere in Word bitte mal den Stil auf Citavi Basis, warte drei Sekunden und ändere ihn wieder zurück.

Wenn kein Erfolg:

2. Setzte mal bitte dien Nachweis neu.

Wenn weiterhin kein Erfolg, lade bitte den Stil hier hoch.

Die beiden Titel unterscheiden sich bei dem Eintrag des Datums Zuletzt geprüft am. Aber eigentlich kann es daran nicht liegen.

Foto
1

Der Link erscheint im Basis Stil, verschwindet jedoch, sobald ich den Stil wieder ändere. Wie kann ich den Stil denn hochladen?

Vielen Dank für die Mühe.

Foto
1

Der liegt im Ordner Custom Citation Styles in den Dokumenten im Ordner Citavi 6, Endung *.ccs. Diese Datei hier als Anhang.

Foto
1

Ok, hier der Link.


Ich muss gestehen, dass ich noch andere Probleme hatte, die ich inzwischen durch Einstellungen wie (Nur Person) verändert habe. So wurden bei Zeitschriftenaufsatz und Internetdokument, (manchmal auch bei der Monographie) häufig EBD. angezeigt, ohne, dass der vorherige Nachweis auf der Seite gewesen wäre.


Außerdem wird bei zeitschriften und Internet immer wieder der Langtitel angegeben, wenn der Titel auf einer Seite das erste Mal genannt wird, obwohl der Titel davor schonmal genannt worden war.

Foto
1

Fehlende Online-Adresse:

Die Komponente URL + abgerufen am verweist auf die letzte Aktualisierung statt auf zuletzt geprüft am.

Zeitschriften:

Die Vorlage hat die Bwedingung, dass die vorige Nennung auf der gleichen Seite stehen muss, nicht dass der Titel überhaupt schon mal genannt wurde.

Foto
1

Hallo, das mit der Online Adresse hat funktioniert - vielen Dank.


Bezüglich der Zeitschriften/Internetdokument bin ich verwirrt, da es manchmal so und manchmal so angezeigt wird und ich als Bedingung eingegeben habe: "Titel wurde bereits in einer Fußleiste genannt - jedoch nicht unmittelbar zuvor".


Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Foto
1

Die mittlere Bedingung ist wohl falsch:

43a6c348ede7850c45800ea05459634a

Foto
1

Das sind doch die Bedingungen für Ebd.

Mir geht es um die Bedingungen für den Kurzbeleg. Hier habe ich nur die Bedingung: "Titel wurde bereits in einer Fußnote genannt (doch nicht unmittelbar zuvor)" angegeben. Trotzdem wird mir manchmal der Kurz und manchmal der Vollbeleg angezeigt (s. Anhang J1 / J2 oben)

Foto
1

Der Kurznachweis im Text bei Zeitschriften verweist auf den Unbekannten Dokumenttyp. Dort stehen keine ebd.-Bedingungen. Du hast bei den Zietschriften nur die Fußnotenvorlagen geändert, das musst du noch und vor allem für den Kurznachweis im Text tun.

Foto
1

Ich verwende in der Zitierweise keine Textbelege, sondern nur Fußnoten - kann das dann trotzdem Auswirkungen haben?

Foto
1

stimmt ja, nein, hat keine Auswirkungen. Aber dort ist festgelegt, das die Regel unter der Bedingung greift: Vorheriger Titeleintrag steht auf derselben Seite in der Publikation

Ich glaube, das willst du nicht.

Foto
1

Wie müsste denn dann die Bedingung gestellt sein, damit ab der 2. Nennung in der Fußnote immer nur der Kurzbeleg kommt? Aktuell ist sie wie bei allen Quellen: "schon in Fußnote genannt, aber nicht direkt davor".

Foto
Foto
1

Du hast zwei Vorlagen:

88d1914ec26ec6cc5ae331f0c884c944

Bei nicht unmittelbar zuvor wird der Kurzbeleg ausgegeben, sonst ebd. Dort allerdings würde ich nur Titel wurde bereits in einer vorherigen Fußnote genannt anwenden, eventuell noch mit der Bedingung nicht Teil eines Mehrfachnachweises setzen. Soll ebd. immer gelten, muss die untere Vorlage Fußnote - Zeitschriftenaufsatz - Titel wurde bereits in einer Fußnote genannt (doch nicht unmittelbar zuvor) gelöscht werden.

Foto
1

Ich möchte, dass meine Literaturangaben so erscheinen:


1. Nennung im Text: Vollbeleg

2-x. Nennung im Text: Kurzbeleg

Nennung direkt hintereinander UND auf derselben Seite: Ebd.


Aktuell erscheint auf jeder neuen Seite wieder der Vollbeleg, auch wenn der Titel davor bereits genannt worden ist.

Dateien: J - 1.JPG
Foto
1

Versuchs mal damit:

f1b1cd2b433035638493817390def75a

Foto
1

Das sind die Bedingungen für Ebd oder?


Was brauche ich für die Kurzbelege ab der 2. Nennung?

Foto
1

39d760f2decdc3ce7160708313622a2d

Foto
1

Das sind genau die Einstellungen, die ich schon drin habe - woran kann es dann liegen, dass auf jeder neuen Seite der Vollbeleg erscheint?

Foto
1

nein, du hast eine andere Bedingung: Titel wurde bereits in einer Fußnote genannt (doch nicht unmittelbar zuvor).

Foto
1

Ahhh - habs geändert. Vielen vielen Dank für die Mühe.

Foto
1

uff 😀😀😀

Foto
Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)