Zitate in Word in falscher Formatierung eingefügt

F V. hinzugefügt 8 Monaten her
beantwortet

Hallo,

ich habe beim Arbeiten mit Citavi in Word das Problem, dass beim Einfügen von direkten oder indirekten Zitaten die Formatierung im Word-Dokument verändert wird. Obwohl ich mein Word-Dokument in Times New Roman 12pt ohne Leerzeichen und Blocksatz mit Zeilenabstand 1,5 formatiert habe, erscheinen die Zitate (oder die gesamte Seite) in Times New Roman 12pt in Standard und linksbündig mit Zeilenabstand 1,15.

Ich habe bereits folgenden Artikel gelesen, doch diese Lösung hilft mir nicht weiter.

https://help.citavi.com/knowledge-base/article/zitate-in-falscher-schriftart-oder-groesse-eingefuegt

In Citavi sind bei mir diese Einstellungen bei den Zitaten bereits vorhanden:

  • Citavi-Optionen: Segoe UI 9pt
  • Zitat in Citavi: Segoe UI 9pt

Den Post zu "Word Add-In fügt Zitate mit abweichender Formatierung ein" habe ich ebenfalls gelesen. Ich habe Times New Roman 12pt nun als Standart für mein Word-Dokument festgelegt. Die Verschiebung in der Formatierung (Standard, linksbündig, Zeilenabstand) existiert immer noch.

Können Sie mir sagen, was ich tun kann?


Beste Grüße


Fabian

Antworten (3)

Foto
1

Hallo Fabian,


hatten Sie die Einstellungen in der Formatvorlage "Standard" geändert? Oder ist dort noch linksbündig und Zeilenabstand 1,15 eingestellt?


Viele Grüße

Anne

Foto
1

Hallo Anne,


vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich hatte tatsächlich in Word den Zeilenabstand bisher nur in einfacher Form angepasst. Nachdem ich ihn unter "Zeilenabstandsoptionen" als Standard festgelegt habe, werden die Zitate nun ohne Änderung der Formatierung eingefügt.


Viele Grüße

Fabian

Foto
1

Hallo Fabian,

vielen Dank für die Rückmeldung. Es freut mich zu hören, das das Problem so behoben werden konnte.

Viele Grüße

Anne

Antwort schreiben
 
Dateianlage anfügen (KEINE vertraulichen Dokumente!)